Terminvergabe für das Abfallwirtschaftszentrum

AWZ nimmt ab Dienstag, 21. April, Abfälle aus Privathaushalten im Kreis Euskirchen wieder mit Terminvereinbarung an

So stellt sich der Betriebshof aus Kreisbauhof und AWZ aus der Vogelperspektive dar. Foto: Kreisverwaltung
So stellt sich der Betriebshof aus Kreisbauhof und AWZ aus der Vogelperspektive dar. Foto: Kreisverwaltung

Kreis Euskirchen/Mechernich – Ab Dienstag, 21. April, werden die Zugangsbeschränkungen zum AWZ Mechernich in einem ersten Schritt gelockert. Um den gebotenen Abstand der Anlieferer untereinander zu gewährleisten und anlieferstarke Zeiträume zu entzerren, werden Termine für die Anlieferungen und Abholungen vergeben.

„Dies gilt für die Anlieferung aller zugelassenen Abfallstoffe, Grünabfall und die Abgabe von Kompost“, so der Kreis Euskirchen. Die Termine könnten auf der Internetseite des Kreises (www.kreis-euskirchen.de >> Corona-Virus-Aktuell) in einem Buchungsportal sowie telefonisch ab dem 21. April von 8 bis 16 Uhr unter Tel. 0 24 43/98 02 96 vereinbart werden. Eine Buchung sei bis zu zwei Wochen im Voraus möglich.

Angenommen werden ausschließlich Abfälle von Bürgern des Kreises Euskirchen. Zur Einhaltung der Kontaktbeschränkungen, so der Kreis, können nur Anlieferungen mit bestätigten Terminen angenommen werden. Eine Anlieferung / Abgabe ohne bestätigten Termin sei grundsätzlich nicht möglich. Darüber hinaus werden die Anlieferer gebeten, nur wirklich notwendige Entsorgungen vorzunehmen. (epa)

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" responsivevoice_button buttontext="Beitrag vorlesen"]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert