Schlagwort-Archive: LVR-Freilichtmuseum Kommern

Kasper, Seppel und der Räuber besuchen das LVR-Freilichtmuseum Kommern

Die Ausstellung zeigt die Entwicklung des Puppenspiels und wie es von gesellschaftlichen und politischen Strömungen beeinflusst wurde

Kasper und seinem Gefolge widmet das LVR-Freilichtmuseum Kommern eine eigene Ausstellung. Bild: Hans-Theo Gerhards/ LVR
Kasper und seinem Gefolge widmet das LVR-Freilichtmuseum Kommern eine eigene Ausstellung. Bild: Hans-Theo Gerhards/ LVR

Mechernich-Kommern – Wer kennt ihn nicht? Kasper mit der roten Zipfelmütze, der mit seinen Geschichten auf der Puppenbühne Generationen von Kindern begeistert hat. Ab Sonntag, 17. März, zeigt das LVR-Freilichtmuseum Kommern die Ausstellung „Kasper, Seppel und der Räuber – Handpuppen von Irmgard und Christa Pastors“ und möchte damit eine traditionelle Form des Puppenspiels vor dem Vergessen bewahren. Kasper, Seppel und der Räuber besuchen das LVR-Freilichtmuseum Kommern weiterlesen

Hufpflege, Birkenwasser und Obstbaumschnitt

Im März finden mehrere Aktionen im Freilichtmuseum Kommen statt

Dieter Knoll, der Museumsschmied, lässt sich bei der Arbeit gerne über über die Schulter schauen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Dieter Knoll, der Museumsschmied, lässt sich bei der Arbeit gerne über über die Schulter schauen. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Wie man Obstbäume richtig beschneidet, das kann man am Freitag, 15. März, von 10 bis 16 Uhr im LVR-Freilichtmuseums Kommern im Rahmen eines  Kurses lernen. Die Teilnahmegebühr des vom Förderverein des Museums veranstalteten Kursus beträgt 40 Euro inklusive Museumseintritt. Anmeldung unter der E-Mailadresse inge.ruschin@lvr.de, telefonisch unter 0 24 43/99 80-147 oder per Fax an 021/82 84 29 30. Hufpflege, Birkenwasser und Obstbaumschnitt weiterlesen

Hänneschen-Theater kehrt auf den Jahrmarkt zurück

Freilichtmuseum Kommern zeigt eine längst vergessene Schaudarbietung

Hänneschen und Bärbelchen besuchen den Jahrmarkt anno dazumal im LVR-Freilichtmuseum. Bild: Hänneschen Theater – Puppenspiele der Stadt Köln
Hänneschen und Bärbelchen besuchen den Jahrmarkt anno dazumal im LVR-Freilichtmuseum Kommern. Bild: Hänneschen Theater – Puppenspiele der Stadt Köln

Mechernich-Kommern – Was selbst Fans des berühmten Hänneschen-Theaters in der Kölner Altstadt kaum wissen: Ursprünglich reisten seine „Prinzipale“ mit dem Stabpuppen-Theater auch durch die Lande, traten dabei auch auf Jahrmärkten auf. So lud „höflichst ein H.J. Königsfeld, Enkel von Chr. Winters. Gründer des richtigen Kölner Hännesgen-Theaters, von 1802“ schon 1867 zum Besuch seines Theaters auf einem Volksfest in Neuss ein. Später ist eine ganze Reihe von Schaustellerfamilien mit Hänneschen-Theatern auf Wanderschaft. 1950 sind „Hänneschen“, seine Freundin „Bärbelchen“ und die weiteren Kölner Charakteren des Theaters zum letzten Mal auf dem „Pützchens Markt“ zu sehen. Hänneschen-Theater kehrt auf den Jahrmarkt zurück weiterlesen

Erneut Besucherrekord im LVR-Freilichtmuseum Kommern

26.000 Besucher mehr als noch in 2017 – Allein die „ZeitBlende“ lockte wieder 10.000 Beucher ins Museum

2018 stand ganz im Zeichen des 60-jährigen Bestehens des LVR-Freilichtmuseums Kommern. Hier ein Bild vom Festakt. Bild: Hans-Theo Gerhards/LVR
2018 stand ganz im Zeichen des 60-jährigen Bestehens des LVR-Freilichtmuseums Kommern. Hier ein Bild vom Festakt. Bild: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich. Im Jahr 2018 strömten 247.065 Besucher in das LVR-Freilichtmuseum Kommern. Im Vergleich zum bereits starken Vorjahr ist dies eine Steigerung um gut 26.000 Besucher. Damit kann das LVR-Freilichtmuseum Kommern im vierten Jahr in Folge einen neuen Besucherrekord verzeichnen. Erneut Besucherrekord im LVR-Freilichtmuseum Kommern weiterlesen

Obstbaumschnitt-Kursus

Theorie und Praxis im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Wie man Obstbäume richtig beschneidet, kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern lernen. Foto: Tanja Schauerte/LVR-FMK
Wie man Obstbäume richtig beschneidet, kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern lernen. Foto: Tanja Schauerte/LVR-FMK

Mechernich-Kommern – Einen Kursus im Obstbaumschnitt bietet der Förderverein des LVR-Freilichtmuseums Kommern am Freitag, 15. Februar, von 10 bis 16 Uhr an. Fachgerechter Beschnitt von jüngeren, aber auch der älteren Bäume auf den Streuobstwiesen des Freilichtmuseums wird dabei sowohl theoretisch wie auch praktisch vermittelt. Obstbaumschnitt-Kursus weiterlesen

LVR-Freilichtmuseum Kommern lädt zum 4. Repair-Café ein

Beim 4. Repair-Café im LVR-Freilichtmuseum Kommern werden kaputte Dinge wieder repariert. Bild: Foto: Louisa Lang/LVR
Beim 4. Repair-Café im LVR-Freilichtmuseum Kommern werden kaputte Dinge wieder repariert. Bild: Foto: Louisa Lang/LVR

Mechernich-Kommern – Die Haare bleiben nass, der Kaffee kalt und die Stille im Raum wirkt schon fast unnatürlich laut, wenn Fön, Kaffeemaschine und das Radio ihren vertrauten Dienst versagen. Die Geräte deshalb aber gleich entsorgen? Das muss nicht sein. Im LVR-Freilichtmuseum Kommern haben Besucherinnen und Besucher am Freitag, 14. Dezember, von 14 bis 17 Uhr im Henkelhaus wieder die Möglichkeit, ihre defekten Haushaltsgegenstände kostenfrei von fachkundigen Reparateuren überprüfen und im Idealfall wieder instand setzen zu lassen. Der Eintritt in das Museum an diesem Tag ist, wie an jedem zweiten Freitag eines Monats seit Jahresbeginn, kostenlos. LVR-Freilichtmuseum Kommern lädt zum 4. Repair-Café ein weiterlesen

Der Nikolaus kommt ins LVR-Freilichtmuseum Kommern

Der Heilige Mann hat einen großen Sack mit Äpfeln und Nüssen dabei, um Kinder mit den traditionellen Gaben zu bescheren

In der Kleidung eines Bischofs will der Nikolaus Kinder im LVR-Freilichtmuseum Kommern mit traditionellen Gaben bescheren. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR
In der Kleidung eines Bischofs will der Nikolaus Kinder im LVR-Freilichtmuseum Kommern mit traditionellen Gaben bescheren. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – Der Heilige Nikolaus kommt am Nikolaustag, 6. Dezember, ins LVR-Freilichtmuseum Kommern: Von 13 bis 15 Uhr will er in der vom Herdfeuer wohlig erwärmten Stube des Hauses aus Ruppenrod in der Museumsbaugruppe Westerwald die Gäste empfangen. Der Nikolaus kommt ins LVR-Freilichtmuseum Kommern weiterlesen

Vorweihnachtszeit wie früher

Advent für alle Sinne im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Hausmusik zum Mitsingen beim „Advent für alle Sinne“. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR
Hausmusik zum Mitsingen beim „Advent für alle Sinne“. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – Erinnerungen an die Vorweihnacht in früheren Zeiten können im LVR-Freilichtmuseum Kommern beim „Advent für alle Sinne“ wachwerden: Am ersten Advent-Wochenende, 1. und 2. Dezember, soll es neben Laternenführungen, Hausmusik, Geschichtenerzählungen und Selbstgebackenes auch Kunstvolles und Nützliches auf dem Advent-Markt geben. Vorweihnachtszeit wie früher weiterlesen

LVR-Freilichtmuseum Kommern in neues Licht getaucht

In der „Kommerner Museumsnacht“ können Besucherinnen und Besucher historische Beleuchtung aus mehreren Jahrhunderten sowie moderne Lichtinstallationen erleben

Historische Gebäude wie hier das „Haus aus Kessenich“ sollen in der Kommerner Museumsnacht besonders beleuchtet werden. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR
Historische Gebäude wie hier das „Haus aus Kessenich“ sollen in der Kommerner Museumsnacht besonders beleuchtet werden. Foto: Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – in einem besonderen Licht erleben können Besucherinnen und Besucher das LVR-Freilichtmuseum Kommern während der „Kommerner Museumsnacht“ am Freitag, 16. November. Dann sollen von 17 bis 22 Uhr vier Baugruppen des Freilichtmuseums sowohl in historische Beleuchtung aus mehreren Jahrhunderten getaucht wie auch durch moderne Lichtinstallationen illuminiert werden. LVR-Freilichtmuseum Kommern in neues Licht getaucht weiterlesen

Alles rund um den Apfel

Große Apfelsortenausstellung, unbekannte Apfelsorten bestimmen lassen, Dörren und Keltern beim Apfelfest im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Beim Apfelfest kann man auch mitgebrachte Apfelsorten bestimmen lassen. Hans-Theo Gerhards/LVR
Beim Apfelfest kann man auch selbst Hand anlegen, um Äpfel zu verarbeiten. Hans-Theo Gerhards/LVR

Mechernich-Kommern – Eine große Apfelsortenausstellung, unbekannte Apfelsorten bestimmen lassen, Dörren und Keltern, all das kann man beim Apfelfest erleben, das am Sonntag, 14. Oktober, von 11 bis 17 Uhr im LVR-Freilichtmuseum Kommern gefeiert werden soll. Alles rund um den Apfel weiterlesen

Reparieren statt wegschmeißen

Im LVR-Freilichtmuseum findet der dritte Repair-Café-Nachmittag statt

Am 21. September helfen fachkundige Helfer bei der Reparatur von Haushaltsgegenständen. Bild: LVR-Freilichtmuseum Kommern
Am 21. September unterstützen fachkundige Helfer bei der Reparatur von Alltagsgegenständen. Bild: LVR-Freilichtmuseum Kommern

Kommern – Im Rahmen der Sonderausstellung „Handwerken. Vom Wissen zum Werk“ veranstaltet das LVR-Freilichtmuseum Kommern am Freitag, 21. September, von 14 bis 17 Uhr den dritten Repair-Café-Nachmittag. Bei „Repair-Cafés“ handelt es sich um eine aus den Niederlanden stammende Veranstaltungsidee, bei der sich alles um das Prüfen und Reparieren von Alltags- und Gebrauchsgegenständen dreht. Reparieren statt wegschmeißen weiterlesen

Traditionelle Arbeiten unserer Vorfahren erleben

„Rösser, Trecker, Bäumerücker“ bekommen Besucher der Großveranstaltung „Nach der Ernte“ im LVR-Freilichtmuseum Kommern zu sehen – Großer Bauernmarkt

Holzrückepferde im Einsatz kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Holzrückepferde im Einsatz kann man im LVR-Freilichtmuseum Kommern erleben. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Mit der Veranstaltung „Nach der Ernte“ am Wochenende 15. und 16. September erinnert das LVR-Freilichtmuseum Kommern wieder an die vielfältigen und anstrengenden Arbeiten, die bei den Bauern auf dem Hof, auf dem Feld und in den Bauernküchen und mit dem Abschluss der Ernte im Spätsommer auch bei den Handwerkern im Dorf anfielen. Traditionelle Arbeiten unserer Vorfahren erleben weiterlesen