Schlagwort-Archive: #

„Sabine“ sorgt für Straßensperrungen im Kreis Euskirchen

Aufgrund des Sturms sind im Kreis Euskirchen derzeit noch zahlreiche Straßen gesperrt.  Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Aufgrund des Sturms sind im Kreis Euskirchen derzeit noch zahlreiche Straßen gesperrt. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Sturmtief „Sabine“ hat auch im Kreis Euskirchen die Rettungskräfte in Atem gehalten. Bis zum heutigen Morgen, 6 Uhr, verzeichnete die Kreis-Leitstelle allein 242 sturmbedingte Einsätze. 1111 Rettungskräfte waren bisher im Einsatz. Derzeit sind noch folgende Kreisstraßen gesperrt: „Sabine“ sorgt für Straßensperrungen im Kreis Euskirchen weiterlesen

55 Surferinnen und Surfer eroberten den Zülpicher See

Auf dem Wassersportsee fand am Wochenende die Regatta der Windsurf-Bundesliga West und Nachwuchsbundesliga West unter der Schirmherrschaft der Kreissparkasse Euskirchen statt – Ausrichtender Verein war die RWSG Zülpich

Zahlreiche Pokale und Urkunden wurden am Sonntagnachmittag an die erfolgreichen Surfer verliehen. Schirmherrin Rita Witt von der KSK Euskirchen (hintere Reihe) freute sich über den großen Zuspruch, den die Sportveranstaltung auf dem Zülpicher See wieder gefunden hatte. Bild: Privat
Zahlreiche Pokale und Urkunden wurden am Sonntagnachmittag an die erfolgreichen Surfer verliehen. Schirmherrin Rita Witt von der KSK Euskirchen (hintere Reihe) freute sich über den großen Zuspruch, den die Sportveranstaltung auf dem Zülpicher See wieder gefunden hatte. Bild: Privat

Zülpich – Weit über 50 Windsurfer gingen am Wochenende auf dem Zülpicher See an den Start. Die Rheinische Windsurfing Gemeinschaft (RWSG) Zülpich richtete dort erneut die Regatta der Windsurf-Bundesliga West und Nachwuchsbundesliga West aus. Viele Sportler waren von weither angereist, kamen aus dem Saarland, aus Mainz, Paderborn oder dem Münsterland, um beim Rheinland-Cup 2019 dabei zu sein. 55 Surferinnen und Surfer eroberten den Zülpicher See weiterlesen

Sankt Martin reitet durch das LVR-Freilichtmuseum

Stall- und Rüben-Laternen leuchten den Weg – Laternen-Bastelkursus im Vorfeld

Bereits im Vorfeld können Kinder an einem Laternen-Bastelkursus teilnehmen. Bild: LVR-FMK
Bereits im Vorfeld können Kinder an einem traditionellen Laternen-Bastelkursus teilnehmen. Bild: LVR-FMK

Mechernich-Kommern – Hoch zu Ross begrüßt Sankt Martin am Sonntag, 2. November, um 17 Uhr Familien und Kindergruppen im LVR-Freilichtmuseum Kommern. Danach wird er den „Martinszug wie früher auf dem Dorf“ anführen, der seinen Weg durch die mit Stall-Laternen und Windlichtern festlich beleuchteten historischen Baugruppen des Museums nimmt. Ganz wie in der Heiligenlegende wird Martin am großen Feuer seinen Mantel mit einem Bettler teilen. Sankt Martin reitet durch das LVR-Freilichtmuseum weiterlesen