Schlagwort-Archive: Maria Heister

10. „Talkin` Klassik Abend“ mit Maria Heister

Zuhörer sollen erleben, wie stark unterschiedliche Interpretationen ein Musikstück verändern können

Maria Heister ist eine bekannte Pianistin aus Bad Münstereifel. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Maria Heister ist eine bekannte Pianistin aus Bad Münstereifel. Archivbild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Bad Münstereifel – Einen moderierten Klassik-Abend will die Konzertpianistin Maria Heister am Donnerstag, 5. September, ab 19 Uhr im Kunstraum im „Hotelchen An der Rauschen“, Heisterbacherstr. 1 in Bad Münstereifel, bieten. Dabei soll von Johannes Brahms (1833-1897)  die Rhapsodie Nr.2, Op.70, g-moll  sowie von Maurice Ravel (1875-1937)  Sonatine 1 Modéré  2 Mouvement de menuet und 3 Animé zu Gehör kommen. 10. „Talkin` Klassik Abend“ mit Maria Heister weiterlesen

Konzert- und Rezitationsabend im Zeichen der Kindheit

Maria Heister lädt ein zu ihrem siebten Konzert im „Hotel Friedrichs“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Maria Heister lädt ein zu ihrem siebten Konzert im „Hotel Friedrichs“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Lyrik und Klaviermusik stehen beim nunmehr siebenten klassischen Klavierkonzertabend im „Hotel Friedrichs“ auf dem Programm. Pianistin Maria Heister wird an diesem Abend, der ganz im Zeichen der Kindheit steht, erneut von Ralf Hamacher als Rezitator begleitet. Während die Dozentin, die an der Universität zu Köln unterrichtet und in Bad Münstereifel lebt, Klavierwerke von Bach, Scarlatti, Schumann, Ravel, Debussy und Mendelssohn-Bartholdy erklingen lassen wird, rezitiert Ralf Hamacher Verse von Hermann Hesse, Rainer Maria Rilke, Mascha Kaléko und Werner Bergengruen, die allesamt um das Thema Kindheit kreisen. Konzert- und Rezitationsabend im Zeichen der Kindheit weiterlesen

Maria Heister spielt, Ralf Hamacher liest

Maria Heister lädt ein zu ihrem fünften Konzert im „Hotel Friedrichs“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Maria Heister lädt ein zu ihrem fünften Konzert im „Hotel Friedrichs“. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Lyrik und Klaviermusik stehen beim nächsten Konzert aus der Reihe „Spiel und Bedeutung“ im „Hotel Friedrichs“ auf dem Programm. Diesmal hat sich die Pianistin Maria Heister Verstärkung eingeladen. Während die Dozentin, die an der Universität zu Köln unterrichtet und in Bad Münstereifel lebt, Klavierwerke von Bach, Mozart, Brahms, Liszt, Chopin, Debussy und Stravinsky erklingen lassen wird, rezitiert Ralf Hamacher Verse von Rainer Maria Rilke und Johann Wolfgang Goethe. Maria Heister spielt, Ralf Hamacher liest weiterlesen

Debussy und Chopin stehen im Mittelpunkt des nächsten Heister-Konzerts

Die Pianistin Maria Heister konzertiert wieder am Samstag, 28. April, im Hotel Friedrichs. Bild Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Pianistin Maria Heister konzertiert wieder am Samstag, 28. April, im Hotel Friedrichs. Bild Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Das nächste Konzert aus der Reihe „Spiel und Bedeutung“ mit Pianistin Maria Heister findet statt am Samstag, 28. April, 19 Uhr, im „Hotel Friedrichs“ in Gemünd. Diesmal dreht sich alles um die beiden Komponisten Debussy und Chopin. Aber wer Maria Heister kennt, der weiß, dass es dabei nicht bleiben wird. Debussy und Chopin stehen im Mittelpunkt des nächsten Heister-Konzerts weiterlesen

Fünfteilige Fortsetzung der Reihe „Spiel und Bedeutung“

Pianistin Maria Heister spielt und erläutert im „Hotel Friedrichs“ klassische Werke der Klaviermusik

Die Pianistin Maria Heister, hier mit dem Initiator der Reihe „Spiel und Bedeutung“, Dr. Michael Winter, spielt nicht nur klassische Werke, sondern erklärt sie dem Publikum auch. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Die Pianistin Maria Heister, hier mit dem Initiator der Reihe „Spiel und Bedeutung“, Dr. Michael Winter, spielt nicht nur klassische Werke, sondern erklärt sie dem Publikum auch. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Nachdem die beiden ersten Konzerte der Reihe „Spiel und Bedeutung“ der Pianistin Maria Heister das Publikum begeistert haben, wird es jetzt eine fünfteilige Fortsetzung geben. „Für uns ist die Reihe ein Versuch, junge Menschen an die Klassik heranzuführen sowie den Kennern klassischer Musik mögliche Interpretationsweisen vorzustellen, die er vielleicht noch nicht kennt, und die zum Teil verblüffend und überraschend sind“, so Dr. Michael Winter, der Inhaber des „Hotel Friedrichs“ in Gemünd. Fünfteilige Fortsetzung der Reihe „Spiel und Bedeutung“ weiterlesen

Klassik-Reihe geht in die zweite Runde

Maria Heister lässt im „Hotel Friedrichs“  wieder klassische Kompositionen lebendig und nachvollziehbar werden – Besonderheiten der vorgestellten Werke werden erklärt

Maria Heister gibt am Samstag, 29. Oktober, ab 19 Uhr im Gemünder „Hotel Friedrichs“ ein Klassik-Konzert der Reihe „Spiel und Bedeutung“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa
Maria Heister gibt am Samstag, 29. Oktober, ab 19 Uhr im Gemünder „Hotel Friedrichs“ ein Klassik-Konzert der Reihe „Spiel und Bedeutung“. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Nach dem großen Erfolg der Auftaktveranstaltung „Spiel und Bedeutung“ der Pianistin und Hochschuldozentin Maria Heister geht die  Klassik-Reihe jetzt in die nächste Runde: Am Samstag, 29. Oktober, ab 19 Uhr will Maria Heister im Gemünder „Hotel Friedrichs“ konzertieren. Klassik-Reihe geht in die zweite Runde weiterlesen

Großer Erfolg für neue Klassik-Reihe

Maria Heister spielte im „Hotel Friedrichs“ – Programmhefte mussten noch rasch nachgedruckt werden – Pianistin spielte nicht nur, sondern erklärte auch die Besonderheiten der vorgestellten Kompositionen

Dr. Michael Winter überreichte der Pianistin Maria Heister nach dem Konzert einen Strauß Blumen und freute sich, dass das Konzert auf so großen Zuspruch gestoßen war. Bild: Michael Thalken/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Mit dem bekannten „Rondo D-Dur“ von Wolfgang Amadeus Mozart eröffnete Maria Heister am Samstagabend die neue Musikreihe „Spiel und Bedeutung – Klassische Klaviermusik im Hotel Friedrichs“, die der Inhaber des Hotels, Dr. Michael Winter, ins Leben gerufen hatte. Die Veranstaltung, die als „Testballon“ gedacht war, zog weitaus mehr Interessierte an als erwartet worden waren. Rasch mussten daher noch weitere Stühle aufgestellt und das Programmheft nachgedruckt werden, um dem Ansturm Herr zu werden. Großer Erfolg für neue Klassik-Reihe weiterlesen

„Spiel und Bedeutung“ – Neue Konzertreihe mit Pianistin Maria Heister im „Hotel Friedrichs“

Die renommierte Pianistin Maria Heister (hier mir Dr. Michael Winter, Inhaber Hotel Friedrichs) demonstriert ihren Hörern in der neuen Reihe „Spiel und Bedeutung“ im „Hotel Friedrichs“, dass man Kompositionen wie Texte lesen kann, die je nach Betonung und Lesart eine andere Bedeutung und Intention entwickeln können. Bild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Gemünd – Wer schon einmal ein Konzert der Pianistin Maria Heister erlebt hat, der weiß, dass an einem solchen Abend nicht einfach nur ein paar bekannte Stücke der europäischen Klavierliteratur zum Besten gegeben werden, sondern dass die Musikstücke in einer sorgfältig aufeinander abgestimmten Auswahl und Reihenfolge vorgetragen werden und jedem Stück eine ganz besondere Erläuterung vorangeht. Diese ist keinesfalls rein musikwissenschaftlicher Natur, vielmehr versucht Heister, die Hintergründe, die geschichtlichen Zusammenhänge und vor allem die psychologischen Aspekte der Musik vorzustellen, um diese sodann auch in ihrer Interpretation nachvollziehbar zu machen. „Spiel und Bedeutung“ – Neue Konzertreihe mit Pianistin Maria Heister im „Hotel Friedrichs“ weiterlesen