Irish- und Scottish Folk im Café Klösterchen

Unter dem Motto „Miteinander – Einer für den Anderen“ will Georg Kaiser in Blankenheim spielen

Georg Kaiser ist als Folkmusiker bekannt. Foto: Marita Rauchberger
Georg Kaiser ist als Folkmusiker bekannt. Foto: Marita Rauchberger

Blankenheim – Ein Konzert unter dem Motto „Miteinander – Einer für den Anderen“ wollen das Café Klösterchen und die Galerie Eifel Kunst mit Georg Kaiser veranstalten, und zwar am Samstag, 29. Oktober, ab 19.30 Uhr im Café Klösterchen, Hülchrath 3, in Blankenheim. Dabei will der Gitarrist und Liedermacher Kaiser melodiöse, handgemachte Songs aus dem Genre Irish- und Scottish Folk vortragen.

Bei dem Abend soll für Gastronomie irischer Art gesorgt sein. Reservierungen sind unter der Mobil-Nummer 01 70-7 14 85 85 möglich, der Kostenbeitrag beträgt 7,50 Euro. Georg Kaiser schreibt und komponiert seine Songs selbst, mittlerweile sind es über 200 Stücke, die von der Ballade bis zu fetzigen Liedern reichen. Zum Jahresanfang erschien seine dritte CD „Good Morning Ireland“, derzeit arbeitet er an seinem vierten Album. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Begegnungsfest in Blankenheim

Kommentar verfassen