Schlagwort-Archive: Erftauen

Stadt und Caritas laden zur Jugendsportnacht „Summer Games“ ein

Sonne, Sport und Spiele in den Erftauen

Stellten die "Summer Games" vor (v.l.:): Saskia Mück (Caritas Suchtvorbeugung), Pascal Steinberger (Caritas Jugendvilla), Ines Jacobs (Kreisstadt Euskirchen), Alexander Zimmer (Caritas Jugendvilla) und Thomas Stihl (Caritas Suchtvorbeugung). Bild: Carsten Düppengießer
Stellten die „Summer Games“ vor (v.l.:): Saskia Mück (Caritas Suchtvorbeugung), Pascal Steinberger (Caritas Jugendvilla), Ines Jacobs (Kreisstadt Euskirchen), Alexander Zimmer (Caritas Jugendvilla) und Thomas Stihl (Caritas Suchtvorbeugung). Bild: Carsten Düppengießer

Euskirchen – Kreisstadt und Caritas Euskirchen – mit dem Team der „Jugendvilla“ und der Fachstelle für Suchtvorbeugung – starten gemeinsam mit den „Summer Games“ in den Sommer. Kurz vor Beginn der Sommerferien können Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren am Freitag, 24. Juni, von 18 bis 22 Uhr ihre sportlichen Fähigkeiten erproben oder einfach nur eine Menge Spaß haben. Geboten werden Basketball, Beachvolleyball, Fußball, eine Acrobatic-Area, Tanz, Frisbee und Wikingerschach. Ab 19 Uhr kann auch unter professioneller Anleitung geboxt werden. Das Jugendmobil „JuMo“ ist ebenfalls vor Ort und stellt seine Angebote vor. Stadt und Caritas laden zur Jugendsportnacht „Summer Games“ ein weiterlesen

Vogelkundliche Wanderung durch die Erftauen bei Weilerswist

Mit etwas Glück zieht auch der Rotmilan über den Erftauen seine Kreise. Bild: Günter Lessenich/NABU
Mit etwas Glück zieht auch der Rotmilan über den Erftauen seine Kreise. Bild: Günter Lessenich/NABU

Weilerswist –  Die Landschaft rund um die Erft bei Weilerswist und den Dörfern Groß- und Kleinvernich hat in den letzten Jahren vorbildliche Renaturierungen erlebt, teilt der NABU Euskirchen mit. Dadurch sei dort ein Kleinod für dutzende Vogelarten geschaffen worden. In dieser Jahreszeit singe und rufe es aus jedem Baum und jedem Strauch. Bei einer vogelkundlichen Wanderung mit Erik Esser vom NABU sollen die typischen Vogelarten wie Zaunkönig, Mönchsgrasmücke und viele andere beobachtet werden. Das Gelände ist barrierefrei. Die Wanderung findet statt am Sonntag, 29. Mai, von 8 bis ca. 10 Uhr. Treffpunkt ist: Zum Sportzentrum 24 (Parkmöglichkeiten am Sportplatz) in Weilerswist. GPS: 50.747466, 6.834109. (epa)