Schlagwort-Archive: featured

Drei Jahrzehnte Hilfe für Peru aus der Eifel

Zum Jubiläum in Uedelhoven Pontifikalamt am Kirchweihfest mit Weihbischof  Karl Reger

Manfred Görgens (Mitte) hat schon vielen Menschen in Peru mit seiner Hilfsorganisation "Peru-Hilfe Uedelhoven" geholfen. Bild: Privat
Manfred Görgens (Mitte) hat schon vielen Menschen in Peru mit seiner Hilfsorganisation „Peru-Hilfe Uedelhoven“ geholfen. Bild: Privat

Blankenheim-Uedelhoven – Die Peru-Hilfe Udelhoven wird in diesem Jahr  30 Jahre alt.  Im Rahmen des Kirchweihfestes am Sonntag, 12. August, in der Kirche Uedelhoven  soll das Jubiläum mit einem festlichen  Dankgottesdienst gefeiert werden, als Pontifikalamt mit Weihbischof  Karl Reger Pfarrer Sajan mit seinen „Jesus-Kids“ und dem Gospelchor „Gloryland Way“ der Evangelischen Kirche in Blankenheim, die  den Gottesdienst mitgestalten. Drei Jahrzehnte Hilfe für Peru aus der Eifel weiterlesen

Über 500 Kinder in der Woche glücklich machen

Euskirchener Sommerferienbetreuung „Stadtranderholung“ wird in Zusammenarbeit von Stadtverwaltung mit Caritasverband und Diakonie Euskirchen gestemmt – Finanzieller Eigenanteil der Eltern gering: Seit Jahren fördert die Kreissparkasse Euskirchen mit jährlich 10.000 Euro

Über 500 Kinder in der Woche nehmen begeistert bei der „Stadtranderholung“ der Stadt Euskirchen teil, wovon sich auch Vertreter von Stadtverwaltung und Kreissparkasse Euskirchen überzeugen konnten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Über 500 Kinder in der Woche nehmen begeistert bei der „Stadtranderholung“ der Stadt Euskirchen teil, wovon sich auch Vertreter von Stadtverwaltung und Kreissparkasse Euskirchen überzeugen konnten. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – Über 500 Kinder in der Woche glücklich machen, das können die 35 Betreuer der Euskirchener „Stadtranderholung“. Seit über 40 Jahren gibt es in der Stadt Euskirchen die abwechslungsreiche Sommerferienbetreuung für Schulkinder, die in Zusammenarbeit der Stadtverwaltung mit Caritasverband und Diakonie Euskirchen gestemmt wird. Größte Herausforderung in diesem Jahr ist die Hitze, wie Charly Habeth von der Caritas am vergangenen Freitag berichtete: „Wir brauchen pro Woche mehr als eineinhalb Paletten Wasser!“ Über 500 Kinder in der Woche glücklich machen weiterlesen

Bankkarriere mit einem gemeinsamen Frühstück begonnen

Neue Azubis der Kreissparkasse Euskirchen tauschten sich am ersten Arbeitstag bei Brötchen, Rührei und Obstsalat mit Vorstand, Vorstandsstab und „Paten“ aus dem zweiten Lehrjahr aus

Sechs neue Azubis sind in die „Sparkassenfamilie“ der KSK Euskirchen aufgenommen worden. Lea Marie Wittek (hinten von links) ist „Patin“ der „Neuen“ und Azubi des zweiten Lehrjahrs, Anke Titz ist Ausbildungsleiterin, Hartmut Cremer Vorstandsmitglied, neu angefangen haben Jana und Julia von Wersch, Ivana Dumancic sowie Fabian Schmitz. Sie wurden herzlich willkommen geheißen von Vorstandsmitglied Holger Glück und Alfred Cordel, Leiter Abteilung Personal- und Vorstandsangelegenheiten. Ebenfalls mit der Ausbildung begonnen haben Janine Milfey (vorn von links) und Daniela Quint, begleitet von „Patin“ Xhenete Alili (2. Lehrjahr) und Rita Witt, Direktorin Vorstandsstab. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Sechs neue Azubis sind in die „Sparkassenfamilie“ der KSK Euskirchen aufgenommen worden. Lea Marie Wittek (hinten von links) ist „Patin“ der „Neuen“ und Azubi des zweiten Lehrjahrs, Anke Titz ist Ausbildungsleiterin, Hartmut Cremer Vorstandsmitglied, neu angefangen haben Jana und Julia von Wersch, Ivana Dumancic sowie Fabian Schmitz. Sie wurden herzlich willkommen geheißen von Vorstandsmitglied Holger Glück und Alfred Cordel, Leiter Abteilung Personal- und Vorstandsangelegenheiten. Ebenfalls mit der Ausbildung begonnen haben Janine Milfey (vorn von links) und Daniela Quint, begleitet von „Patin“ Xhenete Alili (2. Lehrjahr) und Rita Witt, Direktorin Vorstandsstab. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Was gibt es besseres, als den Tag gut gestärkt mit einem schönen Frühstück zu beginnen?“, fragte Anke Titz, Ausbildungsleiterin bei der Kreissparkasse Euskirchen (KSK), den jüngsten Zuwachs des ältesten Kreditinstituts im Kreis. Denn zum Ausbildungsbeginn am 1. August hatte Titz die neuen Auszubildenden Ivana Dumancic, Janine Milfey, Daniela Quint, Fabian Schmitz sowie die Zwillinge Jana und Julia von Wersch zu einem gemeinsamen Essen eingeladen. Und damit der Nachwuchs dabei auch gleich die „Sparkassenfamilie“ kennenlernt, waren die KSK-Vorstandsmitglieder Hartmut Cremer und Holger Glück sowie Rita Witt, Direktorin Vorstandsstab, und der Leiter der Abteilung Personal- und Vorstandsangelegenheiten, Alfred Cordel mit dabei. Bankkarriere mit einem gemeinsamen Frühstück begonnen weiterlesen