„Die deutsch-französische Freundschaft“ im Schleidener Rathaus

Kunstausstellung mit humoristischen Karikaturen – In diesem Jahr feiert die Städtepartnerschaft Schleiden – Pont-l‘ Abbé ihr 40-jähriges Bestehen

Über Karikaturen zum deutsch-französischem Verhältnis kann man sich in Schleiden amüsieren. Zeichnung: Berndt A. Skott, 2012 / Archiv Helmut Schmidt
Über Karikaturen zum deutsch-französischem Verhältnis kann man sich in Schleiden amüsieren. Zeichnung: Berndt A. Skott, 2012 / Archiv Helmut Schmidt

Schleiden – Mit einer humoristischen Karikaturen-Ausstellung im Schleidener Rathaus von Montag, 30. April, bis Samstag, 19. Mai,  wirft die Nationalparkkommune einen Blick auf 50 Jahre der deutschfranzösischen Freundschaft. Die Stadt Schleiden selbst ist seit 40 Jahren mit Pont-l‘ Abbé, eine gut 8000 Einwohner großen Stadt in der Bretagne, in einer Städtepartnerschaft verbunden.

Initiator der Ausstellung ist die Bürgerstiftung Schleiden, die im Rahmen der Stiftungszwecke „Erziehungs-, Volks- und Berufsbildung“ sowie „Förderung der Kultur und Kunst“ die Ausstellung „La caricade franco-allemande“ ins Schleidener Rathaus holt. In 50 politischen Karikaturen, jeweils 25 von deutschen und von französischen Karikaturisten, zeichnet die Ausstellung ein humoristisches Bild von der Geschichte der deutsch-französischen Zusammenarbeit auf Spitzenebene. Es geht dabei genretypisch durchaus auch „scharfzüngig“ zu.

Auf nationaler Ebene entstand die deutsch-französische Partnerschaft am 22. Januar 1962: An diesem Datum unterzeichneten der erste Bundeskanzler Deutschlands, Konrad Adenauer, und der Präsident der Französischen Republik, Charles de Gaulle, den „Vertrag zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Französischen Republik über die deutsch-französische Zusammenarbeit“, den sogenannten Élysée-Vertrag.

Das Jubiläumsfest der Städtepartnerschaft Schleiden – Pont-I‘ Abbé soll unabhängig von der Ausstellung von Mittwoch, 9. Mai, bis Sonntag, 13. Mai, organisiert werden und wird vom „Verein zur Förderung der Städtepartnerschaft Schleiden – Pont-I‘ Abbé“ organisiert und veranstaltet.  (epa)

 

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Netzwerktreffen für lokales Handlungskonzept gegen Rechtsextremismus und Rassismus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.