Schlagwort-Archive: Bücherei

Bibliothek Kall ist wieder offen

Bücherei ist ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten für jeden geöffnet

Wieder uneingeschränkten Zugang gibt es bei der Bibliothek Kall. Foto: Gemeinde Kall
Wieder uneingeschränkten Zugang gibt es bei der Bibliothek Kall. Foto: Gemeinde Kall

Kall – Mit den Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen ist auch ein Ende der Kulturdürre in Sicht. Die Bibliothek Kall ist ab sofort wieder zu den gewohnten Zeiten für jeden geöffnet. Es gelten nach wie vor die medizinische Maskenpflicht, Abstandsregeln, sowie die Sicherstellung der Rückverfolgbarkeit. Weitere Infos unter Telefon 0 24 41-77 95 52 oder per E-Mail an bibliothek-kall@web.de (epa)

„Bücher auf Rädern“

Schüler der Hauptschule Kall versorgen mit Hilfe der Gemeindebücherei Senioren mit Lesestoff – Bücherei-Mitarbeiter Jörg Michels betreut das Sozialprojekt „Senioren-Bücher-Taxi“

Generationen-Treffen in der Gemeindebücherei: Für die Presse kamen Jörg Michels (l.), Bücherei-Verantwortlicher des Projekts „Senioren-Bücher-Taxi“, Lehrerin Gerlinde Hamann (hinten von links), Büchereileiterin Sabine Züll sowie Schülerinnen und Senioren zusammen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kall  – „Ich lese unheimlich viel, wenn ich nicht schlafen kann, lese ich auch noch nachts um drei Uhr“, sagt die Kallerin Walburga Firmenich (76). Ihren Büchernachschub holt sie aber nicht selbst von der Gemeindebücherei in der Auelstraße 47, sondern nutzt einen besonderen Service von Schülern der Kaller Hauptschule: Das „Senioren-Bücher-Taxi“. Die Jugendlichen bringen den älteren Mitbürgern regelmäßig Bücher ins Haus, selbstverständlich kostenlos, und holen sie nach Ende der Leihfrist wieder ab – schon mit neuem Lesestoff im Gepäck. „Bücher auf Rädern“ weiterlesen