Taschenlampen-Safari im Dinosaurierpark oder mit Fackeln durch die Teufelsschlucht

Urzeit-Geheimnisse im Dunkeln entdecken – Umtrunk am Lagerfeuer

Bei der Taschenlampen-Safari kann man so manchen Urzeitbewohner erleben. Bild: Elke Wagner
Bei der Taschenlampen-Safari kann man so manchen Urzeitbewohner erleben. Bild: Elke Wagner

Ernzen/Eifel –  Bevor die Dinos sich in den Winterschlaf verabschieden, ist der Dinosaurierpark Teufelsschlucht in Ernzen eine Woche lang bis in den Abend hinein geöffnet. Aufregend und ein bisschen gruselig wird es für die Besucher, sich im Dunkeln mit  Taschenlampen Schritt für Schritt in die urzeitliche Welt zu wagen und die zwischen Bäumen versteckten Urzeit-Kreaturen im Lichtschein zu entdecken.

Wer das Abenteuer überstanden hat, kann am Lagerfeuer bei kostenlosem Kinderpunsch von den Dinos im Dunkeln berichten. Auch der Hunger wird noch gestillt. „Dino’s Diner“ ist bis 19.30 Uhr geöffnet. Der Park schließt um etwa 20 Uhr.

Das Taschenlampen-Abenteuer ist vom 28. Oktober bis 3. November möglich. Bis zum letzten Einlass um 18.30 Uhr gilt der normale Eintrittspreis (Kinder 4 bis 12 Jahre 9,50 Euro, Jugendliche und Erwachsene 11,50 Euro). Saisonkarteninhaber kommen kostenlos in den Park. Wer an Halloween, 31. Oktober, verkleidet kommt, der erhält 2 Euro Rabatt auf den Eintritt!

Der Verlauf der Wege ist mit Lichtern gekennzeichnet, aber der Park ist nicht vollständig beleuchtet! Wer keine Taschenlampe hat, kann eine im Dinoshop erwerben.

www.dinopark-teufelsschlucht.de

Spannend geht es zu bei der Fackelwanderung durch die Teufelsschlucht. Bild: Elke Wagner
Spannend geht es zu bei der Fackelwanderung durch die Teufelsschlucht. Bild: Elke Wagner

Weiterhin kann man an Halloween an einer Fackelwanderung durch die Teufelsschlucht teilnehmen. Die Wanderung geht durch die Teufelsschlucht und das Ferschweiler Plateau in der Südeifel. Im Licht des Feuers erzählen erfahrene Wanderführer spannende Geschichten und Märchen, und man erfährt außerdem interessante Fakten über die einzigartige Naturkulisse. Beim abschließenden heißen Trunk am gemütlichen Lagerfeuer können sich die Teilnehmer noch einmal über das Erlebte austauschen.

Neben dem 31. Oktober ist für den 10. November eine Fackelwanderung geplant. Besonders stimmungsvolle Highlights sind die traditionellen Fackelwanderungen am 4. Advent sowie am 2. Weihnachtstag. Weitere Termine werden im Internet unter www.teufelsschlucht.de  und auf Facebook veröffentlicht. Die Fackelwanderungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene können auch von Gruppen zu vorab vereinbarten Terminen gebucht werden.

Informationen und Anmeldung: Naturparkzentrum Teufelsschlucht, Tel. 06525 / 93393-20 oder per E-Mail an info@teufelsschlucht.de. Preis: Jugendliche ab 13 Jahren und Erwachsene 13,50 €, Kinder 6-12 Jahre 11,50 € (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.