Schlagwort-Archive: Blankenheim

Blankenheim eröffnet über vier Kilometer langen Naturerlebnispfad

Tierweitsprung, Blättermemory, Baumgeschichten und vieles mehr – Ehrenamtliches Engagement sowie ein Zuschuss der Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen machten den Pfad möglich

Der neue Naturerlebnispfad in Blankenheim wurde jetzt im Beisein von Bürgermeister Rolf Hartmann (rechts) und den ehrenamtlichen Akteuren eröffnet. Bild: Martina Klaes/Gemeinde Blankenheim
Der neue Naturerlebnispfad in Blankenheim wurde jetzt im Beisein von Bürgermeister Rolf Hartmann (rechts) und den ehrenamtlichen Akteuren eröffnet. Bild: Martina Klaes/Gemeinde Blankenheim

Blankenheim – Der neu konzipierte Naturerlebnispfad in Blankenheim folgt ganz dem Motto „Der Natur auf der Spur“. Der ca. vier Kilometer lange Erlebnispfad schickt große und kleine Naturentdecker auf eine interessante Wissensreise. Begleitet wird man vom ortskundigen Maskottchen „AHRtur“, das interessante Fakten vermittelt und facettenreiche Aufgaben bereithält. Blankenheim eröffnet über vier Kilometer langen Naturerlebnispfad weiterlesen

Sight Running NRW: Laufroute zur Baukultur jetzt auch in Blankenheim

Mit einer neuen App kann man jetzt sportlich und auf ungewöhnliche Art und Weise den historisch bedeutsamen Ort an der Ahr erkunden

Die neue Laufroute führt auch am Tiergartentunnel vorbei. Bild: Christof Ziegelberg
Die neue Laufroute führt auch am Tiergartentunnel vorbei. Bild: Christof Ziegelberg

Blankenheim – „Laufend Kultur erleben!“ – Unter diesem Motto können Läuferinnen und Läufer jetzt auch in Blankenheim die örtliche Baukultur auf neue Weise erkunden. Die App „Sight Running NRW“ bietet die Möglichkeit, über einen GPS-gesteuerten Audioguide auf attraktiven Laufrouten mehr über architektonische Highlights und stadthistorische Hintergründe zu erfahren. Das Projekt wurde unter der Trägerschaft der Architektenkammer NRW über drei Jahre mit Unterstützung des Landessportbundes NRW und verschiedener Partner aus dem Baukultur- und Tourismussektor, den Kommunen sowie mit ideeller Unterstützung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW entwickelt. Mit der Blankenheimer Route sind nun insgesamt 24 Routen in ganz Nordrhein-Westfalen auf der Plattform „Sight Running NRW“ abrufbar. Sight Running NRW: Laufroute zur Baukultur jetzt auch in Blankenheim weiterlesen

Ab September wieder jeden Dienstag Markt in Ripsdorf

Angebote für die Nahversorgung hat sich etabliert

Einkaufen und Neuigkeiten austauschen kann man auf dem Dorfplatz Ripsdorf. Foto: privat
Einkaufen und Neuigkeiten austauschen kann man auf dem Dorfplatz Ripsdorf. Foto: privat

Blankenheim-Ripsdorf – Einen Wochenmarkt soll es ab September wieder jeden Dienstag in Ripsdorf geben. Während des Lockdowns wegen der Corona-Pandemie war der ursprüngliche Rhythmus von jedem ersten und dritten Dienstag auf wöchentlich umgestellt worden, um die Nahversorgung zu sichern. In den Sommerferien wurde wieder auf 14-täglich reduziert, doch durch die große Nachfrage wird jetzt wieder der wöchentliche Rhythmus ermöglicht. Ab September wieder jeden Dienstag Markt in Ripsdorf weiterlesen

Vorhang auf für das Open-Air-Sommerkino Blankenheim

Kultur- und Sportstiftung der Kreissparkasse Euskirchen sowie e-regio unterstützen das ungewöhnliche Event

Der Curtius-Schulten-Platz unterhalb der Burg in Blankenheim soll zum Open-Air-Kino werden. Fotomontage: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Curtius-Schulten-Platz unterhalb der Burg in Blankenheim soll zum Open-Air-Kino werden. Fotomontage: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Am Samstag, 15. August, sowie am Samstag, 22. August, soll sich der Curtius-Schulten-Platz in Blankenheim in einen Open-Air-Kinosaal verwandeln. Inmitten des historischen Ortskerns und mit Blick auf die Burg möchte das Sommerkino zu einem entspannenden Abend in gemütlicher Atmosphäre einladen. Vorhang auf für das Open-Air-Sommerkino Blankenheim weiterlesen

B258, L204, L182: Straßensperrungen im Kreis Euskirchen

In der Ferienzeit werden viele Ortsstraßen saniert

Mehrere Straßen im Kreisgebiet müssen wegen Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt werden. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Mehrere Straßen im Kreisgebiet müssen wegen Bauarbeiten für den Verkehr gesperrt werden. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – In der Ferienzeit werden, unter anderem auch wegen des wegfallenden Schulbusverkehrs, viele Ortsstraßen saniert. Aktuell kündigt Straßen.NRW die Erneuerung der Fahrbahn zwischen der Landesgrenze Rheinland-Pfalz und Blankenheim-Ahrhütte ab Montag, 29. Juni, an. Damit soll die Sanierung des letzten Teilstückes der B258 zwischen der Landesgrenze Rheinland-Pfalz und dem Kreisverkehr Blankenheim-Ahrhütte erfolgen. Der vierte und letzte Bauabschnitt erstreckt sich von Neuhof bis zum Kreisverkehr Ahrhütte auf etwa 600 Meter Länge. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung der Fahrbahn und dauern voraussichtlich eine Woche. Der Verkehr wird weiträumig über Wiesbaum und Flesten umgeleitet. B258, L204, L182: Straßensperrungen im Kreis Euskirchen weiterlesen

Im historischen Ortskern Blankenheims auf „Lauschtour“

Audioguide mit GPS-Tracking für Stadtführungen, Rallyes und Wanderungen im Ahrstädtchen

Mit der „Lauschtour App“ kann man das historische Blankenheim mit moderner Technik erleben. Foto: Blankenheim
Mit der „Lauschtour App“ kann man das historische Blankenheim mit moderner Technik erleben. Foto: Blankenheim

Blankenheim – Die „Lauschtour-App“ ist nun auch im historischen Ortskern Blankenheim verfügbar. Der Audioguide für Stadtführungen, Rallyes und Wanderungen nutzt GPS-Tracking, um an ausgewählten Stellen entlang einer Route Informationen im Audioformat auszugeben. Somit kann der Nutzer den Stadtrundgang in Eigenregie erleben und ohne Gästeführer auf Erkundungstour gehen. Im historischen Ortskern Blankenheims auf „Lauschtour“ weiterlesen

Nur der Obergeist trägt Flügel

Am Samstag startet wieder der über die Region hinaus beliebte Geisterzug in Blankenheim

"Licht aus: Die Geister kommen", heißt es wieder in Blankenheim. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
„Licht aus: Die Geister kommen“, heißt es wieder in Blankenheim. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Ein besonderer Termin ist wie jedes Jahr der Karnevalssamstag, an dem sich Blankenheim in ein von Geistern beherrschtes Städtchen verwandelt. Der traditionelle und in seiner Ursprünglichkeit bundesweit einmalige Geisterzug startet am Samstag, 22. Februar 2020, um 19.11 Uhr in der Ahrstraße. Angeführt wird er von den springenden „Jecke Böhnche“ mit ihrem ungewöhnlichen Tanzschritt, gefolgt von dem Karnevalsprinz hoch zu Ross als der berühmte „Obergeist mit Flügeln“. Der traditionelle Karnevalsmarsch „Juh-Jah“ begleitet die wirbelnden, springenden Geister durch den ganzen Ort, so dass laut Sage kein Winterdämon mehr übrig bleibt. Nur der Obergeist trägt Flügel weiterlesen

Interkommunale Zusammenarbeit wird fortgesetzt

Schleiden, Kall, Hellenthal, Blankenheim, Dahlem und Nettersheim kooperieren in einigen Verwaltungsangelegenheiten

Die Verwaltungsführungen aus Hellenthal, Kall und Schleiden bei der Unterzeichnung der öffentlich-rechtlichen Vereinbarungen. Bild: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden
Die Verwaltungsführungen aus Hellenthal, Kall und Schleiden bei der Unterzeichnung der öffentlich-rechtlichen Vereinbarungen. Bild: Kerstin Wielspütz/Stadt Schleiden

Schleiden – Im Jahr 2012 beschlossen die Stadt Schleiden und die Gemeinden Kall und Hellenthal, die Aufgabengebiete SGB XII, Wohngeld, Asylwesen und die Beratung zur Rentenantragsstellung zu bündeln und jeweils an zentraler Stelle in den Rathäusern anzubieten. Dieser Kooperation schlossen sich für Bereiche SGB XII und Wohngeld zwischenzeitlich auch die Gemeinden Blankenheim, Dahlem und Nettersheim an. Interkommunale Zusammenarbeit wird fortgesetzt weiterlesen

Gemeinde Blankenheim feiert ihren 50. Geburtstag

Markt lebendiger Geschichte am Tag des offenen Denkmals – Zahlreiche Gebäude laden zur Besichtigung ein

Esther Erharter und Bürgermeister Rolf Hartmann stellten das Programm vor. Bild: Gemeinde Blankenheim
Esther Erharter und Bürgermeister Rolf Hartmann stellten das Programm vor. Bild: Gemeinde Blankenheim

Blankenheim – Bereits in dritter Auflage findet in diesem Jahr der „Markt lebendiger Geschichte“ im Ortskern von Blankenheim statt. Ziel ist es, den Ortskern nachhaltig zu beleben. Der Markt, der am Sonntag, 8. September, von 10 bis 17 Uhr stattfindet, möchte in der Region insbesondere mit seinen vielfältigen und zahlreichen Ausstellern aus der eigenen Umgebung hervorstechen, einem bunten Rahmenprogramm sowie der Koppelung mit dem Tag des offenen Denkmals. Zudem findet im Ortskern ein verkaufsoffener Sonntag statt. Gemeinde Blankenheim feiert ihren 50. Geburtstag weiterlesen

Zirkus als Ferienprogramm

Blankenheimer Schülerinnen und Schüler zeigten in der Manege ihr Können

Zu Seiltänzerinnen wurden jetzt Kinder aus Blankenheim. Foto: Dagmar Berens/Kreismedienzentrum
Zu Seiltänzerinnen wurden jetzt Kinder aus Blankenheim. Foto: Dagmar Berens/Kreismedienzentrum

Blankenheim – Zirkusluft schnuppern konnten jetzt in der ersten Sommerferienwoche 48 Schülerinnen und Schüler vom 1. bis zum 6. Schuljahr in der Sporthalle des Blankenheimer Schulzentrums Am Finkenberg. Unter den Kindern waren auch neu zugewanderte und Kinder mit Inklusionsbedarf, die durch Sprachpaten aus dem „SmiLe“-Programm des Kommunalen Bildungs- und Integrationszentrums begleitet wurden. Zirkus als Ferienprogramm weiterlesen

Das Ahrtal gehörte den Zweirädern

Hauptsponsor ene-Unternehmensgruppe ging mit gleich dreizehn Radlern an den Start – 17 Aktionspunkte an der 55 Kilometer langen Strecke – „Warm up“ für den „Eifel Hero“

Bevor es auf die große Fahrt ging, erteilte Pfarrer Matthäus Zuska den „Radlersegen“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Blankenheim – Wenn in zwei Bundesländern, drei Landkreisen und vier Kommunen das Auto in der Garage bleibt und sich die Menschen scharenweise aufs Rad schwingen, dann ist nicht etwa die „Ölkrise“ zurückgekehrt, sondern eine neue Ausgabe der „Tour de Ahrtal“ nimmt ihren Lauf. Bereits zum 15. Mal fand das grenzenlose und autofreie Fahrradvergnügen jetzt zwischen Blankenheim, Hillesheim, Müsch und Altenahr statt. Das Ahrtal gehörte den Zweirädern weiterlesen

„Meine Freundin Anne Frank“

FÄLLT AUS, NEUER TERMIN STEHT NOCH NICHT FEST Konzert mit Sascha Gutzeit in Uedelhoven

In Gedenken an Anne Frank veranstaltet der Heimatverein Uedelhoven ein Konzert mit dem Künstler und Entertainer Sascha Gutzeit. Foto: Veranstalter
In Gedenken an Anne Frank veranstaltet der Heimatverein Uedelhoven ein Konzert mit dem Künstler und Entertainer Sascha Gutzeit. Foto: Veranstalter

Blankenheim-Uedelhoven – Am 12. Juni wäre das im Alter von 15 Jahren im KZ Bergen-Belsen gestorbene jüdische Mädchen Anne Frank 90 Jahre alt geworden. Der Heimatverein Uedelhoven gestaltete in Erinnerung an Anne Frank bereits mehrere Lesungen. Ein Konzert mit dem Künstler und Entertainer Sascha Gutzeit soll am Samstag, 15.Juni, ab 19 Uhr in der Pfarrkirche in Uedelhoven das Mädchen ehren, das durch ihr Tagebuch weltweit bekannt ist. „Meine Freundin Anne Frank“ weiterlesen