Jubiläumskonzert im Herzen Euskirchens

Big Band der Bundeswehr spielt zu Gunsten der Euskirchener Bürgerstiftung auf dem Annaturmplatz

Die Big Band der Bundeswehr (hier bei einer Veranstaltung der Kreissparkasse) hat viele begeisterte Fans wie den KSK-Vorstandsvorsitzen Udo Becker (l.). Zum 60. Standortjubiläum spielen die Musiker ein Benefizkonzert in Euskirchen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Big Band der Bundeswehr (hier bei einer Veranstaltung der Kreissparkasse) hat viele begeisterte Fans wie den KSK-Vorstandsvorsitzen Udo Becker (l.). Zum 60. Standortjubiläum spielen die Musiker ein Benefizkonzert in Euskirchen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Seit 60 Jahren ist die Big Band der Bundeswehr ihrem Heimatstandort Euskirchen treu. Die Musiker in Uniform spielen dabei nicht nur gut, sondern auch gerne für den guten Zweck – seit ihrer Gründung nimmt die Big Band der Bundeswehr keine Gage an, sondern spendet die Eintrittsgelder für Menschen in Not sowie kulturelle Projekte -mittlerweile sind dadurch mehr als 20 Millionen Euro zusammengekommen.

Oberstleutnant Timor Oliver Chadik leitet die hochkarätige Bandformation in Uniform. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Oberstleutnant Timor Oliver Chadik leitet die hochkarätige Bandformation in Uniform. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Jetzt wollen die hervorragend ausgebildeten Musiker unter der Leitung von Oberstleutnant Timor Oliver Chadik ein Jubiläumskonzert im Herzen von Euskirchen geben: Am Freitag, 15. September, soll ab 20 Uhr auf dem Annaturmplatz der mitreißende Big-Band-Sound der Bundeswehr erschallen. Einlass ist ab 18 Uhr, der Zugang erfolgt über die Grünstraße. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um freiwillige Spenden gebeten. Schirmherr der Veranstaltung ist Dr. Uwe Friedl, Bürgermeister Stadt Euskirchen.

In Euskirchen fördert das Ensemble mit ihrem aktuellen Auftritt die Arbeit der Euskirchener Bürgerstiftung „Wir für EUch“, deren Stiftungskapital zu 98 Prozent von der Kreissparkasse Euskirchen getragen wurde. KSK-Vorstandsvorsitzender Udo Becker ist auch im Vorstand der Euskirchener Bürgerstiftung und zudem bekennender Fan der Formation: „Die Big Band der Bundeswehr zeigt musikalische Weltklasse in Euskirchen.“

Das Repertoire der klassischen Big-Band-Besetzung reicht von frühen Swing-Stücken über verjazzte Popklassiker bis hin zu Titelmusiken aus James-Bond-Filmen. Die Musiker begeistern nicht nur hierzulande die Zuhörer, sondern sind als musikalische Botschafter Deutschlands etwa in Moskau, New York, Oslo, Madrid, Kapstadt oder Rio de Janeiro unterwegs und haben schon vor Präsidenten der Vereinigten Staaten und dem Papst gespielt.

Auch die Bühnenshow ist bekanntenmaßen sehenswert: Die Band reist mit einer mobilen Bühne von den Ausmaßen eines Mehrfamilienhauses an, eine zehnköpfige Technikcrew bewegt dazu über 70 Tonnen Material und baut eine sechzig Quadratmeter große LED- Wand auf.

Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen