Nur mal so gefragt: Torsten Beulen

Torsten Beulen, 45, Journalist (verantwortlich für Presse- & Öffentlichkeitsarbeit bei der Stadt Zülpich und beim Seepark Zülpich)

Der Journalist Torsten Beulen hat jahrelange Erfahrung in Printmedien, ist aber auch Fußballbegeistert und Fußballjugendtrainer. Foto: privat
Der Journalist Torsten Beulen hat jahrelange Erfahrung in Printmedien, ist aber auch Fußballbegeistert und Fußballjugendtrainer. Foto: privat

Hobbys: Fußball, Laufen, Geocaching

Wenn Sie die Macht hätten, welchen Politiker würden Sie aus seinem Amt entfernen?

Donald Trump und am liebsten noch zwei/drei andere Despoten gleich mit!

In welchem Land würden Sie gern leben, wenn Sie Deutschland verlassen müssten?

Es gibt sooo viele schöne Orte auf dieser Welt, da fällt die Auswahl schwer. In Italien am Gardasee könnte ich es schon ganz gut aushalten, aber mein absoluter Sehnsuchtsort ist und bleibt New York.

Sport ist für mich…

Herausforderung und Entspannung zugleich

Lebensmotto?

Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren!

Was ist Ihr größter Wunsch?

Glücklich, zufrieden und gesund alt zu werden! Aus materieller Sicht vielleicht ein schöner, alter Porsche 911 mit den legendären Fuchsfelgen!

Was war das schönste Erlebnis in Ihrem Leben?

Abgesehen natürlich von meiner Hochzeit und der Geburt meiner drei Kinder sicherlich die Teilnahme am New York-Marathon im Jahr 2013.

Wie gehen Sie mit Rückschlägen/Misserfolgen um?

Aufstehen! Mund abputzen! Weitermachen!

Was ist Ihr Lieblingsplatz im Kreis Euskirchen?

Im Nationalpark Eifel gibt es viele sehr schöne Ecken, zum Beispiel den Eifel-Blick „Hirschley“. Direkt vor der Haustür gehört ganz sicher der Zülpicher Wassersportsee mit dem Seepark zu meinen Lieblingsorten.

Mit welchem Wort beschreiben Ihre Freunde Sie am besten?

Zuverlässig (hoffe ich jedenfalls)

Ohne Smartphone…

bin ich bedauerlicherweise nur selten anzutreffen!

Gehören Sie einem Verein an? Wenn ja, welchem?

Ich bin seit meiner Kindheit Mitglied beim TuS Chlodwig Zülpich, wo ich selbst Fußball und Basketball gespielt habe und nun seit über 10 Jahren als Fußballjugendtrainer aktiv bin, sowie seit mehr als 15 Jahren bei meinem Lieblingsfußballclub Borussia Mönchengladbach und außerdem in einer Reihe von Fördervereinen, beispielsweise im Förderverein Gartenschaupark Zülpich.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Nur mal so gefragt: Mona Zappe

Welches Buch lesen Sie zurzeit?

„Mord mit Eifelblick“ von Ralf Kramp – über Herbie Feldmann könnte ich mich immer weiter beömmeln…

Welche positiven/negativen Eigenschaften lieben/hassen Sie am meisten an sich?

Positiv: Ich esse gerne! Negativ: Ich esse gerne!

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.