Wiedereröffnung des KSK-Beratungscenters Schleiden

Es können wieder nahezu alle Services und Beratungsangebote genutzt werden – Barrierefreiheit aktuell noch nicht möglich

KSK-BeratungsCenter Schleiden öffnet am Mittwoch.

Schleiden – Ab Mittwoch, 20. Oktober 2021, öffnet das Beratungscenter Schleiden (Blumenthaler Str. 12, 53937 Schleiden) der Kreissparkasse Euskirchen wieder für den Kundenverkehr. In den letzten Wochen wurde mit Hochdruck daran gearbeitet, schnellstmöglich den Normalbetrieb wieder herzustellen – mit Erfolg.

Ab diesem Zeitpunkt, so die KSK, können in Schleiden wieder nahezu alle Services und Beratungsangebote genutzt werden. „Wegen der flutbedingt hohen Anzahl von Kundenanliegen wird das Beratungscenter bis auf Weiteres an fünf Tagen pro Woche geöffnet“, heißt es weiter.  Einschränkungen gebe es aktuell bei der Barrierefreiheit des Beratungscenters. Wegen der weiter andauernden Sanierung des Erdgeschosses seien Service-und Beratungsbereiche in das erste Obergeschoss verlegt worden. „Der im Gebäude befindliche Aufzug wurde durch die Flutkatastrophe so stark beschädigt, dass er auch weiterhin nicht nutzbar ist. Der Zugang ist nur über den Nebeneingang des Gebäudes möglich“, so die KSK.

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
„Ich gehörte sofort zum Team!“

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + six =