Schlagwort-Archive: Jcques Berndorf

Jacques-Berndorf-Preis geht an Stefan Barz

Der Wahl-Wuppertaler ist in Kommern aufgewachsen und in Bad Münstereifel zur Schule gegangen – Aussicht auf Veröffentlichung im KBV-Verlag

Jurymitglieder und Unterstützer ehren den Preisträger: Hartmut Kremer (v.l.), Kreissparkasse Euskirchen, Erwin Jacobs (RVK), Ralf Kramp (KBV-Verlag, Hillesheim), Iris Poth, Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen, Landrat Günter Rosenke, Preisträger Stefan Barz, Wolfgang Schlößer, Regionalgas Euskirchen, Josef Reidt, Vorsitzender der Sport- und Kulturstiftung der KSK Euskirchen, Dr. Josef Mangold,Direktor des LVR-Freilichtmuseums Kommern. Foto: Walter Thomaßen/Kreispressestelle
Jurymitglieder und Unterstützer ehren den Preisträger: Hartmut Kremer (v.l.), Kreissparkasse Euskirchen, Erwin Jacobs (RVK), Ralf Kramp (KBV-Verlag, Hillesheim), Iris Poth, Wirtschaftsförderung Kreis Euskirchen, Landrat Günter Rosenke, Preisträger Stefan Barz, Wolfgang Schlößer, Regionalgas Euskirchen, Josef Reidt, Vorsitzender der Sport- und Kulturstiftung der KSK Euskirchen, Dr. Josef Mangold,Direktor des LVR-Freilichtmuseums Kommern. Foto: Walter Thomaßen/Kreispressestelle

Mechernich-Kommern – Der Name des Gewinners des Jacques-Berndorf-Preis 2014 wurde jetzt im LVR-Freilichtmuseum Kommern verkündet: Die Trophäe geht an Stefan Barz. Der 1975 geborene Wahl-Wuppertaler hat die Auszeichnung mit einer Manuskriptprobe errungen. Aufgewachsen ist Barz in Kommern, in Bad Münstereifel hat er bis zum Ablegen seines Abiturs die Schulbank gedrückt. Jacques-Berndorf-Preis geht an Stefan Barz weiterlesen