Tom Beck tritt beim Krimifestival „Tatort Eifel“ auf

Ehemaliger „Alarm für Cobra 11“-Hauptdarsteller Tom Beck soll mit neuen Songs aus seinem dritten Studioalbum das Krimifestival in Gerolstein rocken

Tom Beck hat schon einige Erfahrungen mit Krimis gesammelt. Er spielte jahrelang eine der Hauptrollen in der beliebten RTL-Serie Alarm für Cobra 11 Bild: Thomas Jahn
Tom Beck hat schon seine Erfahrungen mit Krimis gesammelt. Er spielte jahrelang eine der Hauptrollen in der beliebten RTL-Serie Alarm für Cobra 11 Bild: Thomas Jahn

Daun – Das Krimifestival „Tatort Eifel“ holt Tom Beck am Samstag, 12. September, im ‚Lokschuppen‘ in Gerolstein auf die Bühne. Beginn ist 20 Uhr. Die Eifeler Rockband ‚JohnsEn‘ ist als Vorband eingeladen.  Das Festival geht von Freitag, 11. September, bis Sonntag, 20. September.

„So wie es ist“ ist der Titel von Tom Becks bereits drittem Studioalbum. Es ist das erste deutschsprachige Album des Künstlers. Er habe mit Deutsch nun seine Sprache gefunden, und könne sich darin am besten ausdrücken.

Neben dem erfolgreichen Schauspieler und Musiker Tom Beck möchte „Tatort Eifel“ auch weitere prominente Gäste präsentieren:
Volker Klüpfel und Michael Kobr, deren Romane bei Krimifreunden gut bekannt sind, wollen am Freitag, 18. September, ihre neue Bühnenshow ‚my klufti‘ präsentieren. Los gehen soll es um 20 Uhr im Lokschuppen in Gerolstein. Ebenfalls wollen die beiden Einblicke in ihren neuen Bestseller „Grimmbart“ geben.

Weitere Informationen und Tickets unter: www.tatort-eifel.de

lp/Eifeler Presse Agentur/epa

Kommentar verfassen