Erster Corona-Patient aus dem Kreis Euskirchen wieder gesund

Die Kreisverwaltung hat eine Hotline und E-Mail-Adresse eingerichtet, bei der sich Eltern von Kitakindern mit Fragen zur Betreuungsproblematik durch die Corona-Krise melden können. Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Kreisverwaltung teilte soeben mit, dass der erste im Kreis Euskirchen erkrankte Corona-Patient wieder gesund ist.  Symbolbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Kreis Euskirchen – Ein 63-jähriger Mann aus Bad Münstereifel, der am 5. März als erster Patient im Kreis Euskirchen positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, soll  nach Auskunft der Kreisverwaltung mittlerweile wieder gesund sein. Insgesamt liege die Zahl der Infizierten derzeit bei 18. Zurzeit gebe es darüber hinaus 83 begründete Verdachtsfälle und 143 Kontaktpersonen sowie 242 Menschen, die sich in Quarantäne bzw. Absonderung befänden. (epa)

Folgender Artikel könnte Sie auch interessieren:
Weitere Corona-Infektionen im Kreis Euskirchen – Vier Patienten gelten als gesund

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.