Caritas-Ausstellung „Keys Of Hope“ im Casino Mechernich

Eröffnung pünktlich zum ersten Begegnungscafé mit Flüchtlingen

Die Ausstellung "Keys of Hope" startet am 7. Dezember im Casino Mechernich. Bid: Caritas
Die Ausstellung „Keys of Hope“ startet am 7. Dezember im Casino Mechernich. Bid: Caritas

Mechernich – Der Caritasverband für die Region Eifel hat vom weltweit agierenden Verband CaritasInternational die Wanderausstellung „Keys Of Hope“ für kurze Zeit übergeben bekommen. Sie thematisiert die Not syrischer Flüchtlinge, erläutert die politischen Hintergründe des Krieges, setzt ein Zeichen für menschliche Solidarität und wirbt gleichzeitig um Spenden für die internationale Flüchtlingshilfe der Caritas. Der Titel „Keys Of Hope“ nimmt Bezug auf den Wohnungsschlüssel in der Hand der Flüchtlinge, den viele von ihnen stets bei sich tragen. Er steht für ihre Hoffnung, eines Tages wieder in die Heimat zurückkehren zu können, ins eigene Haus, das sie verlassen mussten, um ihr Leben zu retten. Oder für die Hoffnung, bei uns eine neue Heimat und Wohnung zu finden, wenn eine Rückkehr nicht mehr möglich wird.

„Wir freuen uns, die Ausstellung unseren Bürgerinnen und Bürger zugänglich machen zu können“, so Alexander Neubauer von der Migrationshilfe. „Unser großzügiger Flur bietet den optimalen Platz dafür. Zu sehen sind 20 große Tafeln mit Portraits, Zitaten und Schlüsselmotiven, Roll-Ups und Flyer mit Infos und eine große Videowand, auf der die interviewten Geflüchteten mit ihren persönlichen Geschichten zu sehen und zu hören sind. Geschichten, die unter die Haut gehen.“ Neubauer hat die Eröffnung der Ausstellung an das erste, offene Begegnungscafé mit Flüchtlingen im alten Casino Mechernich angelehnt. Das passe thematisch einfach perfekt zusammen, erläuterte der Ansprechpartner für alle Geflüchteten und Ehrenamtlichen. Alle Bürger sind am Donnerstag, 7. Dezember ab 15 Uhr herzlich in der Friedrich-Wilhelm-Str. 20 willkommen. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Fest für engagierte Ehrenamtliche

Kommentar verfassen