Schlagwort-Archive: featured

Mit dem Weihnachtsbaumkauf etwas Gutes tun

Bei den Weihnachtsmärkten der Nordeifelwerkstätten kann man frisch geschlagene Nordmanntannen aus der Eifel erstehen, sich bei Kaffee und Kuchen oder Glühwein und Waffeln stärken, Leckereien aus der Bonbonmanufaktur ergattern oder Schmuck kaufen – Beschäftigte mit Behinderung werden am Erlös beteiligt

Frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus der Eifel gibt es alle Jahre wieder bei den NEW. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Frisch geschlagene Weihnachtsbäume aus der Eifel gibt es alle Jahre wieder bei den NEW. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen-Kuchenheim/Kall – Ob in Kuchenheim oder in Kall: Wer bei den Weihnachtsmärkten der Nordeifelwerkstätten (NEW) frisch geschlagene Nordmanntannen aus der Eifel kauft, tut auch gleichzeitig den Beschäftigten der NEW etwas Gutes: Denn die dort betreuten Menschen mit Behinderung werden an dem Erlös beteiligt. Ob am Standort Kuchenheim oder in Kall: Neben Tannenbäumen können die Besucher Leckereien aus der hauseigenen Bonbonmanufaktur und dem „NimmEssMit“-Markt erstehen, in Handarbeit hergestellte Geschenke, Kunsthandwerk oder Weihnachtsdekorationen kaufen und sich mit Kaffee, Kuchen, Glühwein oder Waffeln stärken. Mit dem Weihnachtsbaumkauf etwas Gutes tun weiterlesen

Michaelaner erwanderten über 2000 Euro für Piéla

Neben der Nahrungshilfe werden auch die Anschaffung von Büchern und Computern gefördert

Die Schülerinnen und Schüler des St.-Michael-Gymnasiums überreichten jetzt einen Scheck an Ulrich Burggraf vom Piéla-Partnerschaftsverein. Bild: Sarah Brückner
Die Schülerinnen und Schüler des St.-Michael-Gymnasiums sowie ihre Lehrer überreichten jetzt einen Scheck an Ulrich Burggraf vom Piéla-Partnerschaftsverein. Bild: Sarah Brückner

Bad Münstereifel – Etwa 75 Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen des St. Michael-Gymnasiums wanderten kürzlich von Bad Münstereifel zur Steinbachtalsperre, um für das Gymnasium in Piéla (Burkina Faso), Spenden zu sammeln. Dieser Tradition folgt das Gymnasium bereits im neunzehnten Jahr. Für jeden erlaufenen Kilometer sammelten die Schülerinnen und Schüler eifrig Geld, unterstützt von ihren Verwandten, Freunden und Bekannten, sodass ein stolzer Betrag von 2316 Euro zusammenkam. In dieser Summe ist auch die Kollekte des Abiturgottesdienstes enthalten. Michaelaner erwanderten über 2000 Euro für Piéla weiterlesen

Schmidtheimer Kunstrasenplatz erhielt Flutlichtanlage

Finanzierung erfolgte vollständig aus Mitteln des Landes Nordrhein-Westfalen

Der Kunstrasenplatz in Schmidtheim kann jetzt auch nach Einbruch der Dunkelheit bespielt werden. Bild: Gemeinde Dahlem
Der Kunstrasenplatz in Schmidtheim kann jetzt auch nach Einbruch der Dunkelheit bespielt werden. Bild: Gemeinde Dahlem

Dahlem-Schmidtheim – Der Kunstrasenplatz in Schmidtheim wird seit der Inbetriebnahme im Jahr 2013 immer intensiver genutzt. Das liegt auch daran, dass die Fußballabteilung der SG Dahlem-Schmidtheim inzwischen im Kreis Euskirchen die meisten Fußballmannschaften im Jugend- und Erwachsenenbereich stellt. „Mit den rund 30 qualifizierten Trainern leistet der Verein eine vorbildliche Förderung im Fußball“, heißt es in einer Pressemitteilung der Gemeinde. Schmidtheimer Kunstrasenplatz erhielt Flutlichtanlage weiterlesen