Unfall gut überstanden: Jean-Luc Bannalec kommt nach Bitburg

Der verschobene Termin beim Eifel-Literatur-Festival soll am Donnerstag, 4. November, nachgeholt werden – Resttickets erhältlich

Der Termin beim Eifel-Literatur-Festival von Krimiautor Jean-Luc Bannalec soll jetzt nachgeholt werden. Bild: Véronique Brod
Der Termin beim Eifel-Literatur-Festival von Krimiautor Jean-Luc Bannalec soll jetzt nachgeholt werden. Bild: Véronique Brod

Bitburg – Jean-Luc Bannalec, der Meister der Bretagne-Krimis, kommt zum Eifel-Literatur-Festival nach Bitburg. Spannung pur mit Urlaubsflair der Bretagne versprechen die Veranstalter. Die bislang zehn veröffentlichten Bücher um den legendären Kommissar Dupin haben aktuell eine Auflage von 5,2 Millionen Exemplaren erreicht. Sie sind in 17 Sprachen übersetzt. Der jüngste Bannalec, „Bretonische Idylle“ ist vor wenigen Wochen mit 230.000 Exemplaren gestartet.

Durch die unfallbedingt notwendig gewordene Terminverlegung vom 19. September auf Donnerstag, 4. November, 20 Uhr in der Bitburger Stadthalle sind einige Tickets frei geworfen. Diese sind erhältlich über Ticket Regional, Tickettelefon 06 51/ 97 90 777 oder über die Festival-Homepage www.eifel-literatur-festival.de

(epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Noch Restkarten für Jean-Luc Bannalec zu haben

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × three =