„Urbane Variante von Don Camillo und Peppone“

Schenken sich nichts: die beiden Nachbarn Böll und Zimmermann. Bild: Martin Magunia
Schenken sich nichts: die beiden Nachbarn Böll und Zimmermann. Bild: Martin Magunia

Schleiden-Gemünd– „Nachbarn reloaded: Auge um Auge – Zaun um Zaun!“, heißt das Comedy-Programm, das am Dienstag, 27. Oktober, 20 Uhr, im Großen Kursaal in Gemünd stattfindet. Hauptakteure sind Andreas Etienne und Michael Müller aus dem Haus der Springmaus.
„Nie wurde die Verbindung von schlitzohriger Streitkultur und rheinischer Mentalität witziger und liebenswerter auf der Kabarettbühne umgesetzt, als mit den zwei Nachbarn Böll und Zimmermann“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Die beiden Herren schenkten sich nichts und griffen in ihren Auseinandersetzungen zu allerlei perfiden Mitteln. „Aber genau wie bei Don Camillo und Peppone müssen die beiden Dickschädel am Ende oft erkennen, dass sie einander näher sind, als sie es wahrhaben wollen“, so der Veranstalter.

Karten sind ab Ende August im Vorverkauf im Gemünder Parkrestaurant unter Tel. 02444-2776 zum Preis von 20 €, 17 € und 14 € erhältlich.

Die Abendkasse ist eine halbe Stunde vor Veranstaltungsbeginn geöffnet. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
WG-Abendessen mit Überraschungen

Kommentar verfassen