Jugendamtselternbeirat neu gewählt

Stephanie Schmitt als Vorsitzende bestätigt

Der Jugendamtselternbeirat 2017/18: Vorsitzende ist Stephanie Schmitt (vorne), unterstützt wird sie von (v.l.n.r. Stephan Leipholz, Bettina Differing, Tina Bernhardt, Astrid Jülich, Stephanie Schmitz, Nicole Bartoly, Meike Schröder, Susanne Hofmann, Maria Zibell, Kati Jakob, Rebecca Kube, Claudia Nettersheim, Dirk Küsters) Foto: JAEB
Der Jugendamtselternbeirat 2017/18: Vorsitzende ist Stephanie Schmitt (vorne), unterstützt wird sie von (v.l.n.r. Stephan Leipholz, Bettina Differing, Tina Bernhardt, Astrid Jülich, Stephanie Schmitz, Nicole Bartoly, Meike Schröder, Susanne Hofmann, Maria Zibell, Kati Jakob, Rebecca Kube, Claudia Nettersheim, Dirk Küsters) Foto: JAEB

Kreis Euskirchen – Kürzlich haben Vertreter der Elternbeiräte der 136 Kindertagesstätten im Kreisgebiet im Euskirchener Kreishaus den Jugendamtselternbeirat des Kreises Euskirchen für das Kindergartenjahr 2017/18 gewählt. Dabei wurde Stephanie Schmitt als Vorsitzende bestätigt. Sie übt das Amt seit 2016 aus.

Den Jugendamtselternbeirat gibt es seit 2011 im Kreis Euskirchen. Er vertritt die Interessen der Kita-Kinder und der Elternschaft zu kitaübergreifenden Themen gegenüber den Trägern der Kindertagesstätten und der Abteilung Jugend und Familie im Kreis Euskirchen. Außerdem wird er vom Jugendamt an den entsprechenden Themen beteiligt.

Meinungen und Anliegen der Kinder und Eltern sind für den Jugendamtselternbeirat die Grundlage seiner Arbeit. Die Homepage www.jaeb-eu.de gibt einen Einblick in die Arbeit des Jugendamtselternbeirats. Eltern, die ein Anliegen haben, können über diese Internetpräsenz Kontakt zum Jugendamtselternbeirat aufnehmen. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Was in der Pubertät hilft

Kommentar verfassen