„Kompetenzforum Mittelstand“ informiert über das Thema „Agile Transformation“

Partnerinitiative von Kreissparkasse Euskirchen, Bundesverband mittelständische Wirtschaft BVMW und der mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft dhpg widmet sich in der nächsten Veranstaltung der agilen Transformation

Die Partnerinitiative Kompetenzforum Mittelstand, vertreten durch Dr. Alois Kreins (v.r.), BVMW, KSK-Vorstandsmitglied Holger Glück , Volker Loesenbeck, dhpg, und Sabine Kreins, BVMW, lädt Unternehmerinnen und Unternehmer ein, sich über das Thema „Agile Transformation“ informieren zu lassen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Partnerinitiative Kompetenzforum Mittelstand, vertreten durch Dr. Alois Kreins (v.r.), BVMW, KSK-Vorstandsmitglied Holger Glück , Volker Loesenbeck, dhpg, und Sabine Kreins, BVMW, lädt Unternehmerinnen und Unternehmer ein, sich über das Thema „Agile Transformation“ informieren zu lassen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Nach der langen Coronapause freut sich das Team des Kompetenzforums Mittelstand wieder auf eine Veranstaltung in Präsenz. „Als Unternehmer ist man heute mehr denn je auf verlässliche Informationen aus erster Hand angewiesen, ob es um innovative Technologien, veränderte Wege bei Fachkräftegewinnung und Vertrieb oder aktuelle rechtliche und steuerliche Entwicklungen geht. Im Kompetenzforum Mittelstand möchten wir solche hochaktuellen Themen beleuchten“, sagte Holger Glück, Vorstandsmitglied der Kreissparkasse Euskirchen. Zusammen mit Dr. Alois Kreins, Leiter der Wirtschaftsregion NRW Südwest des Bundesverbandes mittelständische Wirtschaft (BVMW), der BVMW-Verbandsbeauftragten Sabine Kreins und Volker Loesenbeck, Partner der mittelständischen Prüfungs- und Beratungsgesellschaft dhpg, stellten die Kooperationspartner jetzt das kommende Treffen mit Impulsvorträgen rund um das Thema „Agile Transformation“ vor.

„Die agile Transformation hilft Unternehmen, sich schneller an Marktveränderungen anzupassen. Eine Fähigkeit, die in der Coronakrise noch einmal an Bedeutung gewonnen hat“, erklärte Dr. Alois Kreins. Agil arbeitende Teams organisierten sich selbst und definierten ihre Rollen, Arbeitsweisen und Aufgaben im Team. „Sie bestimmen nicht nur das Wie, sondern auch das Wo. Sei es im Büro, im Café oder von zuhause, sei es live oder virtuell“, so Kreins: „Für unsere Gäste haben wir diesmal den Experten Udo Leyen von Teamwork Business Consult eingeladen, der auf Veränderungsprozesse eingehen und wertvolle Tipps zur Einführung von Agilitätsstrukturen im Unternehmen geben will“.

„Agile Transformation bietet Hackern jedoch auch ganz neue Einfallstore“, so Volker Loesenbeck: „Wie man das Datenmanagement und die Sicherheit darauf einstellen sollte, wollen anschließend die beiden Cybersicherheitsexperten der Certified Security Operations Center GmbH, Joerg Lammerich und Ulrich Zerlett, erläutern.“ Das Unternehmen ist eine Kooperation der dhpg mit dem TÜV TRUST IT Unternehmensgruppe TÜV AUSTRIA.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Welche Auswirkungen hat der Ukraine-Konflikt auf Finanzmarkt und Wertpapieranlagen?

Wie das komplexe Thema Digitalisierung in der Praxis angegangen werden und wie man Handlungsbedarf erkennen und lösen kann, hierzu sind abschließend Christine Günther und Oliver Fietz von DigitalStab sowie Holger Glück von der KSK Euskirchen aufgerufen, ihr Wissen und ihre Ansätze weiterzugeben.

„Das Kompetenzforum Mittelstand bietet eine Plattform für Unternehmerinnen und Unternehmer zum Wissenstransfer auf hohem fachlichen Niveau“, so Sabine Kreins. „Selbstverständlich wird es aber auch nach den Vorträgen wieder die Möglichkeit zum Austausch auf Augenhöhe geben.“

Das Kompetenzforum Mittelstand findet statt am Donnerstag, 2. Juni, 18 Uhr, im Office Park Euskirchen, Thomas-Eßer-Straße 86, in Euskirchen. Parkplätze sind vor Ort ausreichend vorhanden. Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist im Internet möglich unter: https://bit.ly/3rNHGOr.

Die Teilnahme ist kostenlos. Es gelten die am Tag der Veranstaltung aktuellen Regelungen der Corona-Schutzverordnung. Aufgrund eines pandemiebedingten verminderten Platzangebots werden die Zusagen zur Teilnahme nach zeitlichem Eingang vergeben.

Eifeler Presse Agentur/epa

Ein Gedanke zu „„Kompetenzforum Mittelstand“ informiert über das Thema „Agile Transformation““

  1. Gratulation, dass Sie sich um dieses Thema annehmen! In unseren Beratungs- und Forschungsarbeiten sehen wir leider fast täglich, dass das Thema „Agilität“ in der mittelständischen Wirtschaft sehr „stiefmütterlich“ behandelt wird – alle glauben, sie sind ja eh schon so agil …
    LG Christian Husak aus Graz/Österreich

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

18 + 19 =