Neue App für Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer

Das Kommunale Bildungs- und Integrationszentrum (KoBIZ) bündelt wichtige Informationen für Geflüchtete und Ehrenamtliche in einer App

Screenshot der neuen Seite.

Kreis Euskirchen. Wer als Flüchtling im Kreis Euskirchen ankommt, hat zunächst viele Fragen: Welche Dokumente brauche ich? Wo finde ich Beratungsstellen? Wie verläuft das Asylverfahren? Wo finde ich eine Wohnung? Die neue App „InteGreat“ fasst die wichtigsten Informationen, Angebote und Ansprechpartner im Kreis Euskirchen zusammen.

Die „InteGreat-App“ kann sich jeder ab sofort kostenfrei im App-Store herunterladen. Danach funktioniert die App auch ohne Internetverbindung. Aktuell sind die Inhalte für Euskirchen in den Sprachen Deutsch, Englisch, Arabisch und Französisch verfügbar. Es werden weitere Sprachen hinzukommen.

Darüber hinaus können die Inhalte auch im Internet unter www.web.integreat-app.de abgerufen werden.

Die Inhalte der App werden vom Kommunalen Integrationszentrum des Kreises Euskirchen verwaltet und aktualisiert. Auch Hinweise auf Veranstaltungen, die für Flüchtlinge und ehrenamtliche Helfer relevant sind, können so eingearbeitet werden.

Ansprechpartnerin ist Cosima Wernecke, Kommunales Bildungs- und Integrationszentrum (KoBIZ) Kreis Euskirchen, Tel. 02251 15-1331

E-Mail: cosima.wernecke@kreis-euskirchen.de

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Flüchtlingsboot in Herz-Jesu-Kirche Euskirchen

Kommentar verfassen