„Calli“ kommt zum Kochen nach Kall

Von Reiner Züll Ex-Fußballmanager und Gourmet Reiner Calmund will bei einer Koch-Show zum 65. Geburtstag des Möbelhauses Brucker dabei sein

Hobby koch und Gourmet Rainer Calmund will in Kall den Kochlöffel schwingen. Bild: Schoepgens
Hobbykoch und Gourmet Rainer Calmund will in Kall den Kochlöffel schwingen. Bild: Schoepgens

Kall – Im Zeichen des 65jährigen Firmen-Bestehens steht die große Herbstmesse vom 2. bis 16. September im Möbelhaus Brucker in Kall. Eröffnung ist am Samstag, 2. September. Und gleich am ersten Tag gibt es den ersten Höhepunkt. Kein Geringerer als der Ex-Fußballmanager und Gourmet Reiner Calmund, der im Jahr des 65-jährigen Bestehens Werbepate von Möbel Brucker ist, wird bei einer Koch-Show von 12 bis 16 Uhr im Möbelhaus anwesend sein.

Besucher der Herbstmesse können „Calli“ am Eröffnungstag bei zwei unterhaltsamen Koch-Shows mit dem Profikoch Jörg Zellmann erleben. Von 12 bis 13 Uhr und von 14 bis 15 Uhr werden Calmund und Zellmann in der Showküche im Haupthaus den Kochlöffel schwingen. Dabei will Calmund aus seinem bewegten Leben erzählen. Am Ende der Show gibt er Autogramme und bietet seinen Fans die Chance, Fotos mit ihm zu machen.

Der Profi- und Showkoch Jörg Zellmann wird am 2. September mit dem Profi-Genießer Reiner Calmund bei zwei Kochshows im Möbelhaus Brucker das Publikum unterhalten. Foto: privat
Der Profi- und Showkoch Jörg Zellmann wird am 2. September mit dem Profi-Genießer Reiner Calmund bei zwei Kochshows im Möbelhaus Brucker das Publikum unterhalten. Foto: privat

Mit Jörg Zellmann, der seit 2010 selbstständiger Miet- und Show-Koch ist, hat das Möbelhaus Brucker einen bekannten TV-Profi und versierten Moderator gewinnen können. Zellmann kochte schon in Sendungen von RTL und Vox, er kochte auf der Internationalen Funkausstellung in Berlin, auf Messen in Zürich, München und Leipzig sowie auf dem Caravan-Salon in  Düsseldorf.

Während sich Jörg Zeller bei den  Koch-Shows am 2. September ausschließlich auf das Kochen konzentriert, wird sich Gourmet Calmund („Am Teller bin ich besser“) mehr um das Fachsimpeln und Genießen  kümmern. Die Besucher können sich also auf unterhaltsame Vorstellungen freuen.

An den beiden Freitagen, 8. und 15. September, sowie an den Samstagen, 9. und 16. September, haben Möbelhausbesucher Gelegenheit, ihr Glück beim Drehen am Glücksrad versuchen. Dabei gibt  es tolle Preise zu gewinnen, wie zum Beispiel Einkaufsgutscheine im Wert zwischen fünf und 150 Euro.

Auch für Kinder gibt es an den beiden Samstagen 9. und 16. September, einige Überraschungen. Sie können an einer Mal-Aktion teilnehmen, bei der der Kaller Künstler Stefan Schick den Kindern jeweils von 12 bis 14.30 Uhr Tipps und Tricks  verrät, die sie bei ihrer Teilnahme an einem Malwettbewerb zum Thema „Herbstzauber“ veranstaltet, anwenden können. Unter dem Motto „Wer malt das schönste Herbstbild?“ ruft das Möbelhaus zu diesem Kinder-Malwettbewerb auf, der von Samstag, 2. bis Samstag, 16. September 2017 stattfindet. Es winken tolle Preise.

Der Kaller Künstler Stephan Schick gibt Kindern bei den Malaktionen am 9. und 16. September im Möbelhaus Brucker Tipps und Anregungen. Foto: Reiner Züll
MDer Kaller Künstler Stephan Schick gibt Kindern bei den Malaktionen am 9. und 16. September im Möbelhaus Brucker Tipps und Anregungen. Foto: Reiner Züll

„Die Kinder können malen was sie wollen, solange das Kunstwerk mit dem Thema Herbstzauber zu tun“, erläutert ein Firmensprecher die Wettbewerbsbedingungen. Zum Malen können Buntstifte, Wassermalfarben, Acryl, etc. verwendet werden, wobei die Bilderformate nicht größer als DIN A3 sein sollten. Die Kunstwerke können dem Möbelhaus unter dem Stichwort „Malwettbewerb Herbstzauber“ per Mail oder per Post zugeschickt werden. Desweiteren besteht die Möglichkeit, die Bilder direkt an der Info im Haus 1 (Haupthaus) abzugeben.

An den beiden Samstagen 9. und 16. September, ist der Kaller Künstler Stephan Schick von 12 bis 14.30 Uhr im Möbelhaus präsent, um mit   Kindern zu malen. Bei dieser Gelegenheit können die Kids ihr Wettbewerbsbild auch direkt vor Ort gestalten.

Nach Ende des Wettbewerbs wird Stefan Schick alle Kunstwerke begutachten und die Sieger ermitteln. Das schönste Bild wird mit zwei Eintrittskarten  zum Vergnügungspark „Movie Germany“ in Bottrop-Kirchhellen belohnt. Für den zweiten Platz gibt es zwei Tageskarten für das Erlebnisbad Monte Mare in Rheinbach, der Gewinner des dritten Preises erhält zwei Karten (6 Fahrten) für die Sommerrodelbahn in Kommern. .

Das Mitmachen beim Wettbewerb lohnt sich also. „Wir fänden es toll, wenn sich möglichst viele Kindergärten aus der Region an dem Wettbewerb  beteiligen“, so ein Firmensprecher.

Eine ähnliche Malaktion von Kindern mit Stefan Schick hatte bereits im   Mai anlässlich des Muttertages bei Möbel Brucker großen Anklang gefunden.

Kommentar verfassen