Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Zehn Stunden Live-Musik bei der 15. Mechernicher Oldienacht

Erlös geht an die Hilfsgruppe Eifel – Bands von den Lokalmatadoren „Dominic Sanz Band“ bis zur einzigen Frauen- AC/DC-Coverband Europas „Black Thunder Ladies

Dauergast der Mechernicher Oldinächte ist die Band Flieger. Acht weitere Gruppen wollen am 24. März für gute Stimmung sorgen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Dauergast der Mechernicher Oldienächte ist die Band Flieger. Acht weitere Gruppen wollen am 24. März für gute Stimmung sorgen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich – Oldiefans aufgepasst: Am Donnerstag, 15. Dezember, startet der Vorverkauf für die 15. Mechernicher Oldienacht. Die Partynacht mit alt-ehrwürdigen Hits soll am Samstag, 24. März 2012, in der Mechernicher Diskothek Ton-Fabrik steigen. Mit der Eintrittskarte ist nicht nur ein rund zehnstündiges Mammutprogramm mit neun Top-Akteuren der Oldieszene garantiert, sondern auch ein guter Zweck: Der Erlös des Oldiemarathons geht nämlich an die Hilfsgruppe Eifel, die sich unermüdlich für die Belange krebskranker Kinder einsetzt. Zehn Stunden Live-Musik bei der 15. Mechernicher Oldienacht weiterlesen

Letzte Vorstellung „Mama Muh“ in diesem Jahr

Mit der Geschichte über Freud und Leid rund um Weihnachten geht das Figurentheater „spielbar“ in die Weihnachtspause

Die Krähe läßt sich zwar von Mama Muh zum Schlittenfahren überreden, will zu Weihnachten aber nur sich selbst etwas schenken. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Krähe läßt sich zwar von Mama Muh zum Schlittenfahren überreden, will zu Weihnachten aber nur sich selbst etwas schenken. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Zum letzten Mal in diesem Jahr zeigt das Figurentheater „spielbar“ eine öffentliche Vorstellung von „Mama Muh im Winterzauber“, und zwar am Sonntag,  11. Dezember, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern.

In der Geschichte geht es um eine ungewöhnliche Kuh, die mit ihrer Freundin Krähe Schlitten fahren will – doch Krähe ist überhaupt kein Winterfan und hat den Sinn von Weihnachtsgeschenken völlig missverstanden: Statt anderen eine Freude zu bereiten, will die Krähe nur sich selber etwas schenken – bis Mama Muh ihr zeigt, was Weihnachten wirklich bedeutet. Letzte Vorstellung „Mama Muh“ in diesem Jahr weiterlesen

Schwedische Weihnachten mit dem Pia Fridhill Trio

Die drei Musiker laden für Samstag, 17. Dezember, zu einem sinnenfrohen Weihnachtsabend ins „Hotel Friedrichs“ ein – Darüber hinaus kann man das Trio fast den ganzen Dezember über für private Weihnachtsfeiern buchen

Weihnachten auf die sinnenfrohe Art kann man am Samstag, 17. Dezember, mit dem Pia Fridhill Trio in Gemünd feiern. Bild: privat
Weihnachten auf die sinnenfrohe Art kann man am Samstag, 17. Dezember, mit dem Pia Fridhill Trio in Gemünd feiern. Bild: privat

Schleiden-Gemünd – Die beliebte schwedische Sängerin Pia Fridhill und ihre beiden Mitstreiter Jens Hoffmann (Gitarre) und Wilhelm Geschwind (Bass) präsentieren am Samstag, 17. Dezember, 19 Uhr, im „Hotel Friedrichs“ in Gemünd „STRÅLANDE JUL” (Leuchtende Weihnachten), ein Weihnachtsprogramm, das in das Land der Elche und Rentiere versetzt und auf charmante Art mit allem vertraut macht, was eine zünftige schwedische Weihnacht so auszeichnet Schwedische Weihnachten mit dem Pia Fridhill Trio weiterlesen

Konzert gegen rechte Gewalt

Künstlerinitiative „HINZ & KUNST“ möchte mit der Aktion ein Zeichen setzen

Der Gitarrist Udo Schild ist einer der Künstler, die beim Konzert im Alten Casino ein Zeichen gegen rechte Gewalt setzen wollen. Bild: privat
Der Gitarrist Udo Schild ist einer der Künstler, die beim Konzert im Alten Casino ein Zeichen gegen rechte Gewalt setzen wollen. Bild: privat

Euskirchen – „Aufgrund der aktuellen Übergriffe der rechten Szene auf junge engagierte Euskirchener Bürger haben wir beschlossen, ein Zeichen zu setzen“, berichtet Jost von Sturm von der Künstlerinitiative „HINZ & KUNST“. Die Initiative zeigt zurzeit eine Ausstellung im Alten Casino Euskirchen, KaplanKellermann-Str. 1. Zur Finissage am Sonntag, 11. Dezember, ab 17 Uhr will die Euskirchener Künstlerinitiative eine Aktion gegen rechte Gewalt veranstalten. Konzert gegen rechte Gewalt weiterlesen

Heimatabend mit Harry Rowohlt und Fritz-Peter Linden

Buchvorstellung von „Et jit net jerannt“ in der Kleinkunstbühne Stadtkyll

Harry Rowohlt, Vorleser und "Lindenstraße"-Darsteller, will am 1. Weihnachtstag in Stadtkyll lesen. Bild: privat
Harry Rowohlt, Vorleser und "Lindenstraße"-Darsteller, will am 1. Weihnachtstag in Stadtkyll lesen. Bild: privat

Stadtkyll – Aus seinem neuen Buch „Et jit net jerannt“ will Fritz-Peter Linden am Sonntag, 25. Dezember, ab 20 Uhr in der Kleinkunstbühne Stadtkyll als Premierenlesung vortragen. Bekannt geworden sind die heiteren Geschichten durch die Kolumne „Eifel-Einsichten“ im Trierischen Volksfreund, die jeden Samstag zahlreiche Leser erfreuen. Heimatabend mit Harry Rowohlt und Fritz-Peter Linden weiterlesen

Herta Müller und Donna Leon besuchen die Eifel

In Bitburg wurde das Programm für das 10. Eifel Literatur Festival bekanntgegeben – Qualität und Quote halten sich wieder einmal die Waage – Veranstaltung hat Strahlkraft für den gesamten Eifelraum

Dr. Josef Zierden stellte die Autoren des 10. Eifel Literatur Festivals jetzt der Öffentlichkeit vor. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Eifel – Auf der Start-Pressekonferenz für das 10. Eifel Literatur Festival lüftete Initiator Dr. Josef Zierden jetzt im Haus Beda in Bitburg vor Dutzenden von Journalisten das wohlgehütete Geheimnis, welche hochkarätigen Autoren im Jahr 2012 in die Eifel kommen werden. Um die „Knaller“ gleich vorwegzunehmen: Natürlich wird Literaturnobelpreisträgerin Herta Müller wieder mit von der Partie sein, für sie ist das Eifel Literatur Festival längst ein Stück Heimat geworden. Aber auch die Krimi-Weltbestsellerautorin Donna Leon wird anreisen. Herta Müller und Donna Leon besuchen die Eifel weiterlesen

Tag der offenen Tür am Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen

Euskirchener Traditionsschule präsentiert sich von ihrer besten Seite

Das Kollegium des Thomas-Eßer-Berufskollegs freut sich heute auf jeden Besucher. Bild: Privat
Das Kollegium des Thomas-Eßer-Berufskollegs freut sich heute auf jeden Besucher. Bild: Privat

Euskirchen – Mit offenen Schul- und Klassentüren empfängt das Thomas-Eßer-Berufskolleg (TEB) heute die Öffentlichkeit. Schüler, Eltern, Ausbildungsbetriebe sowie Vertreter aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft des Kreises Euskirchen haben die seltene Chance, einen Blick hinter die Kulissen der beruflichen Bildung des „Thomas-Eßer“ zu werfen, wie die Traditionsschule seit nunmehr fast einem halben Jahrhundert im Volksmund genannt wird. Tag der offenen Tür am Thomas-Eßer-Berufskolleg in Euskirchen weiterlesen

„Liebeslieder eines Durchreisenden“

Jazz, Folk, Blues und Pop von Heinz Küppers in Stadtkyll

Der Pianist, Gitarrist und Sänger Heinz Küppers will am Samstag, 10. Dezember, ab 20.30 Uhr in der Kleinkunstbühne Stadtkyll sein Programm „Liebeslieder eines Durchreisenden“ präsentieren. Bild: Claudia Veith
Der Pianist, Gitarrist und Sänger Heinz Küppers will am Samstag, 10. Dezember, ab 20.30 Uhr in der Kleinkunstbühne Stadtkyll sein Programm „Liebeslieder eines Durchreisenden“ präsentieren. Bild: Claudia Veith

Stadtkyll – „Liebeslieder eines Durchreisenden“ heißt das Programm des Pianisten, Gitarristen und Sängers Heinz Küppers, das er am Samstag, 10. Dezember, ab 20.30 Uhr in der Kleinkunstbühne Stadtkyll präsentieren will. Im Duo mit Gitarrist Reinhard Neumann sollen Jazz, Folk, Blues und Pop zu Gehör kommen. „Liebeslieder eines Durchreisenden“ weiterlesen

„Jazz am Kamin“ mit Frank Haunschild

Radmacher & Geschwind haben sich für Mittwoch, 7. Dezember, 19 Uhr,  den nächsten illustren Musiker ins „Hotel Friedrichs“ eingeladen

Der Professor für Jazzgitarre, Frank Haunschild, gastiert am 7. Dezember zusammen mit Radmacher & Geschwind im „Hotel Friedrichs“ in Gemünd. Bild: Manfred Pollert
Der Professor für Jazzgitarre, Frank Haunschild, gastiert am 7. Dezember zusammen mit Radmacher & Geschwind im „Hotel Friedrichs“ in Gemünd. Bild: Manfred Pollert

Schleiden-Gemünd – Der Deutsch-Amerikaner Frank Haunschild gehört zur internationalen Gilde der Jazzgitarristen und ist einer der gefragtesten Dozenten und Gitarristen Deutschlands. „Zurzeit unterrichtet er als Professor für Jazzgitarre an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln sowie als Dozent für Theorie und Gehörbildung an der Jazz und Rock Schule Freiburg“, berichtet Wilhelm Geschwind, der Haunschild am Bass begleiten wird, während sein Kollege Eckhard Radmacher wie gewohnt am Flügel Platz nimmt. „Jazz am Kamin“ mit Frank Haunschild weiterlesen

Mit „Mama Muh“ in die Vorweihnachtszeit

Das Figurentheater „spielbar“ bringt die Geschichten über die ungewöhnliche Kuh und ihre freche Freundin Krähe als Figurentheater und Schauspiel in Kommern auf die Bühne

„Mama Muh“ heißt die neuste Inszenierung vom Figurentheater „spielbar“, die am Sonntag,  27. November, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern aufgeführt wird. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
„Mama Muh“ heißt die neuste Inszenierung vom Figurentheater „spielbar“, die am Sonntag, 27. November, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern aufgeführt wird. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern –„Mama Muh im Winterzauber“ zeigt das Figurentheater „spielbar“ am Sonntag,  27. November, um 15.30 Uhr in der Aula der Grundschule Kommern. Neben der Geschichte von Mama Muh, die ihrer Freundin Krähe eine Weihnachtsüberraschung bereiten will, geht es in einem Rahmengeschehen um den alljährlichen Weihnachtsstress und die Bedeutung von Geschenken. Mit „Mama Muh“ in die Vorweihnachtszeit weiterlesen

Zwei weitere Veranstaltungshöhepunkte im Rahmen der Otto-Pankok-Ausstellung

Am 23. November kommt der Bistumsbeauftragte für die Sinti und Roma, Franz-Josef Schümmer, ins Clara-Fey-Gymnasium – Eine szenische Lesung mit CFG-Schülern findet am 8. Dezember auf Vogelsang statt

"Hoto II" lautet der Titel dieses Bildes, das in Vogelsang zu sehen ist und die Auseinandersetzung Pankoks mit den Sinti und Roma zeigt. Bild/Repro: Jürgen Drewes
"Hoto II" lautet der Titel dieses Bildes, das in Vogelsang zu sehen ist und die Auseinandersetzung Pankoks mit den Sinti und Roma zeigt. Bild/Repro: Jürgen Drewes

Schleiden/Vogelsang – Im Rahmen der Ausstellung „Von der Bruderschaft mit aller Kreatur“, die Werke des  Mülheimer Malers, Graphikers und Bildhauers Otto Pankok (1893-1966) zeigt, gibt es zwei weitere Veranstaltungshöhepunkte: Am Mittwoch, 23. November, 13.15 Uhr, wird im Bischöflichen Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden der Bistumsbeauftragte für die Sinti und Roma, Franz-Josef Schümmer, erwartet. Schümmer kennt wie kaum ein anderer die gegenwärtige Situation dieser Menschen. Zwei weitere Veranstaltungshöhepunkte im Rahmen der Otto-Pankok-Ausstellung weiterlesen

Einen Monat lang schwedische Weihnachten feiern mit dem Pia Fridhill Trio

Die drei Musiker laden vom 1. bis zum 23. Dezember täglich ins „Hotel Friedrichs“ zu einem sinnenfrohen Weihnachtsabend ein – Präsentiert werden die ungewöhnlichen Sitten und Gebräuche Skandinaviens

Eigens für das Weihnachtsprogramm „STRÅLANDE JUL" hat Pia Fridhill sich ein originales Lucia-Kostüm schneidern lassen. Bild: Privat
Eigens für das Weihnachtsprogramm hat Pia Fridhill sich ein originales Lucia-Kostüm schneidern lassen. Bild: Privat

Schleiden-Gemünd – Die Adventszeit naht und damit die alljährliche Frage, wo man diesmal mit den lieben Kolleginnen und Kollegen die traditionelle Weihnachtsfeier abhalten soll. Wieder zum Italiener wie im letzten Jahr oder bei minus zwei Grad Celsius mit lauem Glühwein in die umgebaute Scheune eines Bekannten wie im Jahr davor? In diesem Jahr fällt die Auswahl leichter: Vom 1. bis zum 23. Dezember bietet das „Hotel-Restaurant Friedrichs“ jeden Abend ein musikalisch-kulinarisches Weihnachtsprogramm auf schwedische Art an. Einen Monat lang schwedische Weihnachten feiern mit dem Pia Fridhill Trio weiterlesen