Mittelalterliches Handwerk auf Burg Reifferscheid

Wenn sie nicht gerade in der Taverne sitzen, zeugen handwerker im Burghof Reifferscheid ihre alten Techniken. Bild: Gemeinde Hellenthal
Handwerker zeigen  im Burghof Reifferscheid ihre alten Techniken. Bild: Gemeinde Hellenthal

Hellenthal-Reifferscheid – Auf dem Burghof der mittelalterlichen Burg Reifferscheid zeigen „Die Landsleut“ von Donnerstag, 5. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, wie es früher auf dem Burggelände zuging. Präsentiert wird mittelalterliches Handwerk. Vertreten sein sollen unter anderem ein Schmied, ein Borgenbauer, ein Sarworter, ein Drechsler, eine Wollfrau und eine Stickerin. Bei den Handwerkern gibt es aber nicht nur etwas zu sehen, sondern man kann auch aktiv mitmachen.

Die Tarverne wartet derweil mit einem Becher Met und einem selbstgemachten Apfelpfannkuchen auf. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Die Landsleut“ besiedeln Burg Reifferscheid

Kommentar verfassen