Schlagwort-Archive: Realschule Mechernich

Landrat ehrte zwei 16-jährige Lebensretter

Die beiden Jungen hatten vom Schulbus aus ein verunglückte Auto entdeckt und sodann Hilfsmaßnahmen eingeleitet

Landrat Günter Rosenke (links) ehrte die beiden Realschüler Pascal Dreßen und Simon Happrich. Schulleiter Willy Krause (rechts) ist stolz auf seine beiden Schüler. Bild: Anno Zilkens
Landrat Günter Rosenke (links) ehrte die beiden Realschüler Pascal Dreßen und Simon Happrich. Schulleiter Willy Krause (rechts) ist stolz auf seine beiden Schüler. Bild: Anno Zilkens/Kreis Euskirchen

Mechernich – „Ich bin stolz darauf, was ihr beide geleistet habt, ihr seid Lebensretter!“ So formulierte es jetzt Landrat Günter Rosenke, als er den Mechernicher Realschülern Pascal Dreßen und Simon Happrich für ihren vorbildlichen Einsatz bei dem tödlichen Autounfall in Breitenbenden seinen Dank und seine Anerkennung ausdrückte. Er bewundere den Mut und die Professionalität, die beide an den Tag gelegt hätten. Auf diese Weise hätten sie wahrscheinlich einen wesentlichen Beitrag dazu geleistet, dass einer der beiden Insassen überlebt habe. Landrat ehrte zwei 16-jährige Lebensretter weiterlesen

Schüler fahren auf E-Bikes ab

Technikprojekt an der Realschule Mechernich sucht nach Wegen, wie Jugendliche ökologisch korrekt mobil bleiben können – Elektrofahrräder wurden vom Euskirchener Solarspezialisten „F&S solar“, dem Verein „Windenergie Nordeifel“ und der „Regionalgas“ gesponsert

Sie schieben die Elektro-Mobilität beim Nachwuchs an: Eduard Arbach (v.l.) von der „Windenergie Nordeifel“, Schulleiter Willy Krause, Klaus Friedrichs, „Windenergie Nordeifel“, Wolfgang Schlösser, „Regionalgas Euskirchen“ sowie (v.r.) Julia Köhnen, „F&S solar“ und Technik-Lehrer Peter Schick. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Sie schieben die Elektro-Mobilität beim Nachwuchs an: Eduard Arbach (v.l.) von der „Windenergie Nordeifel“, Schulleiter Willy Krause, Klaus Friedrichs, „Windenergie Nordeifel“, Wolfgang Schlösser, „Regionalgas Euskirchen“ sowie (v.r.) Julia Köhnen, „F&S solar“ und Technik-Lehrer Peter Schick. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich – Als Schüler mobil zu bleiben, ohne die Umwelt zu belasten – das ist gerade ein großes Thema im Technik-Unterricht an der Realschule Mechernich. Deshalb hat Lehrer Peter Schick den Schülern vorgeschlagen, „E-Bikes“ oder „Pedelecs“ genannte Elektrofahrräder auszuprobieren. Am Dienstagmorgen wurde das Projekt der Realschule vor Ort der Presse vorgestellt. Schüler fahren auf E-Bikes ab weiterlesen

„Die Transportkinder aus Bonn“

Vortrag und Schulprojekt beschäftigen sich mit „Kinder- und Jugendeuthanasie im Nationalsozialismus “ – Realschule Mechernich kooperierte mit dem LVR-Freilichtmuseum Kommern

Ein in Beton gegossener Bus in der ehemaligen Zufahrt des Zentrums für Psychiatrie Weissenau bei Ravensburg. Bild: Andreas Knitz/Hoheisel&Knitz
Ein in Beton gegossener Bus in der ehemaligen Zufahrt des Zentrums für Psychiatrie Weissenau bei Ravensburg. Bild: Andreas Knitz/Hoheisel&Knitz

Schleiden-Vogelsang – Im Rahmenprogramm des Landschaftsverband Rheinland (LVR) zum Denkmal der „Grauen Busse“ referiert Linda Orth in einem Vortrag über „Die Transportkinder aus Bonn – Kinder- und Jugendeuthanasie im Nationalsozialismus“ am Donnerstag, 29. März, 18.30 Uhr, in vogelsang ip. Den Gegenwarts- und Regionalbezug des Themas stellen Schüler der Realschule Mechernich in ihrem Kooperationsprojekt mit dem LVR-Freilichtmuseum Kommern her. Ihre Ausstellung dokumentiert den Umgang mit behinderten Menschen im Rheinland früher und heute. Der Abend ist für alle offen, der Eintritt frei. „Die Transportkinder aus Bonn“ weiterlesen