Schlagwort-Archive: KunstForumEifel

Monodrama über Frida Kahlo

Karin Krömer spielt Frida Kahlo.  Bild: Veranstalter
Karin Krömer spielt Frida Kahlo. Bild: Veranstalter

Schleiden-Gemünd – Wer war Frida Kahlo? Als Künstlerin und starke, eigenständige Frau hat die mexikanische Malerin längst ihren Platz in der Kunstgeschichte gefunden, ein legendärer Film und zahlreiche, stets wiederkehrende Werkschauen zeugen vom Ruhm und dem nicht nachlassenden Interesse an ihrer Kunst und ihrer Person. Wie auf ihren Bildern so inszenierte sie sich im Leben: liebend, leidend, leidenschaftlich. Schmerz und Versehrtheit verwandelte sie malend in Gleichnisse ihrer seelischen Abgründe. Hätte sie ihr Lebensthema gefunden, wenn sie nicht an der Unmöglichkeit einer unbedingten Liebe zu Diego Rivera verzweifelt wäre? Monodrama über Frida Kahlo weiterlesen

Klavierkonzert mit Maria Heister

Pianistin aus Bad Münstereifel spielt im „KunstForumEifel“

Maria Heister ist eine bekannte Pianistin aus Bad Münstereifel. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Maria Heister ist eine bekannte Pianistin aus Bad Münstereifel. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Gemünd – Klassische Klavierstücke will die Bad Münstereifeler Pianistin Maria Heister am Samstag, 6. September, ab 19 Uhr im „KunstForumEifel“, Dreiborner Str. 22 in Schleiden-Gemünd spielen. Dabei will sie Stücke Arabeske Nr.2 von Debussy, Fantasie c-moll von Mozart, aus Fantasiestücken op.12 von Schumann, Sonate op.13 „Pathetique“ von Beethoven und Nocturne op.32 Nr.1 von Chopin vortragen. Klavierkonzert mit Maria Heister weiterlesen

Hilfe quer durch den Kreis Euskirchen

8700 Euro gingen durch das Kundenprogramm „GiroCents“ der Kreissparkasse Euskirchen an hilfreiche Institutionen – Die nächsten fünf Empfänger stehen bereits fest

Das Team der Kreissparkasse Euskirchen freut sich zusammen mit aktuellen und künftigen Spendenempfängern von „GiroCents“ über Projekte im sozialen, sportlichen und kulturellen Bereich im gesamten Kreisgebiet. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Das Team der Kreissparkasse Euskirchen freut sich zusammen mit aktuellen und künftigen Spendenempfängern von „GiroCents“ über Projekte im sozialen, sportlichen und kulturellen Bereich im gesamten Kreisgebiet. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Firmenich – Es war wie eine verspätete Weihnachtsbescherung, als am vergangenen Montag Vertreter von insgesamt zehn hilfreichen Institutionen im Kindergarten „Bleibachzwerge“ in Mechernich-Firmenich zusammensaßen. An fünf Institutionen sollten insgesamt 8700 Euro verteilt werden, während weitere Einrichtungen sich vorstellen und sich bereits auf die nächste „Bescherung“ freuen durften. Hilfe quer durch den Kreis Euskirchen weiterlesen

Schleidener Bürgerstiftung unterstützt „Maler der Eifel“

Der Verein erhält eine jährliche Förderung durch die Bürgerstiftung in Höhe von 6.000 Euro

Eva Maria Hermanns und Rainer Martens, hier im Bildlager, freuen sich über die Kooperation. Bild: Kerstin Wielspütz
Eva Maria Hermanns und Rainer Martens, hier im Bildlager, freuen sich über die Kooperation. Bild: Kerstin Wielspütz

Schleiden – Die Bürgerstiftung Schleiden schließt eine dreijährige Kooperationsvereinbarung mit dem Förderverein Maler der Eifel. Das hat  das Kuratorium kürzlich in seiner Sitzung beschlossen. Im Rahmen der Vereinbarung verpflichtet sich der Verein, durch das künstlerische und kulturelle Angebot im KunstForumEifel Gemünd einen Mehrwert für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Schleiden in künstlerischer und kultureller Hinsicht zu gewährleisten. Dies soll insbesondere durch Wechselausstellungen realisiert werden, so dass künftig pro Jahr mindestens sechs unterschiedliche Kunstausstellungen präsentiert werden. Schleidener Bürgerstiftung unterstützt „Maler der Eifel“ weiterlesen

Unkonventionelle Kunst und Kultur in der Eifel

KunstForumEifel will mit drei verschiedenen Veranstaltungen Besucher einladen – Von „Textilkunst“ über „Naturaquarelle“ bis zu Haikus auf Eifeler Platt

Rita Rosen schreibt ihre Gedichte bevorzugt im eifeler Dialekt. Sie ist unter anderem Mitglied der ‚Deutschen Haiku-Gesellschaft.‘ Bild: Veranstalter
Rita Rosen schreibt ihre Gedichte bevorzugt im Eifeler Dialekt. Sie ist unter anderem Mitglied der ‚Deutschen Haiku-Gesellschaft.‘ Bild: Veranstalter

Schleiden-Gemünd – Von März bis Juni 2015 bietet das KunstForumEifel, Dreiborner Straße 22 in Schleiden-Gemünd, verschiedene Veranstaltungen an. Haikus auf Eifeler Platt liest Rita Rosen am Sonntag, 19. April, um 17 Uhr vor. Ausstellungsstücke zum Thema „Textilkunst“ können seit dem 22. März angesehen werden, die Ausstellung läuft noch bis Sonntag, 17. Mai. Erweitert wird diese Ausstellung mit einem „Zwischenspiel“ von Marko Reis mit dem Thema „Naturaquarelle“. Diese beginnt am Sonntag, 17. Mai, und endet am Samstag, 13. Juni.

Unkonventionelle Kunst und Kultur in der Eifel weiterlesen

Neue Bilder für übers Sofa

Zeit für einen Bilderwechsel: Im KunstForumEifel gibt es neu Kunst für übers Sofa. Bildmontage: Michael Thalken/epa
Zeit für einen Bilderwechsel: Im KunstForumEifel gibt es neue Kunst für übers Sofa. Bildmontage: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Bevor ein erfolgreiches Ausstellungsjahr im „KunstForumEifel“ zu Ende geht, präsentiert das KunstForumEifel eine Ausstellung, die nochmals das große Spektrum der künstlerischen Aktivitäten im KunstForumEifel zeigen möchte: Unter dem Titel „Bilder für übers Sofa“ zeigt das KunstForum ab Freitag, 12. Dezember, Formate zu kleinen Preisen, die aber dennoch große Kunst sein wollen. Die Zuschauer sollen animiert werden, Bilder jenseits von Postern und röhrenden Hirschen zu erwerben, eine Begegnung mit zeitgenössischer Kunst zu wagen und neue Bilder für „übers Sofa“ zu kaufen. Neue Bilder für übers Sofa weiterlesen