Lieblings-Sonntagsspaziergänge gesucht

Naturpark Nordeifel möchte das feste und generationsübergreifende Wochenendritual weiter fördern

Sonntagsspaziergänge haben eine lange Tradition. Heute geht man auch gern im Nationalpark Eifel spazieren. Bild: Nordeifel Tourismus
Sonntagsspaziergänge haben eine lange Tradition. Heute geht man auch gern im Nationalpark Eifel spazieren. Bild: Nordeifel Tourismus

Nordeifel –  Der sonntägliche Spaziergang in der Natur gehört bei vielen Menschen heute (wieder) zum festen Ritual am Wochenende. Bewegung, Gesundheit und Erholung, Freizeit mit der Familie und das Naturerlebnis sind die Hauptmotivation, um sich immer wieder am Sonntag aufzumachen. 

Um diese Tradition weiter zu fördern, hat der Naturpark Nordeifel das Projekt „Eifeler Sonntagsspaziergänge“ gestartet. Dazu werden 20 beliebte Sonntagsspaziergänge in der Eifel als Buch und im Internet präsentiert und mit wichtigen Zusatzinformationen wie Ort, Anfahrt, Streckenlänge, Erlebnisinhalte aber auch Möglichkeiten zur Einkehr und Stärkung nach dem Spaziergang erläutert. „Damit bekommen dann auch Neu-Spaziergänger Anregungen für einen Sonntagsspaziergang in der Eifel“, so Jan Lembach vom Naturpark Nordeifel.

Die „Eifeler Sonntagsspaziergänge“ sind eine Maßnahme der Naturparkinitiative „Naturpark der Generationen“, die in den nächsten drei Jahren mit Unterstützung des Umweltministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen umgesetzt wird.

Der Naturpark Nordeifel bittet daher jetzt um Unterstützung. Jeder, der mitmachen möchte, kann seinen Lieblings-Sonntagsspaziergang in der Eifel mitteilen. Das kann formlos erfolgen, sollte aber die wichtigsten Informationen zur Route enthalten: idealer Startpunkt, Wegeverlauf und –länge, Einkehrmöglichkeit und vielleicht weitere Angaben, was den Spaziergang so besonders macht oder einen persönlichen „Geheimtipp“ für die Strecke.

Schriftliche Rückmeldungen nimmt der Naturpark Nordeifel gerne bis zum 1. Juni 2013 entgegen, per Post, per Fax oder per E-Mail.

Der Absender sollte nicht vergessen werden, denn aus allen Einsendungen verlost der Naturpark  2 x 2 Fahrten mit dem Eifel-Heißluftballon.

Und hier die Adressen:

 

Naturpark Nordeifel

Jan Lembach

Bahnhofstrasse 16

53947 Nettersheim

Fax: 02486 911116

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
NRW-weit einzigartig: Förderverein der Grundschule Dahlem ausgezeichnet

Email: info@naturpark-eifel.de

Kommentar verfassen