Willkommen im Großatelier Eifel

72 Künstler und 34 Gastkünstler zeigen ihre Arbeiten während der Eifeler Atelier Tage

Im KunstForumEifel soll es wieder eine Gruppenausstellung geben. Bild: EAT
Im KunstForumEifel gibt es wieder eine Gruppenausstellung geben. Bild: EAT

Kreis Euskirchen – Nach allen Regeln der Kunst präsentieren 72 Künstler und 34 Gastkünstler ihre Kunstwerke in ihren Ateliers, Häusern und Gärten. Die Ateliers sind von Freitag, 16. September, bis Sonntag, 18 September, geöffnet. Kunstschaffende zwischen Wassenberg und Rocherath, Euskirchen und Gerolstein, Kall und Belgien zeigen darüber hinaus ihre künstlerischen Positionen in der Gemeinschaftsausstellung im KunstForumEifel in Gemünd. Die Gruppenausstellung im Kunstforum Gemünd ist noch bis zum 23. September zu besichtigen. Dort kann man sich auch seine individuelle Kunstroute zusammenstellen. In den Ateliers besteht die Möglichkeit, den Künstler ganz authentisch in seiner Wirkstatt zu erleben. Auch Fragen werden gerne beantwortet.

Neu hinzugekommen sind u.a. aus Euskirchen, Roger Leckel, der im Rentenalter zum ersten Mal vor die Öffentlichkeit tritt und in seinen Gemälden eine ganz eigene Formensprache gefunden hat sowie der kleine Kunstraum Am Historischen Rathaus vertreten mit den Künstlern Yegor J. Kovalchuk und Mechtild Lohmanns. Cornelia Enax (Neo-Expressionismus) ist aus Münstereifel-Ellesheim hinzugestoßen und aus Roetgen die Künstlerinnen Edith Bachmann und Renate Magrean. Der Leipziger Maler, Frank Hauptvogel, ist bei der Kaller Organisatorin Carin Conscience zu Gast.

„Die EAT bieten die Gelegenheit, die Vielfalt der künstlerischen Positionen in ihrer ganzen Breite zu zeigen und Einblick in die Aktualität künstlerischen Schaffens in unserer Region zu geben, zu vergleichen und die Künstlerinnen und Künstler in ihren Ateliers zu befragen“, so Carin Conscience.

In der Gruppenausstellung findet man von jedem teilnehmenden Künstler ein exemplarisches Werk und hat somit die Möglichkeit sich eine spannende „Kunststrecke“ zu erschließen.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Künstler können sich ab sofort für die „Eifeler Atelier-Tage 2016“ anmelden

Die Gruppenausstellung ist geöffnet von freitags bis sonntags von 13 bis 18 Uhr. (epa)

www.eifelerateliertage.de

Kommentar verfassen