Schlagwort-Archive: Wassersportsee Zülpich

55 Surferinnen und Surfer eroberten den Zülpicher See

Auf dem Wassersportsee fand am Wochenende die Regatta der Windsurf-Bundesliga West und Nachwuchsbundesliga West unter der Schirmherrschaft der Kreissparkasse Euskirchen statt – Ausrichtender Verein war die RWSG Zülpich

Zahlreiche Pokale und Urkunden wurden am Sonntagnachmittag an die erfolgreichen Surfer verliehen. Schirmherrin Rita Witt von der KSK Euskirchen (hintere Reihe) freute sich über den großen Zuspruch, den die Sportveranstaltung auf dem Zülpicher See wieder gefunden hatte. Bild: Privat
Zahlreiche Pokale und Urkunden wurden am Sonntagnachmittag an die erfolgreichen Surfer verliehen. Schirmherrin Rita Witt von der KSK Euskirchen (hintere Reihe) freute sich über den großen Zuspruch, den die Sportveranstaltung auf dem Zülpicher See wieder gefunden hatte. Bild: Privat

Zülpich – Weit über 50 Windsurfer gingen am Wochenende auf dem Zülpicher See an den Start. Die Rheinische Windsurfing Gemeinschaft (RWSG) Zülpich richtete dort erneut die Regatta der Windsurf-Bundesliga West und Nachwuchsbundesliga West aus. Viele Sportler waren von weither angereist, kamen aus dem Saarland, aus Mainz, Paderborn oder dem Münsterland, um beim Rheinland-Cup 2019 dabei zu sein. 55 Surferinnen und Surfer eroberten den Zülpicher See weiterlesen

Besuch bei den Wintergästen auf dem Zülpicher Wassersportsee

Auch mancher Schwan zieht es vor, den Winter am Zülpicher Sportsee zu verbringen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Auch mancher Schwan zieht es vor, den Winter am Zülpicher Sportsee zu verbringen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Zülpich – Der NABU-Kreisverband lädt für Sonntag, 22. Januar  zu einer  zweistündigen Vogelkundlichen Wanderung unter der Leitung von Manfred Martin ein. Nordische Brutvogelarten wie Schwäne und verschiedene  Gänse- und Entenarten nutzen den Wassersportsee als Überwinterungsgebiet. Treffpunkt ist um 14 Uhr am Parkplatz am Wassersportsee. Der NABU empfiehlt, ein Fernglas mitzubringen.
www.nabu-euskirchen.de