Schlagwort-Archive: Amselsterben

Gezählt wird alles, was Flügel hat

NABU Kreisverband Euskirchen bittet wieder, bei der „Stunde der Wintervögel“ mitzumachen- Nach dem Usutu-Virus gilt der Amsel besondere Aufmerksamkeit

Die Kohlmeise gehört zu den bekanntesten Wintergästen. Bild: Günter Lessenich/NABU
Die Kohlmeise gehört zu den bekanntesten Wintergästen. Bild: Günter Lessenich/NABU

Kreis Euskirchen – Vom 4. bis 6. Januar findet zum dritten Mal die bundesweite „Stunde der Wintervögel“ statt. Der NABU ruft Naturfreunde auf, eine Stunde lang die Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen und zu melden. Gezählt werden soll ausschließlich im Siedlungsbereich, also nicht im Wald oder im freien Feld. Im Vorjahr beteiligten sich trotz wenig winterlichen Wetters mehr als 57.000 Naturfreunde an der „Stunde der Wintervögel“.  Alleine im Kreis Euskirchen hatten 210 Vogelfreunde  knapp 6000 Vögel gezählt. Gezählt wird alles, was Flügel hat weiterlesen

Usutu-Virus: Amselbestand ging bundesweit um ein Drittel zurück

NABU hat Wintervogel-Zählung ausgewertet: Spatz ist häufigster Wintervogel  2012 – Allein im Kreis Euskirchen wurden von 210 Vogelfreunden in 154 Gärten 5948 Vögel aus 54 verschiedenen Vogelarten gezählt und gemeldet

Günter Lessenich vom NABU im Kreis Euskirchen gab jetzt die Ergebnisse der Vogelzählung bekannt. Bild: Günter Lessenich/NABU
Günter Lessenich vom NABU im Kreis Euskirchen gab jetzt die Ergebnisse der Vogelzählung bekannt. Bild: Günter Lessenich/NABU

Berlin-Euskirchen – Trotz Regens und teils stürmischem Wetter beteiligten sich erneut zahlreiche Vogelfreunde an Deutschlands größter Vogelzählung „Stunde der Wintervögel“. Nach der Auswertung von rund 40.000 Einsendungen mit mehr als 1,6 Millionen Vogelbeobachtungen legten der Naturschutzbund NABU und der Landesbund für Vogelschutz in Bayern (LBV) die Ergebnisse ihrer Mitmach-Aktion vor. Die Verbände hatten vom 6. bis 8. Januar dazu aufgerufen, alle Vögel zu melden, die sich innerhalb von einer Stunde in Gärten oder an Futterstellen blicken ließen. Usutu-Virus: Amselbestand ging bundesweit um ein Drittel zurück weiterlesen