Archiv der Kategorie: Jugend

Kostenfreies Spiel- und Mitmachangebot für Kinder

Zum 7. Mal wird in diesem Jahr der „Euskirchener Weltkindertag“ auf dem Klosterplatz gefeiert

Für die Kleinsten wird beim Weltkindertag in Euskirchen wieder einiges geboten. Bild: Wolfang Andres/Kreis Euskirchen
Für die Kleinsten wird beim Weltkindertag in Euskirchen wieder einiges geboten. Bild: Wolfang Andres/Kreis Euskirchen

Euskirchen – Auch dieses Jahr sollen Kinder und Familien ein kostenfreies Spiel- und Mitmachangebot nutzen und einen gemeinsamen schönen Nachmittag verbringen können. Hierfür werden vielfältige Beschäftigungs- und Spielmöglichkeiten vor Ort angeboten: So können sich die Kinder in einer Hüpfburg austoben, sich schminken lassen, ihre Geschicklichkeit testen und vieles mehr. Auch der junge Zauberer Fabian Balkhausen und die „Bella Baustelle“ des Kreissportbundes sorgen für Abwechslung und Unterhaltung. Kostenfreies Spiel- und Mitmachangebot für Kinder weiterlesen

„Echte Freundschaft“ im Kreishaus

Schüler der St.-Nikolaus-Schule Kall präsentieren ihre Werke im Schulamt

Die Lehrer Nils Balbach und Lisa Saliba besuchten jetzt mit ihrer Klasse das Schulamt des Kreises, wo die Bilder der Schüler ausgestellt werden. Foto: Wolfgang Andres/Kreisverwaltung
Die Lehrer Nils Balbach und Lisa Saliba besuchten jetzt mit ihrer Klasse das Schulamt des Kreises, wo die Bilder der Schüler ausgestellt werden. Foto: Wolfgang Andres/Kreisverwaltung

Kall/Euskirchen – „Was macht echte Freundschaft aus?“ Diese Frage und die Möglichkeiten ihrer künstlerischen Umsetzung standen im Mittelpunkt des Kunstunterrichts der Oberstufe an der St.-Nikolaus-Schule (Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung) in Kall. Als Vorbild dienten die Werke des Pop Art-Künstlers Keith Haring, dessen plakativ gestaltete Flächen und klare Linien von den Schülern in kreativer Weise umgesetzt wurden. „Echte Freundschaft“ im Kreishaus weiterlesen

Draghis langer Arm in den Kreis Euskirchen

KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker informierte die angehenden Abiturienten des CFG in Schleiden über die Zinspolitik der EZB und deren Auswirkungen auf die Daseinsvorsorge der heutigen jungen Generation

Kompetent, unterhaltsam und humorig kommentierte der Vorstandsvorsitzende der KSK Euskirchen, Udo Becker, die Zinspolitik der EZB vor den Schülerinnen und Schülern des Clara-Fey-Gymnasiums in Schleiden. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Kompetent, unterhaltsam und humorig kommentierte der Vorstandsvorsitzende der KSK Euskirchen, Udo Becker, die Zinspolitik der EZB vor den Schülerinnen und Schülern des Clara-Fey-Gymnasiums in Schleiden. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden – Die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) ist ein Thema, das auch bei angehenden Abiturienten nicht gerade auf Anhieb für helle Begeisterung sorgt. Es sei denn, jemand ist in der Lage, ihnen dieses komplexe Thema so zu vermitteln, dass sie nicht nur verstehen, sondern auch begreifen, warum die Zinspolitik Mario Draghis einen unmittelbaren Effekt auf ihr eigenes Leben hat. „Mit Udo Becker von der Kreissparkasse Euskirchen haben wir jemanden gefunden, der den jungen Leuten das Thema nicht nur kompetent, sondern ebenso unterhaltsam zu vermitteln weiß“, lobte Wolfgang Kerp, Lehrer am Bischöflichen Clara-Fey-Gymnasium in Schleiden, den Referenten. Kerp hatte den Vorstandsvorsitzenden der KSK eingeladen, um die derzeitige Q2 über dieses komplexe und wichtige Thema aufklären zu lassen. Draghis langer Arm in den Kreis Euskirchen weiterlesen

Kalenderaktion für Findelkinder in China

Der Verein „Kindern Leben geben“ aus Dahlem setzt sich seit 2010 dafür ein, ausgesetzte Kinder im land der aufgehenden Sonne zu unterstützen

Der Verein "Kindern Leben geben" übernimmt dauerhaft die Kosten für Verpflegung und Bekleidung der Kinder, für Schulgebühren und operative Eingriffe. Bild Kindern Leben geben
Der Verein „Kindern Leben geben“ übernimmt dauerhaft die Kosten für Verpflegung und Bekleidung der Kinder, für Schulgebühren und operative Eingriffe. Bild Kindern Leben geben

Dahlem – Ab sofort bietet der Dahlemer Verein „Kindern Leben geben“ einen Küchen- und Kunstkalender an, dessen Erlös zu 100 Prozent Findelkinder in China zu Gute kommen soll .Seit der Gründung des Vereins im Mai 2010 kümmert sich dieser um ausgesetzte Kinder in China, die keinerlei staatliche Unterstützung erhalten und von privaten und konfessionellen Kinderheimen aufgenommen werden. Kalenderaktion für Findelkinder in China weiterlesen

Auf dem Nagelbrett gesessen statt Mathe gepaukt

Schüler der Gesamtschule Euskirchen zeigten bei Zirkusprojekt ihr Können – Kreissparkasse Euskirchen unterstützte mit 5000 Euro

Auf unsicherem Terrain entspannt bleiben konnten Schüler der Gesamtschule Euskirchen beim Zirkusprojekt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Auf unsicherem Terrain entspannt bleiben konnten Schüler der Gesamtschule Euskirchen beim Zirkusprojekt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Wie stärkt man das Selbstbewusstsein junger Schüler? An der Gesamtschule Euskirchen ließ das Team um Thomas Müller, Schulleiter der Städtischen Gesamtschule Euskirchen, 320 Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen jetzt einfach während der Schulzeit kräftig Zirkus machen – im eigentlichen Wortsinn. Denn am vergangenen Freitagnachmittag zeigten die „Pänz“ in einer Vorstellung im Stadttheater der Kreisstadt, dass sie auch auf den Bühnenbrettern glänzen können. Auf dem Nagelbrett gesessen statt Mathe gepaukt weiterlesen

Erste in NRW vom Kneipp-Bund anerkannte Kindertagespflege

In Bad Münstereifel-Schönau ist Tanja Larscheid begeisterte Anhängerin der Lehre nach Sebastian Kneipp

Ulrich Kalwei (v.l.) vom Kneipp-Landesverband hat Tanja Larscheid im Beisein von Bad Münstereifels Bürgermeisterin Sabine Preise-Marian die Urkunde als Kneipp-Kindertagesstätte übergeben. Foto: privat
Ulrich Kalwei (v.l.) vom Kneipp-Landesverband hat Tanja Larscheid im Beisein von Bad Münstereifels Bürgermeisterin Sabine Preise-Marian die Urkunde als Kneipp-Kindertagesstätte übergeben. Foto: privat

Bad Münstereifel-SchönauDie Kindertagespflege in Bad Münstereifel-Schönau hat jetzt als erste Einrichtung dieser Art in Nordrhein-Westfalen  ein Prädikat vom Kneipp-Bund als anerkannte Kindertageseinrichtung verliehen bekommen. In der Urkunde heißt es: „Bei der Überprüfung durch die Abteilung Qualitätssicherung wurde festgestellt, dass die oben genannte Kindertageseinrichtung alle Voraussetzungen zur Durchführung ganzheitlicher Gesundheitsförderung nach Sebastian Kneipp erfüllt.“ Erste in NRW vom Kneipp-Bund anerkannte Kindertagespflege weiterlesen

Sportangebote für Kindergärten und Schulen

Spielgemeinschaft SG Oleftal-SG 92 bietet wieder freiwilliges soziales Jahr und ermöglicht so weitere Aktivitäten

Der neue FSJler Fabian Lenzen (von links) mit Projektkoordinator Harry Kunz und dem früheren FSJler Manuel Schumacher. Bild: privat
Der neue FSJler Fabian Lenzen (von links) mit Projektkoordinator Harry Kunz und dem früheren FSJler Manuel Schumacher. Bild: privat

Schleiden-Olef – Zum zweiten Mal bietet die Spielgemeinschaft SG Oleftal-SG 92 ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) an. Dr. Harry Kunz, der für die SG Oleftal das Projekt federführend koordiniert: „Seit 1. September arbeitet der 19-jährige Kerperscheider Fabian Lenzen für die SG Oleftal-SG 92, um unsere erfolgreich begonnene Sportarbeit an Schulen und Kindertagesstätten fortzusetzen. Als erster Sportverein im Kreis Euskirchen überhaupt hatte die SG Oleftal im Herbst 2016 mit Manuel Schumacher aus Hecken einen FSJ-ler eingestellt, der an mehreren Schulen und Kindertagesstätten im Schleidener Tal regelmäßige Sport- und Spielangebote anbot. Sportangebote für Kindergärten und Schulen weiterlesen

Die Erft soll wieder mehr in den Fokus gerückt werden

Preisträger des Wettbewerbs „Wir sind morgen“ stellten ihre Ideen im Rathaus der Stadt Bad Münstereifel vor – Außer der Reihe wurde von Schülerinnen und Schülern des St.-Angela-Gymnasiums eine Gedenktafel im Columbarium von Theresienstadt realisiert

Bodo Kerstin (rechts) überreichte die Urkunden für den ersten und zweiten Preis an Nikolaus Weiler und Ingo Pfennings vom Stadtmarketingverein. Die Schülerinnen und Schüler sowie Schulleiter Bernhard Helfer (links) freuten sich, ihr Projekt doch noch umgesetzt zu haben. Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian (vorne) und die Sponsoren der KSK (Hintergrund) konnte sich über das Engagement in der Kurstadt nicht beklagen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Bodo Kerstin (rechts) überreichte die Urkunden für den ersten und zweiten Preis an Nikolaus Weiler und Ingo Pfennings vom Stadtmarketingverein. Die Schülerinnen und Schüler sowie Schulleiter Bernhard Helfer (links) freuten sich, ihr Projekt doch noch umgesetzt zu haben. Bürgermeisterin Sabine Preiser-Marian (vorne) und die Sponsoren der KSK (Hintergrund) konnte sich über das Engagement in der Kurstadt nicht beklagen. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Eines der Leuchtturmprojekte der Bürgerstiftung Bad Münstereifel ist der Wettbewerb „Wir sind morgen“. Jugendliche, die im Stadtgebiet leben oder zur Schule gehen, erhalten die Möglichkeit, konkrete Projekte zu entwickeln und umzusetzen, die die Kurstadt für junge Menschen attraktiver machen soll. Dafür werden pro Wettbewerb insgesamt 9000 Euro ausgelobt. „Unsere Bürgerstiftung hat mit der Kreissparkasse Euskirchen einen großen Sponsor, der mehr als nur Geld gibt, sondern der uns auch aktiv begleitet“, berichtete Bodo Kerstin, der zweite Vorsitzende der Bürgerstiftung am Donnerstagnachmittag im Rathaus der Stadt. Die Erft soll wieder mehr in den Fokus gerückt werden weiterlesen

AOK-App zeigt Jugendlichen ihre Benutzerzeit – Schulklassen winkt exklusiver DJ-Gig mit Felix Jaehn

Auch die Smartphonenutzung kann zur Sucht werden. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Auch die Smartphonenutzung kann zur Sucht werden. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen  – Ob Snapchat, Instagram oder WhatsApp – für viele Jugendlichen ist es normal, ständig online zu sein. Um einen verantwortungsvollen Medienkonsum zu fördern, startet die AOK im Kreis Euskirchen Anfang September 2017 wieder die Initiative #Sendepause. Die Aktion soll Schüler dazu motivieren, das Smartphone bewusster zu nutzen und es öfter mal ganz beiseitezulegen. Als Gewinn winkt ein Exklusiv-Konzert mit dem weltbekannten deutschen Musiker und DJ Felix Jaehn. weiterlesen

Junge Chöre München in der Basilika Steinfeld zu Gast

Zwölf Mädchen und 18 Jungen aus München werden in Steinfeld erwartet. Bild: Veranstalter
Zwölf Mädchen und 18 Jungen aus München werden in Steinfeld erwartet. Bild: Veranstalter

Kall-Steinfeld – „In 80 Minuten durch die Musik“ – unter diesem Motto gastieren die Jungen Chöre München im Rahmen ihrer Sommertournee am Donnerstag, 7. September, ab 19.30 Uhr in der Basilika Steinfeld. Zwölf Mädchen und 18 Jungen wollen dabei unter der Leitung von Bernhard Reimann die Zuhörer in ihren Bann ziehen.

Junge Chöre München in der Basilika Steinfeld zu Gast weiterlesen

KSK Euskirchen verschenkt 700 Trainingsleibchen für den Jugendfußball im Kreis Euskirchen

Karl-Heinz Daniel vom KSK-Vorstandssekretariat lobte die hervorragende Jugendarbeit, die im Kreis geleistet wird – KSK-Leibchen fanden reißenden Absatz

Der Vorsitzende des Jugendausschusses, Wilfried Ronig, (l.) und Schatzmeister Egon Ronig (r.) sowie einige Kinder aus den Jugendmannschaften freuten sich über die neuen Trainingsleibchen, die Karl-Heinz Daniel (2.v.r.) vom KSK-Vorstandsekretariat mitgebracht hatte. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Der Vorsitzende des Jugendausschusses, Wilfried Ronig, (l.) und Schatzmeister Egon Ronig (r.) sowie einige Kinder aus den Jugendmannschaften freuten sich über die neuen Trainingsleibchen, die Karl-Heinz Daniel (2.v.r.) vom KSK-Vorstandsekretariat mitgebracht hatte. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Einmal im Jahr, kurz vor dem Ende der Schulferien, treffen sich die Jugendleiter des Fußballverbands Mittelrhein Kreis Euskirchen zu einer großen Tagung. Alle Fußballvereine, die Jugendspieler haben, entsenden Delegierte, die über neue Spielregeln und andere Änderungen im Jugendfußball aufgeklärt werden. Gleichzeitig lässt man das Spieljahr noch einmal Revue passieren und weist auf die wichtigen Veranstaltungen im neuen Jahr hin. KSK Euskirchen verschenkt 700 Trainingsleibchen für den Jugendfußball im Kreis Euskirchen weiterlesen

7. Aktionswoche der Generationen

Das Angebot reicht vom „Rummelplatz für Jung und Alt“ über ein musikalisches Projekt mit Gebärden bis hin zu Backkursen und vielen kreativen Bastel- und Malangeboten

Im Kreis Euskirchen startet wieder die Aktionswoche der Generationen. Bild: Dagmar Berens / Kreismedienzentrum
Im Kreis Euskirchen startet wieder die Aktionswoche der Generationen. Bild: Dagmar Berens / Kreismedienzentrum

Kreis Euskirchen – Viele Kindergärten, Schulen, Vereine und Pflegeeinrichtungen laden zu abwechslungsreichen, generationenübergreifenden Aktionen zum Mitmachen ein. Das Angebot reicht vom „Rummelplatz für Jung und Alt“ über ein musikalisches Projekt mit Gebärden bis hin zu Backkursen und vielen kreativen Bastel- und Malangeboten. Ebenso wird gewandert, ein Kamishibai (Erzähltheater) vorgeführt, es werden Frisurentrends vorgestellt und es wird das Thema „Sicherheit“ präsentiert und diskutiert. 7. Aktionswoche der Generationen weiterlesen