„3 pirouetten“ geben Flötenkonzert mit breitgefächertem Programm

Die "3 pirouetten" gastieren im Eifelmuseum Blankenheim. Bild: Rainer Berger
Die „3 pirouetten“ gastieren im Eifelmuseum Blankenheim. Bild: Rainer Berger

Blankenheim – Am Montag, 25. Juli, gibt es im Eifelmuseum Blankenheim erneut ein Konzert: Mit „3 pirouetten“ bietet das internationale Trio aus Daniela Mars, Dr. Eftihia Arkoudis und Rainer Berger ein Flötenkonzert mit vielfältigem Programm.

Neben einer eigenen Komposition für Querflöte, Alt- und Bassquerflöte spielen die drei auch arrangierte Orgelwerke von Johann Sebastian Bachs.

In weiteren Stücken geben sich die Musiker groovebetonter und greifen als Spieltechnik z.B. Beatbox-Elemente auf sowie Jazz, Krautrock, House, Minimal, Folk und Barock.

Beginn ist um 19.30 Uhr, Einlass ab 18.45 Uhr. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Das Eifelmuseum Blankenheim befindet sich in der Ahrstraße 55-57.

„Alle drei Künstler haben nicht nur eine sehr gute Ausbildung und einiges an Bühnenerfahrung, sie bringen auch den Mut und die Neugier auf, Spieltechniken zu erweitern und Stücke zu entdecken“, so der Konzertveranstalter. (epa)

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" responsivevoice_button buttontext="Beitrag vorlesen"]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert