Geldautomatenkooperation der Volksbank und Kreissparkasse in Mechernich

Kunden der Volksbank in Mechernich können sich an den Geldautomaten der Kreissparkasse in Mechernich kostenfrei mit Bargeld versorgen

Kunden der Volksbank in Mechernich können sich an den Geldautomaten der Kreissparkasse in Mechernich kostenfrei mit Bargeld versorgen. Bild: KSK
Kunden der Volksbank in Mechernich können sich an den Geldautomaten der Kreissparkasse in Mechernich kostenfrei mit Bargeld versorgen. Bild: KSK

Mechernich – Am Morgen des 19. Mai haben unbekannte Täter versucht, den Geldautomaten der Mechernicher Filiale der Volksbank Euskirchen zu sprengen. Vorstandssprecher der Volksbank Euskirchen Hans-Jürgen Lembicz teilt mit: „Glücklicherweise konnte die Eingangstür nicht überwunden werden, so dass der SB-Bereich weiterhin intakt ist. Der Einbau einer neuen Eingangstür wird allerdings aufgrund allgemeiner Lieferengpässe ca. sechs bis acht Wochen dauern.“ In diesem Zeitraum stehen den Kunden der Mechernicher Volksbank die Geldautomaten und SB-Terminals nur während der Öffnungszeiten der Filiale zur Verfügung.

Dankbar zeigt sich Hans-Jürgen Lembicz daher über das Angebot der Kreissparkasse Euskirchen. Denn ab sofort ist es möglich, dass sich die Kunden der Mechernicher Volksbank gebührenfrei am Geldautomaten der Mechernicher Kreissparkasse mit Bargeld versorgen können. Diese Kooperation gilt, bis die sprengungsbedingten Renovierungsarbeiten der Volksbank abgeschlossen sind. Hierzu äußert sich Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen: „Als unser Beratungscenter Mechernich im vergangenen Jahr von einer Automatensprengung betroffen war, hat uns die Volksbank durch eine Geldautomatenkooperation schnell und unkompliziert unterstützt. Natürlich helfen wir nun gerne, denn in der Region hält man zusammen.“

Bereits unmittelbar nach der Flutkatastrophe hatten die beiden regionalen Kreditinstitute eine Geldautomatenkooperation geschlossen, um die Bargeldversorgung im Kreis sicherzustellen. (epa)

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

13 − 11 =