Klavierkonzert mit Maria Heister

Pianistin aus Bad Münstereifel spielt im „KunstForumEifel“

Maria Heister ist eine bekannte Pianistin aus Bad Münstereifel. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Maria Heister ist eine bekannte Pianistin aus Bad Münstereifel. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Gemünd – Klassische Klavierstücke will die Bad Münstereifeler Pianistin Maria Heister am Samstag, 6. September, ab 19 Uhr im „KunstForumEifel“, Dreiborner Str. 22 in Schleiden-Gemünd spielen. Dabei will sie Stücke Arabeske Nr.2 von Debussy, Fantasie c-moll von Mozart, aus Fantasiestücken op.12 von Schumann, Sonate op.13 „Pathetique“ von Beethoven und Nocturne op.32 Nr.1 von Chopin vortragen.

Maria Heister will zu den Stücken jeweils eine Einführung geben. Sie ist inBüderich bei Düsseldorf geboren und studierte in Süsseldorf am Robert-Schumann-Konservatorium Klavier und Violine. Der eintritt zu dem Konzert in Gemünd beträgt 15 Euro. (epa)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.