Schlagwort-Archive: Musikschule

Euskirchener Musikschüler auch im Bundeswettbewerb

Sechs Nachwuchsmusiker haben beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Wuppertal und Mainz hervorragende Ergebnisse erzielt

Beim Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs: Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 3.v.l.) sowie Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (hinten 4.v.l.) und der Stellvertretende Landrat Markus Ramers (hinten 5.v.l.) lobten die talentierten Teilnehmer von „Jugend musiziert“.  Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Beim Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs: Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 3.v.l.) sowie Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (hinten 4.v.l.) und der Stellvertretende Landrat Markus Ramers (hinten 5.v.l.) lobten die talentierten Teilnehmer von „Jugend musiziert“.  Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen/Wuppertal/Mainz – Sechs Schüler der Musikschule Euskirchen haben jetzt bei den Landeswettbewerben „Jugend musiziert“ in Wuppertal und Mainz (zwei Schüler kommen aus Rheinland-Pfalz) hervorragende Ergebnisse erzielt. Mit 24 von 25 möglichen Punkten, einem ersten Preis und der Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Lübeck im Mai wurde das Duo Violine/Klavier, Carl Philipp Haus/Ulrike Krämer, ausgezeichnet. Euskirchener Musikschüler auch im Bundeswettbewerb weiterlesen

Euskirchener Musikschüler auch im Bundeswettbewerb

Sechs Nachwuchsmusiker haben beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ in Wuppertal und Mainz hervorragende Ergebnisse erzielt

Beim Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs: Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 3.v.l.) sowie Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (hinten 4.v.l.) und der Stellvertretende Landrat Markus Ramers (hinten 5.v.l.) lobten die talentierten Teilnehmer von „Jugend musiziert“.  Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa
Beim Abschlusskonzert des Regionalwettbewerbs: Musikschulleiter Christian Wolf (hinten 3.v.l.) sowie Udo Becker, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Euskirchen (hinten 4.v.l.) und der Stellvertretende Landrat Markus Ramers (hinten 5.v.l.) lobten die talentierten Teilnehmer von „Jugend musiziert“.  Archivbild: Tameer Gunnar Eden/Eifeler Presse Agentur/epa

Euskirchen/Wuppertal/Mainz – Sechs Schüler der Musikschule Euskirchen haben jetzt bei den Landeswettbewerben „Jugend musiziert“ in Wuppertal und Mainz (zwei Schüler kommen aus Rheinland-Pfalz) hervorragende Ergebnisse erzielt. Mit 24 von 25 möglichen Punkten, einem ersten Preis und der Weiterleitung zum Bundeswettbewerb in Lübeck im Mai wurde das Duo Violine/Klavier, Carl Philipp Haus/Ulrike Krämer, ausgezeichnet. Euskirchener Musikschüler auch im Bundeswettbewerb weiterlesen