Schlagwort-Archive: featured

Brandserie: Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe

Wieder hat vermutlich ein Feuerteufel in Hellenthal zugeschlagen – Holzgarage in direkter Nähe zu Wohnhäusern stand in Flammen

Die Garage in Blumenthal stand in Vollbrand. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Garage in Blumenthal stand in Vollbrand. Der schnelle Einsatz der Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude verhindern. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Hellenthal-Blumental – In der vergangenen Mittwochnacht (00.14 Uhr) brannte es wieder im Altkreis Schleiden: In Hellenthal-Blumenthal stand an der Schleidener Straße eine hölzerne Garage in Flammen. Durch die eingesetzten Feuerwehren aus Hellenthal, Hollerath und Reifferscheid konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein direkt angrenzendes Geschäft und auf ein holzverkleidetes Wohnhaus (Fachwerkhaus), das zurzeit als Lagerraum genutzt wird, verhindert werden. Durch die Flammen wurde die Garage samt Inhalt (zwei Motorräder, ein Mähwerk und Imkerzubehör) zerstört. Brandserie: Polizei Euskirchen bittet um Mithilfe weiterlesen

Schutz vor sexualisierter Gewalt spielerisch eingeübt

„Mein Körper gehört mir!“ – An der Grundschule in Bad Münstereifel-Mutscheid lernten die Dritt- und Viertklässler, wie man heikle Situationen vermeiden kann – Mit Kreissparkasse Euskirchen, Volksbank Euskirchen und Raiffeisenbank Voreifel unterstützen gleich drei regionale Kreditinstitute das Präventionsprojekt für die Dritt- und Viertklässler

Machen sich gemeinsam stark, um sexualisierte Gewalt zu verhindern: Rainer Kraforst (hinten von links), Fördervereinsvorsitzender Grundschule Houverath, Florian Lanzrath, Regionalmarktleiter Raiffeisenbank Voreifel, Martin von Rechenberg, Leiter des Grundschulverbandes Höhengebiet Bad Münstereifel, Christof Weber, Förderverein Grundschule Mutscheid, Rita Witt, Direktorin Vorstandsstab der Kreissparkasse Euskirchen, und Hermann-Josef Dahmen, Ausbildungsleiter der Volksbank Euskirchen. Davor (v.l.) die Schülerinnen Benita und Sonia. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Machen sich gemeinsam stark, um sexualisierte Gewalt zu verhindern: Rainer Kraforst (hinten von links), Fördervereinsvorsitzender Grundschule Houverath, Florian Lanzrath, Regionalmarktleiter Raiffeisenbank Voreifel, Martin von Rechenberg, Leiter des Grundschulverbandes Höhengebiet Bad Münstereifel, Christof Weber, Förderverein Grundschule Mutscheid, Rita Witt, Direktorin Vorstandsstab der Kreissparkasse Euskirchen, und Hermann-Josef Dahmen, Ausbildungsleiter der Volksbank Euskirchen. Davor (v.l.) die Schülerinnen Benita und Sonia. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel-Mutscheid – „Ein respektvoller Umgang miteinander ist die Grundlage für alles“, betonte Martin von Rechenberg, Leiter des Grundschulverbandes Höhengebiet Bad Münstereifel, jetzt bei einem Pressegespräch in der Grundschule Mutscheid. Damit fasste er auch gleich das Ergebnis eines Projektes gegen sexualisierte Gewalt zusammen, in dem in den vergangenen Wochen 39 Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Jahrgangsstufe spielerisch geschult wurden. Die Kinder hatten sich für die Presse und Sponsoren vor dem Lehrerzimmer versammelt, um eines der Ergebnisse aus dem Projekt vorzutragen: ein Lied über das „Nein!“-Gefühl. Schutz vor sexualisierter Gewalt spielerisch eingeübt weiterlesen

Bücher und Bibliotheken sind „in“

Stadtbibliothek Euskirchen wird immer stärker auch zum Treffpunkt – Jugendbereich durch Förderung der Kreissparkasse Euskirchen attraktiver gestaltet

Freuen sich über eine attraktive Jugendecke in der Stadtbibliothek Euskirchen: Johannes Winckler (v.l.), Erster Beigeordneter Stadt Euskirchen, Rita Witt, Direktorin KSK-Vorstandsstab, Dr. Maria-Regina Neft, Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek, und Julia Rittel, Bibliotheksleiterin. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Freuen sich über eine attraktive Jugendecke in der Stadtbibliothek Euskirchen: Johannes Winckler (v.l.), Erster Beigeordneter Stadt Euskirchen, Rita Witt, Direktorin KSK-Vorstandsstab, Dr. Maria-Regina Neft, Vorsitzende des Fördervereins der Stadtbibliothek, und Julia Rittel, Bibliotheksleiterin. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen – „Auch nach 500 Jahren bleibt das Buch eine geniale und ausgereifte Innovation“, so Ronald Schild, Geschäftsführer Marketing- und Verlagsservice des Buchhandels. Selbst der E-Book-Boom habe wieder zu Gunsten des gedruckten Wortes nachgelassen. Bücher sind „in“ – und Bibliotheken auch, selbst unter Teenagern. Rund 400 aktive Nutzer im Alter von 13 bis 17 Jahren kann die Stadtbibliothek Euskirchen verzeichnen. Um ihnen den Besuch im „Kulturhaus“ in der Wilhelmstr. 32-34 noch attraktiver zu machen, hat das Büchereiteam jetzt eine spezielle Jugendecke im zweiten Stock der Bibliothek eingerichtet. Designer-Sitzmöbel, ein Spieletisch, aber auch Sitzsäcke und Spielekonsolen laden neben altersgerechten Medien zum Verweilen ein. Bücher und Bibliotheken sind „in“ weiterlesen