Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

„Metterman“ geht in die 4. Runde

Der etwas andere Triathlon sucht noch mutige Teilnehmer, die keine Angst vor Tretrollern, Luftmatratzen und unbefestigtem Gelände haben – KSK-Chef Udo Becker übernimmt erneut die Moderation

Die Swist gilt es beim „Metterman“ auf der Luftmatratze zu bewältigen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Swist gilt es beim „Metterman“ auf der Luftmatratze zu bewältigen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Weilerswist-Metternich –  „Metterman 4.0“ heißt es schon bald wieder in Metternich, wenn erneut zum ungewöhnlichen Dreikampf eingeladen wird. Der „Metterman“ ist vielleicht nicht ganz so sportlich wie der „Ironman“, dafür aber wesentlich lustiger. Auf die Teilnehmerinnen und Teilnehmer  warten drei nicht ganz klassische Triathlon-Disziplinen: Statt Radfahren schwingen sich die Sportler – im vergangenen Jahr waren es fast 100 – zunächst auf den Tretroller, um ca. 350 Meter über Stock und Stein zu bewältigen. Statt Schwimmen setzt das Organisationsteam Markus Scheffler, Bernd Giesen und Jörg Schmitz auf Paddeln mit der Luftmatratze über 250 Meter. Nur das Laufen über 600 Meter befestigtes wie unbefestigtes Gelände mit Hindernissen ähnelt dem großen Wettkampfbruder, wenn auch die Distanz etwas geringer ausfällt. „Metterman“ geht in die 4. Runde weiterlesen

Das „Monschauer Festival“-Fieber steigt

Bekannte Musiker, Liedermacher und Komiker erobern wieder die Burg Monschau

Die Burg Monschau ist wieder Kulisse für das "Monschau Festival. Bild: Veranstalter
Die Burg Monschau ist wieder Kulisse für das „Monschau Festival“. Bild: Veranstalter

Monschau – Noch macht das Gelände rund um die Burg Monschau den Eindruck einer großen Baustelle. Tonnen von Stahl werden von fleißigen Helfern bewegt und zu Tribünen gefügt – alles unter der Maxime, den vielen Besucher einen guten Platz und beste Sicht zu bieten. Denn es ist wieder Monschau Festival-Zeit. Nana Mouskouri, Jethro Tull, Konstantin Wecker, Helge Schneider, Nils Landgren oder Gregor Meyle sind nur einige klangvolle Namen, die von Freitag, 17. August, bis Sonntag, 26. August, ein unterhaltsames und abwechslungsreiches Programm bieten. Das „Monschauer Festival“-Fieber steigt weiterlesen

10. Geburtstag der Römerthermen in Zülpich wird groß gefeiert

Ausstellung eines neu entdeckten römerzeitlichen Sarkophags, eine Beatles-Coverband, Mitmach-Workshops und vieles mehr erwarten den Besucher

Die Römercohorte Opladen verwandelt am 25. und 26. August den Wallgraben an der Landesburg Zülpich in ein Römerlager. Foto: I.Römercohorte Opladen
Die Römercohorte Opladen verwandelt am 25. und 26. August den Wallgraben an der Landesburg Zülpich in ein Römerlager. Foto: I.Römercohorte Opladen

Zülpich – Wertvolle Grabbeigaben hatte man der jung verstorbenen Römerin vor rund 1700 Jahren mit in den Sarkophag gelegt. Im Herbst 2017 wurde bei Baumaßnahmen der antike Sarkophag in Zülpich entdeckt, den das wissenschaftliche Team vom „LVR-LandesMuseum Bonn“ erforschte und kürzlich der Öffentlichkeit vorstellte. Zum 10-jährigen Bestehen wird der Fund ab dem 25. August bis zum 25. November in den Römerthermen Zülpich – Museum der Badekultur präsentiert. 10. Geburtstag der Römerthermen in Zülpich wird groß gefeiert weiterlesen

Kinderschutzbund Bad Münstereifel veranstaltet 60. Kinder Second-Hand-Markt

Über 13.000 Artikel – Einnahmen kommen Kinder- und Jugendarbeit des Vereins zugute

Der Kinderflohmarkt bietet ein großes Sortiment, das sich rund ums Kind dreht. Bild: Veranstalter
Der Kinderflohmarkt bietet ein großes Sortiment, das sich rund ums Kind dreht. Bild: Veranstalter

Bad Münstereifel – Am Samstag, 1. September, veranstaltet der Kinderschutzbund OV Bad Münstereifel seinen 60. Kinder Second-Hand-Markt. Im St. Angela-Gymnasium wird in der Zeit von 9.30 bis 14 Uhr von insgesamt 130 Verkäufern ein breitgefächertes Sortiment „Rund ums Kind“ angeboten. Ob der Strampler für das Neugeborene oder das coole Outfit für den Teenager, bis Größe 188 werden Kleidungsstücke nach Art und Größe von den Helfern des Kinderschutzbundes vorsortiert und angeboten. Kinderschutzbund Bad Münstereifel veranstaltet 60. Kinder Second-Hand-Markt weiterlesen

Retro-Veranstaltung „ZeitBlende“ feiert 10. Geburtstag

Janis Joplin, „lüsterne Nonnen“ und Wasserwerfer im LVR-Freilichtmuseum Kommern

200 Oldtimer werden erwartet, die als KOrso durch das LVR-Freilichtmuseum Kommern fahren sollen. Bild: Hans-Theo Gerhards/LVR
Rund 200 Oldtimer werden erwartet, die als Korso durch das LVR-Freilichtmuseum Kommern fahren sollen. Bild: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich – Es war das Jahr der Studentenproteste und Bürgerrechtsbewegungen, während Heintje die Mütter bat, nicht um ihre Jungen zu weinen. Mehrwertsteuer und Notstandsgesetze wurden eingeführt, Quelle versandte erstmals Tiefkühlkost und in den Kinos kam mit Uschi Glas das Schätzchen zur Sache. Retro-Veranstaltung „ZeitBlende“ feiert 10. Geburtstag weiterlesen

Klimaschutztour mit dem E-Bike

Geführte Fahrradtour zeigt innovative Ideen im Kreis Euskirchen

Mit dem E-Bike geht es von Nettersheim bis nach Euskirchen. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Mit dem E-Bike geht es von Nettersheim bis nach Euskirchen. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Innovative Ideen für jede Kommune“: Unter diesem Motto steht eine geführte E-Bike-Fahrradtour von Nettersheim über Mechernich nach Euskirchen. Die „Klimaschutztour“ findet am Freitag, 7. September, 9.30 bis 15.30 Uhr, statt und geht über 31 Kilometer. Stationen sind das Holzkompetenzzentrum Nettersheim, das Abfallwirtschaftszentrum Mechernich und das E-Parkhaus in Euskirchen. Die Teilnahme ist kostenlos. Klimaschutztour mit dem E-Bike weiterlesen

Kronenburger Kunst- und Kulturtage gehen in die 23. Runde

Verschiedene Ausstellungen, Musik und Lesungen erwarten den Besucher – Führungen durch die Sonderausstellung „Spiegelungen“

Eddi Meier (v.l.), Jürgen Knauf, Elisabeth Geschwind und Martin Schöddert freuen sich auf die 23. Kronenburger Kunst- und Kulturtage. Bild: Martin Schröddert
Eddi Meier (v.l.), Jürgen Knauf, Elisabeth Geschwind und Martin Schöddert freuen sich auf die 23. Kronenburger Kunst- und Kulturtage. Bild: Martin Schöddert

Kronenburg – Am Wochenende, 7. bis 9. September, ist es wieder soweit: „Freies Forum Kronenburg“ präsentiert den interessierten Besucherinnen und Besuchern wieder ein umfangreiches Kunst- und Kulturprogramm. Am Samstag und Sonntag bietet sich von 11 bis 18 Uhr die Gelegenheit, die Künste von annähernd 50 Ausstellern zu betrachten und zu reflektieren. Diese sind sowohl in den Ateliers der hier ansässigen Kunstschaffenden, als auch in den weiteren Ausstellungen im historischen Ortskern Kronenburg zu finden. Neu ist in diesem Jahr auch die Ausstellung „Spiegelungen“, die Platz in dem Haus für Lehrerfortbildung findet. Kronenburger Kunst- und Kulturtage gehen in die 23. Runde weiterlesen

Zweite Halbzeit beim Eifel-Literatur-Festival angepfiffen

Cornelia Scheel (l.) und Hella von Sinnen sind beim Eifel-Literatur-Festival mit dabei. Foto: Martin Langhorst
Für Cornelia Scheel (l.) und Hella von Sinnen sind noch Karten zu haben. Foto: Martin Langhorst

Eifel – Nach einer kleinen Sommerpause startet das Eifel Literatur Festival am Freitag, 10. August, mit Stefanie Stahl in die zweite Halbzeit. Karten sind noch zu haben für zwei weitere Highlights: So wollen Cornelia Scheel und Hella von Sinnen am 17. August im Forum Daun das Porträt einer ungewöhnlichen Frau präsentieren: Mildred Scheel, die Frau von Ex-Bundespräsident Walter Scheel und Gründerin der Deutschen Krebshilfe, war eine starke und unkonventionelle Frau. Eine der einflussreichsten Frauen der deutschen Nachkriegsgeschichte. An diesem Abend im Forum Daun will Cornelia Scheel ihre Mutter lebendig in Erinnerung rufen, wie schon in ihren Buch-Erinnerungen. Beginn ist um 20 Uhr, Einlass um 19 Uhr. Zweite Halbzeit beim Eifel-Literatur-Festival angepfiffen weiterlesen

Musikalische Nacht auf Burg Satzvey

Der 11. August steht auf Burg Satzvey wieder im Zeichen Irlands

Die Burg Satzvey lädt wieder ein zur "Irischen Nacht". Bild: Mario Kaspers
Die Burg Satzvey lädt wieder ein zur „Irischen Nacht“. Bild: Mario Kaspers

Satzvey – Eingeleitet wird die Irische Nacht 2018 um 18.30 Uhr mit „Drowsy Maggie“ und ihrer irischen Tanzmusik: Sie bringen druckvolle und moderne Arrangements, traditioneller Tunes und Songs auf die Bühne. Akkordeon, Fiddle, Gitarre und Schlagzeug erzeugen eine große Soundfront, doch die Band greift auch gerne einmal auf House-Beats oder Metal-Riffs zurück.

Musikalische Nacht auf Burg Satzvey weiterlesen

Berufsbegleitendes Studium startet wieder in Schleiden

Es sind noch Plätze für das kommende Wintersemester frei

Beim Informationsabend stellte Studienortleiter André Stoff Interessenten die Möglichkeiten am RFH-Außenstandort Schleiden vor. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Studienortleiter André Stoff informiert über die Möglichkeiten am RFH-Außenstandort Schleidenr. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Im September 2018 startet zum fünften Mal das Wintersemester der RFH (Rheinische Fachhochschule Köln) am Fachhochschulstandort Schleiden. Es sind noch Plätze frei, so dass eine Anmeldung für das kommende Wintersemester
noch problemlos möglich ist. Für Spätentschlossene bietet die RFH deshalb exklusiv einen zusätzlichen Informationsabend am Dienstag, 21. August, 18 Uhr im Städtischen Johannes-Sturmius-Gymnasium Schleiden, Blumenthaler Straße 7, an. Berufsbegleitendes Studium startet wieder in Schleiden weiterlesen

Weltmusik in der Eifel: 19. Sufi Soul Festival

In Sötenich werden wieder internationale Künstler der verschiedensten Genres erwartet

Die Sängerin und Frauenrechtlerin Mariama wird auf dem Sufi-Festival in Sötenich erwartet. Bild: Veranstalter/mamafrika productions
Die Sängerin und Frauenrechtlerin Mariama wird auf dem Sufi-Festival in Sötenich erwartet. Bild: Veranstalter/mamafrika productions

Kall – Bereits zum 19. Mal treffen sich am Samstag und Sonntag, 11. und 12. August, Musiker aus vielen Teilen der Welt zu einem ganz besonderen musikalischen Highlight: Dem Sufi Soul Festival in der osmanischen Herberge in Kall- Sötenich. Das Sufi Soul Festival bietet ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm, das musikalisch rund um den Globus führt. Weltmusik in der Eifel: 19. Sufi Soul Festival weiterlesen

Avram-Ensemble gastiert in Bad Münstereifel

Interkulturelle Formation virtuoser Musiker, die aus den Musikgenres Klassik, Jazz und Weltmusik stammen und ihr Zusammenspiel dem Thema des Friedens widmen – Sängerin Schirin Partowi singt in mehr als zehn Sprachen

Das „Avram-Ensemble“ ist eine interkulturelle Formation virtuoser Musiker um die Sängerin Schirin Partowi. Bild: Werner Brandt
Das „Avram-Ensemble“ ist eine interkulturelle Formation virtuoser Musiker um die Sängerin Schirin Partowi. Bild: Werner Brandt

Bad Münstereifel – Für Samstag, 15. September, 20 Uhr, konnte in Kooperation mit dem Verein „1 theater für Bad Münstereifel“ und der katholischen Kirchengemeinde Sankt Chrysanthus und Daria die bekannte Sängerin Schirin Partowi und ihr „Avram-Ensemble“ für ein Gastspiel in die Stiftskirche in Bad Münstereifel engagiert werden. Avram-Ensemble gastiert in Bad Münstereifel weiterlesen