Tourismuswerkstatt Eifel geht in die zweite Runde

Günstige und qualitativ hochwertige Seminare und Workshops für touristische Akteure

Das gut ausgeschilderte Wanderwegenetz sorgt dafür, dass sich kein Wanderer verläuft. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Damit sich Touristen in der Eifel wohlfühlen, sollten touristische Akteure gut aufgestellt sein. Die Tourismuswerkstatt Eifel unterstützt dabei. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Eifel – Das neue Programm der Tourismuswerkstatt Eifel für das 1. Halbjahr 2019 ist ab sofort erhältlich. Offizieller Start des Seminarangebotes ist am 28. Januar 2019 mit dem Thema „Web-Check“. Den Teilnehmern wird dort die Möglichkeit geboten, ihre Webseite von einem Fachmann unter die Lupe nehmen zu lassen.

Weiter geht es mit Seminaren zu den Themen Englisch, Rhetorik, Zeitmanagement und Fotografie. Weitere Weiterbildungsveranstaltungen werden zu dem Themen Wanderbares Deutschland, Beschwerdemanagement und Sternenpark als Gästemagnet angeboten.

Eingeladen sind all diejenigen Akteure, die im Tourismus tätig sind. Die Zielgruppe umfasst Übernachtungs- und Gastronomiebetriebe, touristische aktive Vereine, Gästeführer, Tourist-Informationen, Funktionalpartner und viele andere.

Das Einzugsgebiet der Tourismuswerkstatt erstreckt sich über die gesamte NRW-Eifel mit den Teilregionen Monschauer Land (Städteregion Aachen), Nordeifel (Kreis Euskirchen) und Rureifel (Kreis Düren).

Die Tourismuswerkstatt Eifel ist das gemeinsame Förderprojekt der Tourismusorganisationen Monschauer Land Touristik e.V., Nordeifel Tourismus GmbH und Rureifel-Tourismus e.V.

Den touristischen Akteuren in der Eifel wird die Möglichkeit zur Weiterbildung und Qualifizierung geboten. Die Seminare finden ortsnah an den verschiedenen Seminarorten in der NRW-Eifel zu günstigen Konditionen statt und sind qualitativ hochwertig.

Der Flyer mit dem aktuellen Seminarangebot liegt bei allen Projektpartnern, in den Tourist-Informationen und Rathäusern der Kommunen aus. Interessierte können Informationen auch auf der neuen Homepage  abrufen und ihre Wunschseminare direkt  online buchen.

Weitere Informationen erteilt Gabriele Ohlerth: ohlerth@nordeifel-tourismus.de

www.tourismuswerkstatt-eifel.de

 

[responsivevoice_button voice="Deutsch Female" responsivevoice_button buttontext="Beitrag vorlesen"]

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.