„Pausenkonzert“ an der Marienschule mit Emily Intsiful

Der Star aus „The Voice of Germany“ rief zusammen mit Musikschulleiter Achim Sondermann Jugendliche auf, zum morgigen Casting für „OffBeat“ zu kommen

Emily Intsiful und Achim Sondermann sorgten in der Marienschule für eine Pause samt mitreißender Musik und motivierten die Heranwachsenden, zum „OffBeat-Casting zu kommen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Emily Intsiful und Achim Sondermann sorgten in der Marienschule für eine Pause samt mitreißender Musik und motivierten die Heranwachsenden, zum „OffBeat-Casting zu kommen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Ein kleines Konzert mit „The Voice of Germany“-Star Emily Intsiful und Break-Dance-Einlage bekamen am Freitagvormittag Schüler der Marienschule Euskirchen spendiert: Achim Sondermann, Leiter der Musikschule Weilerswist und Cheforganisator des Musical-Projektes „OffBeat“, nutzte Gitarre und Mikrofon, um zusammen mit seiner Musikerkollegin noch einmal auf das große Casting für das einjährige, kreisweite Kulturprojekt hinzuweisen. Denn am morgigen Samstag, 30. Mai, können Jugendliche zwischen neun und sechszehn Jahren ab 10 Uhr im CityforumEuskirchen zeigen, was sie künstlerisch so können.

Ob Tanz, Break-Dance, Schauspiel, Rap, Gesang oder Mitwirkung im Live-Orchester, junge Talente sind für „OffBeat“ gefragt. Dabei werden keinesfalls fertig ausgebildete Künstler erwartet, wie Emily Intsiful, die auch als Gesangscoach bei „OffBeat“ dabei ist, am Rande des „Pausenkonzertes“ berichtet: „Wir freuen uns auf viele, auch noch rohe Talente. Es bringt mir einfach unheimlich viel Spaß, musikalisch mit Jugendlichen zu arbeiten!“ Auch müsse keiner Angst haben, grob abgebürstet zu werden: Es sollen Talente entdeckt und gefördert, nicht gehindert werden.

„Traut euch und kommt zum Casting“ ist die Botschaft von Hochschuldozent Courb (v.l.), Musikschulleiter Achim Sondermann, Break-Dancer Yunus und Sängerin Emily Intsiful. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
„Traut euch und kommt zum Casting“ ist die Botschaft von Hochschuldozent Courb (v.l.), Musikschulleiter Achim Sondermann, Break-Dancer Yunus und Sängerin Emily Intsiful. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Ein Jahr lang werden die Heranwachsenden von professionellen Künstlern begleitet und geschult, bis am Ende dann ein komplettes Bühnenprogramm öffentlich aufgeführt wird. Dafür hat Sondermann, der als Komponist für TV-Castingformate namhafte Künstler als Lehrende für „OffBeat“ begeistern konnte, einen „netten Sponsoren“ an Land gezogen: Die Kreissparkasse Euskirchen (KSK) hat die gewaltige Summe von 30.000 Euro in die Hand genommen, um so die Jugend im Kreis zu fördern.

Die Schüler der Marienschule waren sichtlich begeistert von der musikalischen Pause mit Break-Dance-Einlage. Achim Sondermann forderte die Jugendlichen auf: „Wenn ihr so etwas auch lernen wollt, kommt morgen zum Casting!“

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kulturleuchten in der Kurstadt
Hochschuldozent Courb schickte seinen Schüler Yunus für eine Break-Dance-Einlage in die Arena. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Hochschuldozent Courb schickte seinen Schüler Yunus für eine Break-Dance-Einlage in die Arena. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mit seinem Projekt will Sondermann ein nachhaltiges Projekt in dieser auch für Jugendliche extrem schnelllebigen Zeit der kurzen Reize bieten. Über kulturelle, gesellschaftliche und altersmäßige Grenzen hinweg soll ein gemeinschaftliches Musical entstehen, auf das alle stolz sein können. Emily Intsiful: „Gerade im ländlichen Raum gibt es einen großen Hunger für solche Angebote, in einer Großstadt wie Köln sind manche schon übersättigt. Das habe ich auch bei dem Workshop erlebt, den ich zusammen mit Nico Gomez hier an der Marienschule gegeben habe.“

Courb, Dozent an der Rheinischen Musikschule Köln im Bereich Tanz, hatte zur großen Freude der Schüler seinen Schüler Yunus zum Pausenkonzert für die Break-Dance-Vorführung mitgebracht. Courb ist einer der Juroren, die beim Casting in der Jury dabei sind. Für den Bereich Schauspiel ist als Jurorin unter anderem die Lokalmatadorin Neele Marie Nickel angekündigt, die die Rolle der Anne in den Kinoneuverfilmungen der „Fünf Freunde“ spielt. Und auch der ehemalige Marienschüler und „The Voice“-Liveshowteilnehmer Nico Gomez will dabei sein.

Weitere Informationen im Internet unter www.offbeatprojekt.de

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen