Konzertlesung mit Samuel Harfst und Samuel Koch

Der bei „Wetten dass…“ verunglückte Autor stellt sein neues Buch vor – Harfst präsentiert Songs aus seinem achten Studioalbum – Kreissparkasse Euskirchen sponsert die Veranstaltung im Casino Euskirchen

Samuel Harfst (links) und Samuel Koch kommen nach Euskirchen ins Casino. Bild: Maximilian Kempe/RaketenRecords
Samuel Harfst (links) und Samuel Koch kommen nach Euskirchen ins Casino. Bild: Maximilian Kempe/RaketenRecords

Euskirchen – Eine der derzeit erfolgreichsten Konzertlesungen Deutschlands macht jetzt auch Halt in Euskirchen. Am Samstag, 29. September, kommen Samuel Harfst und Samuel Koch in das Casino Euskirchen. Unterstützt wird die Veranstaltung von der Bürgerstiftung der Kreissparkasse Euskirchen und der Bürgerstiftung der Stadt Euskirchen.

Während Samuel Koch aus seinem aktuellen Buch „Rolle vorwärts“ liest, präsentiert Samuel Harfst mit Band Lieder aus seinem neusten Album „Endlich da sein wo ich bin“, das im Januar diesen Jahres erschien. Zusätzlich erzählen die beiden, was sie verbindet und wie sie sich kennenlernten. So soll eine Mischung aus Tiefgang und Humor entstehen.

Der 1986 in Hessen geborene Sänger, Produzent und Liedermacher Samuel Harfst trat zunächst mehrere Jahre als Straßenmusiker auf, bis er es 2010 in das Vorprogramm von Whitney Houston schaffte. Im selben Jahr stellte er außerdem den Weltrekord für das längste Straßenkonzert auf.

2013 ging er das erste Mal mit Samuel Koch zusammen auf Tournee.

„Endlich da sein wo ich bin“ ist das achte Studioalbum von Samuel Harfst. Produziert wurde der Großteil des Albums von Jules Kalmbacher, der unter anderem auch schon Xavier Naidoo und Tim Bendzko produzierte. Unterstützt wird er im neuen Programm durch Dirk Menger und David Harfst, die ihn als Band musikalisch begleiten.

Fast acht Jahre ist es her, dass der 1987 in Rheinland-Pfalz geborene Samuel Koch bei „Wetten, dass …?!“ verunglückte, als er versuchte,  über einige Fahrzeuge zu springen. Heute ist Samuel Koch vom Hals abwärts querschnittsgelähmt, gehört dem Staatstheater Darmstadt an und spielt verschiedene Rollen in Serien und Filmen. Seine Bekanntheit nutzt er auch, um soziale Projekte zu unterstützen. Seinem ersten Werk „Samuel Koch – Zwei Leben“ folgte nun ein weiteres Buch, das er im Rahmen der Konzertlesung vorstellen möchte.

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Bald soll der Lange Emil wieder rauchen

Veranstaltet wird der Abend von der „DemographieInitiative Kreis Euskirchen“, dem „Katholischen Bildungswerk Kreis Euskirchen“, dem „Kommunalen Integrationszentrum Kreis Euskirchen“ und der „Diakonie Euskirchen“. Karten gibt es noch in der Buchhandlung Rotgeri in Euskirchen oder unter Tel.: 0 22 51/95 70 30

 

Eifeler Presse Agentur/epa

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

nineteen − 16 =