„Sabine“ sorgt für Straßensperrungen im Kreis Euskirchen

Aufgrund des Sturms sind im Kreis Euskirchen derzeit noch zahlreiche Straßen gesperrt.  Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Aufgrund des Sturms sind im Kreis Euskirchen derzeit noch zahlreiche Straßen gesperrt. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Sturmtief „Sabine“ hat auch im Kreis Euskirchen die Rettungskräfte in Atem gehalten. Bis zum heutigen Morgen, 6 Uhr, verzeichnete die Kreis-Leitstelle allein 242 sturmbedingte Einsätze. 1111 Rettungskräfte waren bisher im Einsatz. Derzeit sind noch folgende Kreisstraßen gesperrt:

o             K 43 Hüngersdorf-Ripsdorf

o             K 45 Eschweiler – Weiler am Berge

o             K 50 Hummerzheim – Odesheim

o             K 57 Daubiansmühle – Kreisgrenze

o             K 59 Zingsheim – Nettersheim

o             K 69 Nonnenbach – Ahrmühle

o             K 76 Paulushof – L204 (Schmidtheim)

o             K 79 Tondorf – Falkenberg

Die Straßen werden, so Kreispressesprecher Wolfgang Andres, voraussichtlich noch einige Zeit gesperrt bleiben, da es aufgrund des andauernden Sturmes zu gefährlich sei, die Bereiche zu befahren bzw. die Schäden zu beseitigen. (epa)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.