Kleines Sommerfest der Kulturen

Multinationale Feier auf dem Klosterplatz in Euskirchen

Wie beim "Eifelfest der Kulturen soll es auch beim Sommerfest eine Kunstaktion geben. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Wie beim „Eifelfestival der Kulturen“ soll es auch beim Sommerfest eine Kunstaktion geben. Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Ein kleines „Sommerfest der Kulturen“ soll am Samstag, 29. Juli, von 11 bis 15 Uhr auf dem Klosterplatz in Euskirchen gefeiert werden. Initiatorin ist die SPD-Bundestagskandidatin für den Kreis Euskirchen Ute Meiers.

Bei dem fest sollen Fragen geklärt werden können wie „Was steht eigentlich im Koran?“ oder „Wie schreibt man meinen Namen auf arabisch?“. Außerdem soll es die Möglichkeit geben, künstlerisch tätig zu werden und einen multinationalen „Engel der Kulturen“ mitzugestalten. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
5.700 Ratsuchende der Verbraucherzentrale in 2016

Kommentar verfassen