Schlagwort-Archive: Kursaal Gemünd

„Alles was Sie wollen“ im Kurhaus Gemünd

Lucie (Friederike Pöschel) lernt ihren Nachbarn Thomas (Gerd Beyer) kennen - beide könnten unterschieldicher nicht sein. Bild: Kerstin Brandt
Lucie (Friederike Pöschel) lernt ihren Nachbarn Thomas (Gerd Beyer) kennen – beide könnten unterschieldicher nicht sein. Bild: Kerstin Brandt

Schleiden-Gemünd – Lucie (Friederike Pöschel) ist eine sehr erfolgreiche Autorin, doch nun hat sie eine Schreibblockade: Bisher lieferte ihr missglücktes Privatleben den Stoff für ihre Stücke. Jetzt ist sie glücklich verheiratet und jegliche Inspiration zum Schreiben fehlt. Doch dann lernt sie ihren Nachbarn Thomas (Gerd Beyer) kennen – beide könnten unterschiedlicher nicht sein, aber Gegensätze ziehen sich an, und auf einer gemeinsamen Gesprächsebene kommen sich die beiden allmählich näher. Thomas versucht, Lucie aus ihrer Lethargie zu holen. Er schlägt vor, ihren Mann anzulügen, um durch eine private Krise ihre Kreativität wiederzubeleben. Sie lässt sich darauf ein, erfindet Schulden, doch ihr Mann federt postwendend alles ab und der Versuch scheitert. Als sie schließlich einen ausgedachten Liebhaber ins Spiel bringt, verselbstständigt sich die Dynamik … „Alles was Sie wollen“ im Kurhaus Gemünd weiterlesen

WG-Abendessen mit Überraschungen

Schauspiel „Willkommen“ von Lutz Hübner und Sarah Nemitz im Großen Kursaal Gemünd

Das Abendessen in der Wohngemeinschaft steht vor einer Herausforderung, als der sympathische Sozialarbeiter Achmed auftaucht. Bild: Kerstin Brandt
Das Abendessen in der Wohngemeinschaft steht vor einer Herausforderung, als der sympathische Sozialarbeiter Achmed auftaucht. Bild: Kerstin Brandt

Schleiden – Beim WG-Abendessen verkündet Benny die Neuigkeit: Er wird für ein Jahr als Dozent in die USA gehen. In dieser Zeit würde er das Zimmer gerne Geflüchteten zur Verfügung stellen. Die Fotografin Sophie ist begeistert und plant gleich ein Dokumentarprojekt. Doro hält dagegen nichts von sozialen Experimenten in den eigenen vier Wänden. Und Jonas ist noch in der Probezeitbei der Bank und sorgt sich um den Lärm. WG-Abendessen mit Überraschungen weiterlesen

„Urbane Variante von Don Camillo und Peppone“

Schenken sich nichts: die beiden Nachbarn Böll und Zimmermann. Bild: Martin Magunia
Schenken sich nichts: die beiden Nachbarn Böll und Zimmermann. Bild: Martin Magunia

Schleiden-Gemünd– „Nachbarn reloaded: Auge um Auge – Zaun um Zaun!“, heißt das Comedy-Programm, das am Dienstag, 27. Oktober, 20 Uhr, im Großen Kursaal in Gemünd stattfindet. Hauptakteure sind Andreas Etienne und Michael Müller aus dem Haus der Springmaus.
„Nie wurde die Verbindung von schlitzohriger Streitkultur und rheinischer Mentalität witziger und liebenswerter auf der Kabarettbühne umgesetzt, als mit den zwei Nachbarn Böll und Zimmermann“, heißt es in ein „Urbane Variante von Don Camillo und Peppone“ weiterlesen