Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Fachtagung „Kinder psychisch erkrankter Eltern“

Im Rahmen des Jubiläums 10 Jahre Fachdienst „Fips“– Familien in psychischen Krisen“ des Sozialpsychiatrischen Zentrums Meckenheim diskutieren Experten, Betroffene und Angehörige

Zu dem Fachtag im Sozialpsychiatrischen Zentrum Meckenheim sind Fachleute und interessierte Bürger eingeladen. Foto: Rodger Ody
Zu dem Fachtag im Sozialpsychiatrischen Zentrum Meckenheim sind Fachleute und interessierte Bürger eingeladen. Foto: Rodger Ody

Meckenheim – Einen Fachtag zum Thema „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ für Fachleute und interessierte Bürger bietet das Sozialpsychiatrische Zentrum Meckenheim (SPZ) an, und zwar am Mittwoch, 10. Oktober, von 9.30 Uhr bis 14 Uhr im Saal der Familienbildungsstätte, Kirchplatz 1, 53340 Meckenheim. Anlass ist das zehnjährige Bestehen des Fachdienstes „Fips“ – Familien in psychischen Krisen“ des Sozialpsychiatrischen Zentrums. Fachtagung „Kinder psychisch erkrankter Eltern“ weiterlesen

Poetry-Slam in Vogelsang

„Vogelslam Reloaded“ soll im Forum Vogelsang IP bei gutem Wetter unter freiem Himmel, bei schlechtem Wetter in der Gastronomie stattfinden

Oscar Malinowski (hier mit Elina Raddy) gewann 2013 den „Vogelsalm“, bei der kommenden Veranstaltung will er den literarischen Wettstreit moderieren. Foto: privat
Oscar Malinowski (hier mit Elina Raddy) gewann 2013 den „Vogelsalm“, bei der kommenden Veranstaltung will er den literarischen Wettstreit moderieren. Foto: privat

Schleiden-Vogelsang – Die Poetry-Slam-Veranstaltung „Vogelslam Reloaded soll am Samstag, 21. Juli, ab 19 Uhr im Forum Vogelsang IP bei gutem Wetter unter freiem Himmel, bei schlechtem Wetter in der Gastronomie stattfinden. Poetry-Slam ist ein auf der Bühne ausgetragener literarischer Wettstreit mit selbst erstellten Texten, die innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens in oft sehr ausdrucksvoller Weise vorgetragen werden. Das Publikum stimmt über die Gewinner ab. Poetry-Slam in Vogelsang weiterlesen

Monschauer Filmnächte auf dem Marktplatz

Freier Eintritt beim open air Kinoevent

Filmnächte open air vor der Fachwerkkulisse auf dem Monschauer Marktplatz. Foto: Monschau Touristik
Filmnächte open air vor der Fachwerkkulisse auf dem Monschauer Marktplatz. Foto: Monschau Touristik

Monschau – Erstmalig vier Filmnächte open air vor der Fachwerkkulisse auf dem Monschauer Marktplatz bietet die Monschau-Touristik als Rahmenprogramm zum Monschau-Festival. Der Eintritt ist frei, Sitzmöglichkeiten können von den Gästen mitgebracht werden, es sollen aber auch einige Stühle bereitgestellt werden. Monschauer Filmnächte auf dem Marktplatz weiterlesen

550 Jahre Tiergartentunnel Blankenheim

Nachtwanderung mit Fackeln von der Quelle bis zur Burg

Zum Jubiläum gibt es eine geführte Wanderung vom Eifelmuseum entlang der Quelle bis zur Burg. Foto: Isabel Kersten/Gemeinde Blankenheim
Zum Jubiläum gibt es eine geführte Wanderung vom Eifelmuseum entlang der Quelle bis zur Burg. Foto: Isabel Kersten/Gemeinde Blankenheim

Blankenheim – 550 Jahre Tiergartentunnel Blankenheim sollen am Samstag, 21. Juli, mit einer Führung der besonderen Art im historischen Ortskern von Blankenheim begangen werden: Im Schein von Fackellicht wird eine geführte Wanderung um 21 Uhr angeboten, die am Eifelmuseum startet, entlang der Quelle bis zur Burg verläuft und dabei die Möglichkeit bietet, die historische Wasserleitung und den Ortskern zu besichtigen. 550 Jahre Tiergartentunnel Blankenheim weiterlesen

Waschen wie zu Großmutters Zeiten

Mit Bürste, Waschbrett, Stampfer und selbstgemachter Seife soll im LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder schmutzige Wäsche gewaschen werden

Wäsche waschen wie zu Großmutters Zeiten: Dies steht jetzt im Freilichtmuseum Kommern auf dem Programm. Bild: LVR
Wäsche waschen wie zu Großmutters Zeiten: Das steht jetzt im Freilichtmuseum Kommern auf dem Programm. Bild: LVR

Mechernich-Kommern – Unter dem Motto „die große Wäsche“ soll im LVR-Freilichtmuseum Kommern am Sonntag, 22. Juli, gezeigt werden, wie zu Großmutters Zeiten schmutzige Wäsche gewaschen wurde. Besucherinnen und Besucher können dabei erleben, wie mühselig die Wäschepflege von Hand und mit einfachen Geräten früher war. Auch die Kinder dürfen bei den Waschfrauen im Museum mithelfen, wenn sie um 11 Uhr im Togrund-Hof in der Baugruppe Eifel mit Bürste, Waschbrett, Stampfer und selbstgemachter Seife den Waschtag beginnen. Waschen wie zu Großmutters Zeiten weiterlesen

Qigong im Park

Ehepaar Sabine und Dieter Renner und Caritasverband Euskirchen bieten in Euskirchen und Zülpich das fernöstliche Bewegungsangebot

Sabine und Dieter Renner bieten Qigong-Kurse an. Foto: Caritas Euskirchen
Sabine und Dieter Renner bieten Qigong-Kurse an. Foto: Caritas Euskirchen

Euskirchen/Zülpich – Im Rahmen der bundesweite Aktion „Qigong im Park“ bieten das Ehepaar Sabine und Dieter Renner und der Caritasverband Euskirchen in Euskirchen und Zülpich ein fernöstliches Bewegungsangebot. Unter Anleitung können Interessierte im August im Mehrgenerationenpark Tuchmacherweg in Euskirchen sowie in Zülpich am Wallgraben neben der Landesburg an den Qigong-Kursen teilnehmen. Mitmachen kann man ohne Vorkenntnisse oder Anmeldung. Qigong im Park weiterlesen

Eifel-Literatur-Festival: Anselm Grün ausverkauft

Für sechs der zwölf Herbstveranstaltungen gibt es noch Tickets

ELF-Festivalleiter Dr. Josef Zierden (links) begrüßte Publikumsliebling Pater Anselm Grün. Bild: Harald Tittel/ELF
ELF-Festivalleiter Dr. Josef Zierden (links) mit Publikumsliebling Pater Anselm Grün. Bild: Harald Tittel/ELF

Bitburg – Die Veranstaltung mit Anselm Grün im Rahmen des Eifel-Literatur-Festivals am 7. September in der Bitburger Stadthalle ist ausverkauft. Eine Warteliste sei eingerichtet, so Festivalmacher Dr. Josef Zierden. Eifel-Literatur-Festival: Anselm Grün ausverkauft weiterlesen

„wARTEZIMMER“ in der Galerie Eifel Kunst

Trio spielt im Rahmen der Reihe „Die Eifel ist bunt!“

"wARTEZIMMER“ sind Uli Schmidt (v.l.) Annette Briechle und Rolf von Ameln. Foto: Marita Rauchberger
„wARTEZIMMER“ sind Uli Schmidt (v.l.) Annette Briechle und Rolf von Ameln. Foto: Marita Rauchberger

Schleiden-Gemünd – Das Trio „wARTEZIMMER“ will am Freitag, 20. Juli, ab 20 Uhr im Gewölbekeller der Gemünder Galerie Eifel Kunst, Schleidener Straße 1, 53937 Gemünd konzertieren. Die Formation besteht aus Annette Briechle (Gesang), Rolf von Ameln (Piano, Arrangements), und Uli Schmidt (Percussion, Schlagzeug). „wARTEZIMMER“ in der Galerie Eifel Kunst weiterlesen

Rob Mo kommt mit seiner Band „Morblus“ nach Euskirchen

Bluesrock-Gitarrist will im Alten Casino Euskirchen auftreten

 Rob Mo gewann zwei Mal den „AKADEMIA Music Awards“, einen renommierten Preis des amerikanischen Musikbusiness. Foto: Veranstalter
Rob Mo gewann zwei Mal den „AKADEMIA Music Awards“, einen renommierten Preis des amerikanischen Musikbusiness. Foto: Veranstalter

Euskirchen – Der italieneische Bluesrock-Gitarrist Rob Mo (Roberto Morbioli) will am  Freitag, 17. August, ab 20 Uhr mit seiner Stammformation „Morblus“ im Alten Casino Euskirchen auftreten. Morbioli arbeitete er als Gastmusiker auf Tourneen und bei CD-Produktionen mit namhaften Größen, wie John Mayall, Ronnie Earl, Robben Ford, Lucky Peterson und Big Daddy Wilson zusammen. Er gewann zwei Mal den „AKADEMIA Music Awards“, einen renommierten Preis des amerikanischen Musikbusiness: 2016 für seine 13. CD „Acoustic Me“ und in diesem Jahr für seine aktuelle 14. CD „From Scratch“. Rob Mo kommt mit seiner Band „Morblus“ nach Euskirchen weiterlesen

Kostenfreier Qigong-Schnupperkurs in Gemünd

Freiwillige Spende soll dem Caritasverband Eifel zu Gute kommen

Qigong ist eine Mischung aus Meditation und Bewegung. Foto: Deutsche Qigong-Gesellschaft
Qigong ist eine Mischung aus Meditation und Bewegung. Foto: Deutsche Qigong-Gesellschaft

Schleiden-Gemünd – Schnupperstunden in Qigong bietet Qigong-Lehrerin Sabine Renner aus Euskirchen im Kurpark Gemünd, und zwar ab Donnerstag, 9. August. Qigong gehört zu einer der fünf Säulen der chinesischen Medizin und ist eine Mischung aus Meditation und Bewegung. Kostenfreier Qigong-Schnupperkurs in Gemünd weiterlesen

Vierte Auflage des Radaktionstags „Grenzenlos Kyllradweg“

ene-Unternehmensgruppe stellt den Hauptgewinn zur Verfügung und sorgt weiterhin für eine Ankurbelung des Radtourismus an der Strecke – Reichhaltiges und abwechslungsreiches Programm an sieben Aktionspunkten – Start ist Sonntag, 12. August, 10 Uhr, in Hallschlag

Landrat Günter Rosenke (4.v.l.), zahlreiche Bürgermeister der beteiligten Kommunen sowie Sandra Ehlen vom Hauptsponsor ene-Unternehmensgruppe stellten am Montagmorgen den vierten Radaktionstag „Grenzenlos Kyllradweg“ vor. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Landrat Günter Rosenke (4.v.l.), zahlreiche Bürgermeister der beteiligten Kommunen sowie Sandra Ehlen vom Hauptsponsor ene-Unternehmensgruppe stellten am Montagmorgen den vierten Radaktionstag „Grenzenlos Kyllradweg“ vor. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Oberes Kylltal/Hellenthal/Büllingen – 2015 war es das erste Mal, dass Tausende von Radfahrern sich auf die Trasse der stilleglegten Vennquerbahn begaben, um an einem im mehrfachen Wortsinn grenzenlosen Fahrvergnügen teilzunehmen. Seitdem ist einiges geschehen, oder wie Landrat Günter Rosenke es am Montagmorgen bei einem Pressetermin in Hallschlag sagte: „Dieser Radweg ist eine Baumaßnahme mit Erfolg!“ Nicht nur Wochenendausflügler, auch viele Alltags- und immer mehr Radurlauber nutzten den attraktiven Radweg. In 2017 habe man fast 40.000 Radler gezählt. Vierte Auflage des Radaktionstags „Grenzenlos Kyllradweg“ weiterlesen

OrgelMarathon Eifel 2018

Konzertreihe mit Matthias Grünert, Kantor der Dresdener Frauenkirche – Eintritt frei

Er ist der „Orgel-Marathon-Mann“: Matthias Grünert, Kantor der Dresdener Frauenkirche. Foto: Veranstalter
Er ist der „Orgel-Marathon-Mann“: Matthias Grünert, Kantor der Dresdener Frauenkirche. Foto: Veranstalter

Eifel – Die Orgelkonzertreihe „OrgelMarathon Eifel 2018“  soll von Mittwoch, 8. August, bis Sonntag, 12. August, in der Nordeifel und dem benachbarten Belgien stattfinden. Dabei will Matthias Grünert, Kantor der Dresdener Frauenkirche, in fünf aufeinander folgenden Tagen 32 verschiedene Orgeln bespielten – das sind bis zu acht Konzerte am Tag. OrgelMarathon Eifel 2018 weiterlesen