Tagesseminar dreht sich um die Heilkunst der Bakterien

Bestsellerautorin Dr. Anne Katharina Zschocke verrät, wie man Effektive Mikroorganismen heilbringend für Haustiere, Garten, Haushalt, Umwelt und vor allem auch für das eigene Wohlbefinden einsetzen kann

Fachdozentin Dr. Anne Katharina Zschocke spricht zum Thema gesundheitsfördernde Mikroorganismen im Eingemachten. Bild: A. Kaumanns
EM-Expertin Dr. Anne Katharina Zschocke konnte für ein Tagesseminar in Wershofen gewonnen werden.  Bild: A. Kaumanns

Wershofen/Eifel – Seit 18 Jahren ist Dr. Anne Katharina Zschocke als Pionierin der Bakterienheilkunde tätig, sie ist eine der führenden Expertinnen in Europa sowie Autorin von fünf wegweisenden Büchern. In einem Tagesseminar im Dorfgemeinschaftshaus Wershofen, Nordstr. 17, können Interessierte sich jetzt bei ihr aus erster Hand zum Thema „Natürlich heilen mit Bakterien“ informieren.

„Gesundes Leben auf der Erde ist auf Bakterien angewiesen, es kommt aber darauf an, welche es jeweils sind. Ihr Mangel oder Ungleichgewicht führen zu Krankheiten. Gleicht man sie wieder aus, kann sich Gesundheit wieder einstellen. Dies gilt universell, für Boden, Pflanzen, Tier und Mensch“, so die Bestsellerautorin.  Einzeller und Körper- oder Pflanzenzellen kommunizierten ständig mit- und untereinander. Kenne man die Wege, auf denen sie kooperieren, könne bakterielle Hilfe auf einfache Weise Heilung herbeiführen. Wie man dies praktisch umsetzt, soll im Seminar anhand der Effektiven Mikroorganismen erklärt werden.

Dabei erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, wie sie Effektive Mikroorganismen heilbringend für Haustiere, Garten, Haushalt, Umwelt und vor allem auch für das eigene Wohlbefinden einsetzen.

Für das Tagesseminar, das wahlweise auch einen Mittagsimbiss bereithält, wird  um Anmeldung gebeten bei Gaby Krain, Asternweg 22, 59229 Ahlen-Dolberg oder gaby.krain@web.de. Der Teilnahmebeitrag beträgt 120 € inkl. Seminarpauschale und Getränke. Ein Mittagsimbiss für 12 € Suppe, Quiche, Salat, Joghurt (Bio) kann hinzugebucht werden.

Das Seminar findet statt am Samstag, 17. November, 9.30 bis 18 Uhr. (epa)

www.frei-und-vital.de

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Kurzfristiger Tipp für den Muttertag

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 + twelve =