Schlagwort-Archive: AAutomatischer Externer Defibrillator

Großes euregionales Lernfest in Vogelsang

Geboten werden unter anderem ein Solarkäferrennen, das Bestimmen von Bodenschätzen und Fossilien und das Kennenlernen eines Roboterprojekts für Sehbehinderte

Im Kontrast zu seiner unheilvollen NS-Geschichte versteht sich Vogelsang heute als weltoffen, toelerant und bunt und damit als idealer Ort für ein euregionales Lernfest. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Im Kontrast zu seiner unheilvollen NS-Geschichte versteht sich Vogelsang heute als weltoffen, tolerant und bunt und damit als idealer Ort für ein euregionales Lernfest. Symbolbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Schleiden-Vogelsang – Unter dem Motto „respect 4 all“ feiert das Netzwerk der außerschulischen Lernorte „eXploregio.net e.V.“ sein diesjähriges Euregionales Lernfest am Sonntag, 20. September, von 10 bis 17 Uhr rund um das Kulturkino Vogelsang.
Das Lernfest möchte kleinen und großen Besuchern Mitmachexperimente und Entdeckungsspiele für „Kopf und Herz“ bieten. Pädagogen erhalten einen Überblick über attraktive außerschulische Bildungsangebote in der Euregio-Maas-Rhein. Großes euregionales Lernfest in Vogelsang weiterlesen

„Elektronischer Lebensretter“ im Eifel-Camp

Rotes Kreuz bildete Team des 5-Sterne-Campingplatzes an einem „Automatischen externen Defibrillator“ (AED) aus, der bei Herzversagen lebensrettend sein kann

Dieter Kabatnik vom Deutschen Roten Kreuz bildete das gesamte Eifel-Camp-Team in Erster Hilfe und im sicheren Umgang mit einem „Automatischen Externen Defibrillator“ aus. Foto: privat
Dieter Kabatnik vom Deutschen Roten Kreuz bildete das gesamte Eifel-Camp-Team in Erster Hilfe und im sicheren Umgang mit einem „Automatischen Externen Defibrillator“ aus. Foto: privat

Blankenheim-Freilingen – Wer in die Empfangsräume des „Eifel-Camp“ kommt, sieht seit einigen Tagen dort einen kleinen Kasten mit einem Hinweisschild an der Wand hängen:  Um seinen Gästen ein echtes Sicherheitsplus zu bieten, hat Eifel-Camp-Geschäftsführer Ernst Lüttgau einen „Automatischen externen Defibrillator“ (AED) angeschafft. Dieses auch von Laien zu bedienende Gerät kann bei Herzversagen lebensrettend sein und funktioniert vom Prinzip her wie die Defibrillatoren des Rettungsdienstes. „Elektronischer Lebensretter“ im Eifel-Camp weiterlesen