Sommerfest der Caritas-Seniorentagespflege

Coronabedingt durften nur zehn Menschen am diesjährigen Sommerfest der Seniorentagespflege teilnehmen. Bild: Carsten Düppengießer
Coronabedingt durften nur zehn Menschen am diesjährigen Sommerfest der Seniorentagespflege der Caritas Euskirchen teilnehmen. Bild: Carsten Düppengießer

Euskirchen – Zehn Gäste der Seniorentagespflege der Caritas Euskirchen konnten jetzt ein buntes Sommerfest mit den Mitarbeitenden und Vorstand Martin Jost feiern. „Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie können wir in diesem Jahr leider nur mit den Gästen feiern, die uns zurzeit besuchen dürfen“, erklärt Einrichtungsleiterin Gaby Blauertz. Durch die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen ist der Caritas bis auf weiteres nur ein Betrieb mit reduzierter Gästezahl möglich. Auch auf die Einladung der Angehörigen habe man diesmal verzichten müssen.

„Umso mehr freut es uns, unseren Gästen heute trotzdem ein schönes Fest bieten zu können“, so Blauertz. Unterstützung bekamen Blauertz und ihr Team dabei durch Manfred und Ilona Weiler aus Euskirchen. Sie sorgten ehrenamtlich für perfektes Grillgut, welches durch verschiedene Salate und Beilagen ergänzt wurde. Joachim Dross, Ehrenamtlicher im Demenz-Café der Caritas, versetzte die Gäste mit seiner Gitarre und Liedern von Südsee und Fernweh in Urlaubs- und Sommerstimmung.

Caritasvorstand Martin Jost nutzte die Gelegenheit, um die neue Vertrauensperson der Seniorentagespflege und ihrer Gäste, Heike Wichterich, mit einem Blumenstrauß zu begrüßen und ihr viel Erfolg für ihre neue Aufgabe zu wünschen. Wichterich hat künftig ein offenes Ohr für Anliegen, Sorgen und Nöte der Besucher und ihrer Angehörigen.

Außerdem konnte Jost Daniela Pfeiffer als neue Mitarbeiterin und Julia Wolf als erste Auszubildende zur Altenpflegerin in der Seniorentagesstätte begrüßen.  (eB)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Mit Qigong Wohnungslosen- und Demenzhilfe unterstützt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

one + 1 =