„Allegro Vivace“ singt zum Jubiläum „Die Jahreszeiten“ von Joseph Haydn

Seit 20 Jahren belebt die Chorgemeinschaft das Kulturleben in Bad Münstereifel

Die Bad Münstereifeler Chorgemeinschaft „Allegro Vivace“ steht für feinen Klassik-Genuss. Bild: Petra Grebe
Die Bad Münstereifeler Chorgemeinschaft „Allegro Vivace“ steht für feinen Klassik-Genuss. Bild: Petra Grebe

Bad Münstereifel – Mit dem großen Oratorium „Die Jahreszeiten“ von , Joseph Haydn will die Bad Münstereifeler Chorgemeinschaft „Allegro Vivace“ den Abschluss ihres Jubiläumsjahres feiern: Seit 20 Jahren bereichert „, “ das kulturelle Leben in der Kurstadt. Das Konzert mit Solisten unter der Leitung von  Paul F. Irmen soll am Sonntag, 24. November, ab 17 Uhr der Konviktkapelle in Bad Münstereifel stattfinden.

Während Haydn in seiner „Schöpfung“ von der Entstehung der Welt erzählt, steht in den „Jahreszeiten“ das Ergebnis im Mittelpunkt. Die Sängerinnen und Sänger wollen in einem abwechslungsreichen Werk musikalisch durch den Jahreslauf vom Frühling über Sommer, Herbst und Winter führen. Schwungvolle Chorsätze wie ein Jagdlied mit Waldhornklängen, ein Weinfest mit tanzenden Bauern, lyrische Passagen und ein tosendes Gewitter bieten mitreißende Höhepunkte, denn Haydn hat „Die Jahreszeiten“ illustrativ und sehr tonmalerisch komponiert.

Als Solisten konnten laut Veranstalter Barbara Marin (Sopran), Mario Ahlborn (Tenor) und Timm de Jong (Bass) verpflichtet werden. Der Klavierpart liegt in den bewährten Händen von Karl-Josef Görgen. Karten zum Preis von 18 Euro gibt es in Bad Münstereifel in den Buchhandlungen „Mütters Buchhandlung am Markt“ und „Die Leserei“ sowie unter der Kartentelefonnummer 0 22 53/54 51 80.

Eifeler Presse Agentur/epa

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Mutter Teresa, Mystikerin im Alltag

Kommentar verfassen