Schlagwort-Archive: Bündnis gegen Rechts

Podiumsdiskussion zur Werner-Peiner-Ausstellung in Gemünd

Befürworter und Gegner der aktuellen Werkschau im „KunstForumEifel“ wollen am Freitag, 24. August, im Kleinen Kursaal miteinander ins Gespräch kommen

Während er laufenden Werner-Peiner-Ausstellung kam es immer wieder zu Protesten von Seiten der Gegner. Bild: Eifeler Bündnis
Während er laufenden Werner-Peiner-Ausstellung kam es immer wieder zu Protesten von Seiten der Gegner. Bild: Eifeler Bündnis

Gemünd – Die aktuelle Werkschau des u. a. von Adolf Hitler und Hermann Göring umfangreich geförderten Malers und hoch dekorierten NS-Staatskünstlers Prof. Werner Peiner (1897-1984) im „KunstForumEifel“ habe wie keine vorherige Ausstellung die Öffentlichkeit in der Eifel emotionalisiert und gespalten, heißt es in einer aktuellen Pressemitteilung des Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt. Ausführlich sei über die Konflikte in den deutschen Zeitungen, dem Rundfunk und im Fernsehen berichtet worden. „Im Vorfeld der Ausstellung und am Eröffnungstag selbst kam es zu öffentlichen Demonstrationen. Die Lager sind polarisiert und stehen sich kritisch bis ablehnend gegenüber. Und das bis heute“, heißt es dort wörtlich. Podiumsdiskussion zur Werner-Peiner-Ausstellung in Gemünd weiterlesen

Eifeler gründeten Bündnis gegen Rechts

Initiative möchte etwas gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt unternehmen – Rund 200 Interessierte bei der Gründungsveranstaltung

Rund 200 Interessierte kamen zur Gründungsversammlung des Bündnisses gegen Rechts. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Rund 200 Interessierte kamen zur Gründungsversammlung des Bündnisses gegen Rechts. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Für ein friedliches Miteinander und Toleranz setzt sich das „Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt“ ein. Die Initiative hat sich am Donnerstagabend, 22. November, im Pädagogischem Zentrum des Clara-Fey-Gymnasiums in Schleiden gegründet. Rund 200 Interessierte waren der Einladung zur Gründungsversammlung gefolgt, von Schülern bis zu Senioren waren alle Altersgruppen vertreten. Aufgerufen zur Bündnisgründung hatten auf Initiative des ökumenischen „Netzwerk Kirche im Nationalpark Eifel“ Vertreter der evangelischen wie katholischen Kirche sowie der DGB (Deutsche Gewerkschaftsbund) Region NRW. Eifeler gründeten Bündnis gegen Rechts weiterlesen

Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus

Gründungsversammlung am Dienstag, 22. November, in Schleiden

Eifeldekan Erik Pühringer lädt zusammen mit Mitstreitern zur Gründungsversammlung des "Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt“ auf. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Eifeldekan Erik Pühringer lädt zusammen mit Mitstreitern zur Gründungsversammlung des "Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt“ ein. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Nach dem Vorbild anderer regionaler und kommunaler Zusammenschlüsse wie dem „Dürener Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt“ und „Aachen gegen Rechts“ soll am Dienstag, 22. November, ab 20 Uhr im Bischöflichen Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden, Malmedyer Str. 2, das „Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Gewalt“ gegründet werden. Eifeler Bündnis gegen Rechtsextremismus weiterlesen