„Verrücktes Holz“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Historische Waldarbeiten mit Rückepferden und historischen Traktoren werden gezeigt – Offene Rheinische Holzhauermeisterschaft – Video über Großveranstaltungen im LVR-Freilichtmuseum hier klicken

Holzrückepferde im Einsatz kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Holzrückepferde im Einsatz kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Die Vielfalt früherer und heutiger Techniken der Waldbewirtschaftung und Holzverarbeitung kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben, und zwar am Samstag, 25. März, von 11-17 Uhr, sowie am Sonntag, 26. März, von 10-16 Uhr. Im Mittelpunkt der Traditionsveranstaltung  „Verrücktes Holz“ stehen Waldarbeiten, bei denen zahlreiche Rückepferde und alte Schlepper zum Einsatz kommen, aber auch Geschicklichkeitsprüfungen der Kaltblutpferde gezeigt werden. Auch die Holzverarbeitung vergangener Tage wird gezeigt. So werden auf einem mobilen Sägegatter und in der historischen Sägemühle des Freilichtmuseums Dielen gesägt, außerdem zeigt ein Stellmacher Arbeitstechniken eines längst ausgestorbenen Handwerks.

„Nach dem großen Anklang im vergangenen Jahr wird es in diesem Jahr zum zweiten Mal einen Markt mit Handwerksvorführungen zum Thema Holz, Waldprodukte und Vieh geben“, kündigt Oberforstrat Ingo Esser an. Der Leiter des WaldPädagogikZentrum Eifel (WPZ) im LVR-Freilichtmuseum Kommern organisiert „Verrücktes Holz“ seit vielen Jahren. Auch Taschen und Schmuck aus Birkenrinde, Holzspielzeug, Holzrechen, Reisigbesen, Schalen, Behälter, Produkte aus Horn und vieles mehr werden auf dem Markt hergestellt und angeboten.

Am Sonntag können sich die Besucher um 15 Uhr bei der „8. Rheinischen Holzhauermeisterschaft“ im Sägen mit der traditionellen Drumsäge messen. Es winken wieder einige Preise.

Eintrittspreise:

Für Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren sowie für Asylantragstellende ist der Eintritt frei!

Erwachsene: 7,50 Euro

Schwerbehinderte, Studierende, Auszubildende: 5,50 Euro

Erwachsenen-Gruppen ab 10 Personen: 7,00 Euro

Jahreskarte für alle Museen des LVR: Einzelperson: 25,00 Euro

Partnerkarte: 35,00 Euro

Parkgebühr: 2,50 Euro

Jahreskarte Parken: 7,50 Euro.

Besucheradresse:

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Seepferdchen mit 47 Chromosomen

LVR-Freilichtmuseum Kommern – Rheinisches Landesmuseum für Volkskunde

Eickser Straße

53894 Mechernich

Kontakt:

Tel. 02443 9980-0

kommern@lvr.de

www.kommern.lvr.de

(epa)

Kommentar verfassen