Schlagwort-Archive: featured

Schubert-Filmreihe zeigt „In Deutschland unerwünscht – Hermann Gräbe“

1965 ehrte der Staat Israel Hermann Gräbe mit der höchsten Auszeichnung, die ein Nichtjude erhalten kann

Hermann Gräbe war wie Oskar Schindler in Deutschland lange unbekannt. Bild: Dietrich Schubert
Hermann Gräbe war wie Oskar Schindler in Deutschland lange unbekannt. Bild: Dietrich Schubert

Dahlem-Kronenburg – Der Vorstand des Kulturkreises Obere Kyll (KOK) unter seinem Vorsitzenden Stephan Lentz aus Jünkerath präsentiert im Haus für Lehrerfortbildung in Kronenburg nunmehr den achten Film des Filmemachers und Künstlers Dietrich Schubert. Nach jeweils zwei Filmen in 2014, 2015 und 3 in 2016 wird die Reihe am 26. November 2017 fortgesetzt. Der Verein zeigt am Sonntag, 26. November, 16 Uhr, den Film „In Deutschland unerwünscht – Hermann Gräbe“. Schubert-Filmreihe zeigt „In Deutschland unerwünscht – Hermann Gräbe“ weiterlesen

Tihange und Doel: „Abklingbecken sind nicht ausreichend geschützt“

Laut Greenpeace-Studie gibt es in belgischen Atomkraftwerken schwere Sicherheitsmängel

Der Atommeiler in Tihange hat durch zahlreiche Pannen traurige Berühmtheit erlangt. Foto: Wilfried Gierden
Der Atommeiler in Tihange hat durch zahlreiche Pannen traurige Berühmtheit erlangt. Foto: Wilfried Gierden

Kreis Euskirchen/Tihange/Doel – Hoch radioaktive, abgebrannte Brennelemente sind in französischen und belgischen Atomkraftwerken unzureichend geschützt, wie Greenpeace jetzt in einer Pressemitteilung zu einer Studie, die Greenpeace mittlerweile den Behörden vorgelegt hat. Tihange und Doel: „Abklingbecken sind nicht ausreichend geschützt“ weiterlesen

Martinszug im LVR-Freilichtmuseum Kommern

Wie in vergangenen Zeiten beleuchten Stall- und Rüben-Laternen den Weg durch die historischen Baugruppen

Die Mantelteilung wird im Freilichtmuseum Kommern nachgestellt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Mantelteilung wird im Freilichtmuseum Kommern nachgestellt. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Mechernich-Kommern – Hoch zu Ross will Sankt Martin am Sonntag, 5. November, um 17 Uhr Familien und Kindergruppen im LVR-Freilichtmuseum Kommern begrüßen. Danach zieht er dem Martinszug voraus, der seinen Weg durch die mit Stall-Laternen beleuchteten Baugruppen und den Wald des Museums nimmt. Ganz wie in der Heiligenlegende wird Martin am großen Feuer seinen Mantel mit einem Bettler teilen. Martinszug im LVR-Freilichtmuseum Kommern weiterlesen